Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Aufschlüsselung der Kosten

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.01.2011, 16:49   #1
dine
Elo-User/in
 
Benutzerbild von dine
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: bei Tauberbischofsheim
Beiträge: 203
dine Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Aufschlüsselung der Kosten

Hallo,
bringt es etwas wenn man in einem Widerspruch die Berechnung der Kosten selbst aufschlüsselt oder sollte man es besser sein lassen?
dine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2011, 16:58   #2
Demim->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.09.2009
Beiträge: 796
Demim Demim Demim
Standard AW: Aufschlüsselung der Kosten

Welche Kosten? Wenn etwas nicht nachvollzogen werden kann, Widerspruch wegen fehlender Begründung einreichen. Es ist regelmäßig bei den KdU der Fall, dass dort einfach ein Betrag steht.
Demim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2011, 17:01   #3
doggysfee78
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen AW: Aufschlüsselung der Kosten

Ich hab vor kurzem mit Hilfe des online Alg 2 rechners und einer Fotokopie davon erfolgreich eine erneute Überprüfung meiner letzten Bescheide angestrebt!Die Fotokopie des online Rechners hat als Begründung völlig ausgereicht!Bei mir ist zum Schluss sogar mehr als beim Rechner fetgestellt wurde herausgekommen!!!!!!Es lohnt sich auf jedenfall da doch die meisten Bescheide falSch berechnet sind!
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2011, 17:08   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufschlüsselung der Kosten

Zitat von dine Beitrag anzeigen
Hallo,
bringt es etwas wenn man in einem Widerspruch die Berechnung der Kosten selbst aufschlüsselt oder sollte man es besser sein lassen?
Es bringt immer etwas. Wir haben übrigens einen hervorragenden Rechner für die Berechnung hier. Brauchst dazu allerdings Excel bzw. OpenOffice

http://www.elo-forum.org/alg-ii/5826...11_2010-a.html
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aufschlüsselung, kosten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versicherungauszahlbetrag ohne Aufschlüsselung melden? Erolena Allgemeine Fragen 5 20.04.2010 15:45
Detalierte Aufschlüsselung ! crissbee ALG II 19 07.04.2010 19:04
Aufschlüsselung Regelleistung f. Kinder Nimrodel Allgemeine Fragen 1 01.05.2007 13:22
aktuelle Aufschlüsselung der Miete panda28 KDU - Miete / Untermiete 4 14.09.2006 16:16


Es ist jetzt 12:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland