Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 401.- Euro Job und Aufstocken

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2011, 20:27   #1
Taugenix->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.01.2011
Beiträge: 41
Taugenix
Standard 401.- Euro Job und Aufstocken

Hallo, der taugenix ist neu hier und hätte mal eine Frage.

Ich habe von meinen Eltern ein Angebot bekommen, dass ich für sie in ihrem Haushalt helfe, den Garten mache, den Wagen pflege etc. Es wäre in diesem Fall ein Job, der mit € 401.- bezahlt würde, somit sozialversicherungspflichtig ist. Ich müßte allerdings ergänzendes Hartz IV beziehen, da ich von dem Nettogehalt von ca. € 360.- nicht leben kann. Nun meine Fragen: momentan bin ich im 50plus Programm und werde von der SB ziemlich genervt. Welche Repressalien können mir nach Aufnahme des Jobs drohen? Kann ich zu Maßnahmen gezwungen werden, was ist mit 1 Euro Jobs und muss ich mich weiter bewerben, gibt es wieder eine EGV, kann ich in den Urlaub fahren?
Ich freue mich über Eure Antworten!

Gruß vom taugenix
Taugenix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 21:28   #2
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 401.- Euro Job und Aufstocken

wenn du es nur machst um deine ruhe vorm amt zu haben dann lass es. wird in den meisten fällen wohl nicht funktionieren. und überaupt, wozu dem staat steuern schenken. wenn deine eltern dir kohle geben wollen solln se es halt tun.
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 22:29   #3
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 401.- Euro Job und Aufstocken

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
@warpcorebreach
Das war wirklich eine sehr hilfreiche Antwort Bei Lohnsteuerklasse 1 und Brutto 401 € wären auch keine Lohnsteuer fällig, sondern nur die Sozialversicherungsbeiträge.

@Taugenix
Du bist nach dem SGBII ja verpflichtet, deine Hilfebedürftigkeit zu mindern, und das machst du dann ja mit dieser geringfügigen Beschäftigung. Maßnahmen wären unter Umständen mit deiner Beschäftigung nicht vereinbar, weil du dann deine Beschäftigung aufgeben müsstest und du wieder komplett hilfebedürftig sein würdest.

Allerdings kann man dich zwingen, dass du dich auf Stellen zu bewirbst, bei denen du komplett aus dem Bezug rausfällst. Eine EGV musst du auf keinem Fall unterschreiben, siehe dazu auch die entsprechenden Themen hier im Forum.
nix mit . ist doch eine berechtigte frage warum jemand auf eine solche idee kommt. der grund liegt meines erachtens auf der hand und das forum ist doch voll von leuten mit minijobs die weiterhin vom amt schikaniert werden.
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aufstocken, euro

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
aufstocken bei selbstständigkeit? sicky Existenzgründung und Selbstständigkeit 16 10.10.2010 13:19
Vorr. ALG I (ca. 160 Euro) (wie) am besten Aufstocken? abbl ALG I 9 07.09.2010 18:27
aufstocken? wie? Andi47 ALG II 7 11.07.2010 10:54
ALG 1 aufstocken ? loewenrudel ALG I 2 10.12.2009 10:16
ALG II und Aufstocken habenichts ALG II 10 21.11.2009 16:59


Es ist jetzt 16:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland