Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Abmeldung beim Arbeitsamt durch fremde Person?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2010, 00:25   #1
amd_user
Elo-User/in
 
Benutzerbild von amd_user
 
Registriert seit: 18.11.2007
Beiträge: 376
amd_user amd_user
Standard Abmeldung beim Arbeitsamt durch fremde Person?

Hallo,

Habe heute von meiner Freundin erfahren, dass ihre Ex-Schwiegermutter sie beim Arbeitsamt abgemeldet haben soll. Ein Anruf beim arbeitsamt erfolgt am Tage noch (haben das ja erst am späten Abend erfahren). Meine Freundin ist noch seitens der Wohnung bei ihrem Ex gemeldet und wohnt dort auch noch (Umzug ist schon in vorbereitung).

Nun meine Frage, ob es überhaupt möglich ist, dass eine fremde Person jemanden beim arbeitsamt abmelden kann?

Danke im Voraus
amd_user ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2010, 00:43   #2
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Abmeldung beim Arbeitsamt durch fremde Person?

Meiner Ansicht nach ist das nicht möglich,
egal, ob es um das Arbeitslosengeld (Arbeitsagentur)
oder um das Arbeitslosengeld II (ARGE, Jobcenter, Optionskommune) geht.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2010, 01:06   #3
amd_user
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von amd_user
 
Registriert seit: 18.11.2007
Beiträge: 376
amd_user amd_user
Standard AW: Abmeldung beim Arbeitsamt durch fremde Person?

Wir habens ja erst am späten abend erfahren. Vom logischen her kann ich es mir auch nicht vorstellen, dass sowas möglich ist, weil sonst könnte das ja jeder machen, irgendwen abzumelden beim Amt. Aber ich hoffe dass wir am Tage mehr erfahren durch den Anruf.
amd_user ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2010, 03:48   #4
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 944
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Abmeldung beim Arbeitsamt durch fremde Person?

scheint mir insofern etwas unwahrscheinlich, weil 'die' ja fuer jeden Kleinkram den Ausweis sehen wollen (ok, in den Briefkasten haette ich's ohne Ausweis einschmeissen koennen, tolle Logik) - und gerade bei einer Abmeldung durch Dritte muss eindeutig nachgewiesen werden, wer da abmeldet (und wohl auch warum) . und dann Holla die Waldfee, da wuerde ich das ganze auch strafrechtlich entsprechend eintueten...
ArNoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2010, 07:15   #5
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Abmeldung beim Arbeitsamt durch fremde Person?

Die Ex-Schwiegermutter wird der Agentur vielleicht mitgeteilt haben, die Ex-Freundin wohnt zwar noch offiziell dort, tatsächlich hält sie sich aber bereits andernorts auf. Entspricht diese Aussage der Wahrheit, dann kann man sowas nicht strafrechtlich belangen. Ist die Behauptung der Ex-Schwiegermutter ein Lüge, so wird sich das sicher schnell aufklären lassen.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2010, 11:48   #6
Malermeister->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Rheinland
Beiträge: 237
Malermeister
Standard AW: Abmeldung beim Arbeitsamt durch fremde Person?

Und? Was habt ihr erfahren? Was sagt die ARGE dazu?
Malermeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 11:27   #7
amd_user
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von amd_user
 
Registriert seit: 18.11.2007
Beiträge: 376
amd_user amd_user
Standard AW: Abmeldung beim Arbeitsamt durch fremde Person?

Also wir haben mit dem Amt telefoniert und es kam tatsächlich raus, dass das nur erfunden war von der Ex-Schwiegermutter (wie ich schon still vermutet hatte). Das Arbeitsamt bestätigte auch die Frage, dass eine Abmeldung in solchem Sinne nicht durch Dritte möglich ist. Mich hätte es auch gewundert, wenn das so einfach möglich wäre.
amd_user ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abmeldung, arbeitsamt, fremde, person

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Catering beim Arbeitsamt Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 05.09.2009 14:00
Darf fremde Person den Wohnraum als Büro nutzen? Puschel Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 7 21.07.2009 20:00
meldepflicht beim arbeitsamt? mucel ALG I 1 09.07.2009 20:28
Abmeldung Krankenkasse durch ARGE gitta2 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 11 19.02.2008 09:51
Schulden beim Arbeitsamt Tepy Schulden 15 14.05.2006 14:37


Es ist jetzt 13:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland