Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> krankenversicherung bei Nichtleistungsempfänger

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.2011, 11:06   #1
marry->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 19
marry
Idee krankenversicherung bei Nichtleistungsempfänger

Hallo Leute,

bin ganz verzweifelt, denn ich bin arbeitslos und ab februar hartz IV empfänger und das wahrscheinlich noch ohne leistungsbezug, da ich schwerbehindert bin und eine unfallteilrente beziehe, die aber hinten und vorne nicht reicht.
nun hatte ich mich bei meiner krankenkasse schon mal schlau gemacht, falls ich keine leistungen mehr beziehe müsse ich fast 146,- Euro privat bezahlen, das kann ich aber nicht wirklich.
wäre über einige vorschläge wirklich sehr dankbar.

liebe grüße an alle
marry
marry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 12:13   #2
aufruhig
 
Registriert seit: 04.04.2008
Beiträge: 614
aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig
Standard AW: krankenversicherung bei Nichtleistungsempfänger

Zitat von marry Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

bin ganz verzweifelt, denn ich bin arbeitslos und ab februar hartz IV empfänger und das wahrscheinlich noch ohne leistungsbezug, da ich schwerbehindert bin und eine unfallteilrente beziehe, die aber hinten und vorne nicht reicht.
nun hatte ich mich bei meiner krankenkasse schon mal schlau gemacht, falls ich keine leistungen mehr beziehe müsse ich fast 146,- Euro privat bezahlen, das kann ich aber nicht wirklich.
wäre über einige vorschläge wirklich sehr dankbar.

liebe grüße an alle
marry

Möchtest du mit der Arge nichts zu tun haben?

Wohngeld beantragt?

Bist du denn noch Arbeitsfähig ,wenn nicht mußt du zum Grundsicherungsamt

Wenn du zusätzlich zu Deiner Teilrente einen Antrag auf Hartz IV stellen möchtest kannst du es machen.
Dann bist du Automatisch Krankenversichert.


Betroffene erhalten Zuschuss zur Krankenversicherung
Die Bundesregierung hat Abhilfe für Härtefälle bei der
Arbeitsmarktreform Hartz IV geschaffen, bei denen der
Krankenversicherungsschutz gefährdet ist. Danach erhalten
Betroffene, die kein Arbeitslosengeld II (ALG II) erhalten und nicht
über ein Familienmitglied kranken- und pflegeversichert sind, bei
Bedarf einen Zuschuss von maximal 140 Euro. Das teilte das
Wirtschaftsministerium
Die Regelung gilt auch für erwerbsunfähige Sozialgeldempfänger,
die nicht etwa als Kind oder Ehepartner von der
Familienversicherung eines Arbeitslosengeldbeziehers erfasst
werden. Der Sozialverband Volkssolidarität regte an, die
Bundesagentur für Arbeit solle den Betroffenen mit dem
Ablehnungsbescheid für das ALG II gleich einen Antrag auf
Gewährung des Zuschusses mitschicken. Damit entfalle ein weiterer
unnötiger Amtsweg.
Von der Gefahr eines fehlenden Krankenversicherungsschutzes sind
Arbeitslosenhilfebezieher bedroht, deren Antrag auf ALG II
abgelehnt wurde. Bisherige Schätzungen gingen von bis zu 500 000
Personen aus. Von dieser Gruppe ist betroffen, wer in eheähnlichen
Gemeinschaften lebt und anders als in Ehegemeinschaften nicht
familienversichert ist.

(Quelle: Leben und Weg


gruss aufruhig
aufruhig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 12:51   #3
Heidschnucke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 573
Heidschnucke Heidschnucke Heidschnucke
Standard AW: krankenversicherung bei Nichtleistungsempfänger

Verfall mal erst nicht in Panik!

Die KK darf dich nicht rausschmeißen jedenfals nicht so einfach.

Aber es ist erst mal so das Du nach dem Ende eines Leistungsbezuges egal ob Arbeitsendgeld oder ALG I erst mal noch weitere 3 Monate weiter versichert bist, in den 3 Monaten sollte dann doch die Weitere zuständigkeit geklärt sein.

Wenn deine Rente unter dem Regelsatz liegt bekommst du ergänzende Leistungen, und bist somit wieder Versichert. Du soltest mal klären ob nicht auch der Rententräger Krankenkassenbeiträge für dich abführen muß, kann durchaus sein?
Heidschnucke ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 14:59   #4
marry->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 19
marry
Standard AW: krankenversicherung bei Nichtleistungsempfänger

danke euch sehr für eure schnelle hilfe, hilft mir sehr.
ich habe bloß angst, denn 2009 war ich kurzfristig fast in der selben lage, da habe ich teilrente gehabt, die so um die 380,- lag, habe aber ein haus wodurch man schon allein an den nebenkosten stirbt. unbeeindruckt davon bekam ich den ersten monat 19,-, den zweiten monat 27,-, nun bekomme ich bisschen mehr und so gehe ich davon aus, dass ich nichts bekomme.
habe gelesen, dass ein schwerbehindertenmehraufwand angerechnet wird, nun ist hier die frage, wo haben die die verrechnet, wenn ich bei o.g. einkommen nur den genannten zuschuss erhalten habe, worin angeblich alle nebenkosten berücksichtigt wurde.

ich stand bis sommer 2010 noch in arbeit, aber bis jetzt haben meine bemühungen um einen neue arbeitsstelle noch nicht zum erfolg geführt
marry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 15:38   #5
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.643
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: krankenversicherung bei Nichtleistungsempfänger

Bei Hauseigentümer entfällt zwar die Miete, die Nebenkosten müssen dennoch von ARGE bzw, Grusi-Amt übernommen werden.
__

catwoman
catwoman666666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 16:09   #6
marry->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 19
marry
Standard AW: krankenversicherung bei Nichtleistungsempfänger

hallo,
na ja das hatte ich auch so gesehen, hatte auch widerspruch eingereicht, schon allein wegen der hohen heizkosten und der versicherungen usw., aber es wurde mir gesagt die wären in den 19,- mit verrechnet, fand ich ungerechtfertigt, aber was sollte ich machen.
marry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 16:11   #7
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.643
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: krankenversicherung bei Nichtleistungsempfänger

klagen
__

catwoman
catwoman666666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 16:27   #8
marry->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 19
marry
Standard AW: krankenversicherung bei Nichtleistungsempfänger

ich danke dir,
hast ja recht, wird dann wirklich mein notanker sein, habe im jan. erstmal einen termin beim aa, mal sehen was kommt,
danke nochmal
werd mich melden, wenn eine entscheidung dort gefällt ist.

liebe grüße
marry
marry ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
krankenversicherung, nichtleistungsempfänger

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nichtleistungsempfänger idle ALG I 16 26.11.2009 19:50
Arbeitsloser Nichtleistungsempfänger - Rentenzeiten AntiAfA Allgemeine Fragen 3 15.09.2009 15:14
EGV für Nichtleistungsempfänger grkos Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 23 28.04.2009 11:32
EGV für Nichtleistungsempfänger baumine Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 16.02.2009 17:05
Rentenanspruch als Nichtleistungsempfänger von ALG I + II? Septembermohn Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 03.08.2008 18:59


Es ist jetzt 15:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland