QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Handyvertrag trotz ALGII?

Allgemeine Fragen

Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Handyvertrag trotz ALGII?

Allgemeine Fragen

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2006, 14:04   #1
AlbertB
Elo-User/in
 
Benutzerbild von AlbertB
 
Registriert seit: 08.11.2006
Beiträge: 56
AlbertB Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Handyvertrag trotz ALGII?

Hallo,

Eine kurze Frage die mich interessiert:
Ist es möglich als ALGII Bezieher einen Handyvertrag problemlos abzuschließen?
Schufa Einträge sind nicht vorhanden oder sonst je irgendwelche Schulden gehabt.
AlbertB ist offline  
Alt 01.12.2006, 14:17   #2
Ludwigsburg
Gast
 
Benutzerbild von Ludwigsburg
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Handyvertrag trotz ALGII?

Zitat von AlbertB
Hallo,

Eine kurze Frage die mich interessiert:
Ist es möglich als ALGII Bezieher einen Handyvertrag problemlos abzuschließen?
Schufa Einträge sind nicht vorhanden oder sonst je irgendwelche Schulden gehabt.
Ja, kann man...sogar trotz Schufaeinträgen, wie ich mitbekommen hab - ich würd aber abraten!

Gruß aus Ludwigsburg
 
Alt 01.12.2006, 19:29   #3
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Da hab ich anderes gehört, sogar ohne Schufaeinträge ist das manchmal schwierig :icon_kinn:
Arania ist offline  
Alt 01.12.2006, 20:02   #4
hoppel
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hoppel
 
Registriert seit: 15.08.2006
Beiträge: 95
hoppel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

T-Mobil schaltet jedem direkt einen Vertrag frei egal ob Schufatot oder nicht, nur man darf keine Schulden bei T-Mobile, Telekom und anderen zur Gruppe gehördenden Unternehmen haben, bei Schufatoten wird erst nach drei Monaten ein Handy subventioniert!
hoppel ist offline  
Alt 01.12.2006, 20:02   #5
Arco
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arco
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von Arania
Da hab ich anderes gehört, sogar ohne Schufaeinträge ist das manchmal schwierig :icon_kinn:
... wisoooo, fragen DIE jetzt schon ob mann/frau arbeitslos oder Hartzi ist ? ?
Arco ist offline  
Alt 01.12.2006, 20:07   #6
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Kann mich bitte mal jemand aufklären?

Ich benutze mein Handy über Prepaid-Karte, daher meine Frage:

Muss man für ein Vertragshandy etwa Angaben über sein "Einkommen" machen?!
Was hat der Abschluss eines Handy-Vertrages mit dem Bezug von AlgII zu tun?

Gruß, Arwen
Arwen ist offline  
Alt 01.12.2006, 20:35   #7
Ludwigsburg
Gast
 
Benutzerbild von Ludwigsburg
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Arania
Da hab ich anderes gehört, sogar ohne Schufaeinträge ist das manchmal schwierig :icon_kinn:
Tja, dann frag ich mich, warum man jemandem, den ich kenne, problemlos Handy samt Vertrag geliefert hat...

ist übrigens schon wieder gesperrt, da die Rechnung zu hoch ausfiel :-) :mrgreen:

Gruß aus Ludwigsburg
 
Alt 01.12.2006, 21:01   #8
Left of Life
Gast
 
Benutzerbild von Left of Life
 
Beiträge: n/a
Standard

Es gab auch einmal die Seite www.jedermannhandy.de. Dort konnte jeder ein Handy bekommen, egal ob Negativ Schufa oder nicht. Die Seite existiert zur Zeit zwar nicht mehr, soll aber bald wiederkommen.
Allerdings würde auch ich davon abraten
 
Alt 01.12.2006, 21:22   #9
Heiko1961
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Heiko1961
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Zitat:
Ja, kann man...sogar trotz Schufaeinträgen, wie ich mitbekommen hab - ich würd aber abraten!

Gruß aus Ludwigsburg
Stimmt nicht.

Zitat:
Da hab ich anderes gehört, sogar ohne Schufaeinträge ist das manchmal schwierig :icon_kinn:
Stimmt so, auch nicht. :hmm:

Zitat:
T-Mobil schaltet jedem direkt einen Vertrag frei egal ob Schufatot oder nicht, nur man darf keine Schulden bei T-Mobile, Telekom und anderen zur Gruppe gehördenden Unternehmen haben, bei Schufatoten wird erst nach drei Monaten ein Handy subventioniert!
Da würde ich keinen Vertrag abschließen. ;)

Jetzt die Antwort zur Frage,
Zitat:
Ist es möglich als ALGII Bezieher einen Handyvertrag problemlos abzuschließen?
Ja, es ist möglich. Es wird eine Schufaprüfung gemacht, wie normal auch, mehr nicht. :)
Heiko1961 ist offline  
Alt 01.12.2006, 22:38   #10
Catweazle
Gast
 
Benutzerbild von Catweazle
 
Beiträge: n/a
Standard

Handy? Brauch' ich nicht!
 
Alt 01.12.2006, 23:17   #11
Ludwigsburg
Gast
 
Benutzerbild von Ludwigsburg
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Heiko1961
Zitat:
Ja, kann man...sogar trotz Schufaeinträgen, wie ich mitbekommen hab - ich würd aber abraten!

Gruß aus Ludwigsburg
Stimmt nicht.
stimmt doch!

warum sollte ich hier etwas schreiben, was nicht so ist?
 
Alt 01.12.2006, 23:47   #12
muensterland1
Gast
 
Benutzerbild von muensterland1
 
Beiträge: n/a
Standard

Wer macht denn heute noch einen Handyvertrag? :icon_kinn: :icon_kinn:

Bevor ich über 24 Monate ein Handy mittels Kartenvertrag finanziere,kaufe ich mir lieber eines selber und es ist sogar um die Hälfte billiger!

Es gibt halt doch noch jene,welche auf die Werbung "Handy für 0 €" rein fallen. :lol:
 
Alt 02.12.2006, 00:01   #13
Ludwigsburg
Gast
 
Benutzerbild von Ludwigsburg
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von muensterland1
Wer macht denn heute noch einen Handyvertrag? :icon_kinn: :icon_kinn:

Bevor ich über 24 Monate ein Handy mittels Kartenvertrag finanziere,kaufe ich mir lieber eines selber und es ist sogar um die Hälfte billiger!

Es gibt halt doch noch jene,welche auf die Werbung "Handy für 0 €" rein fallen. :lol:
Ganz meine Meinung... ich hab mein altes, bis es mal den geist aufgibt... und dann noch ein älteres :-)

Und prepaid ist das einzige, was ich - selten - auflad... benutzt wird es nur, wenns keine andere Möglichkeit der Kontaktpflege gibt oder die Kinder unterwegs sind.

Ich versteh nicht, wie man sein geld mit Handyrechnungen verpulvern kann...

Gruß aus Ludwigsburg
 
Alt 02.12.2006, 00:32   #14
muensterland1
Gast
 
Benutzerbild von muensterland1
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von muensterland1
Es gibt halt doch noch jene,welche auf die Werbung "Handy für 0 €" rein fallen. :lol:
Ist halt "SAUBILLIG"! :lol:
 
Alt 02.12.2006, 02:46   #15
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kerstin_K
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 11.208
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard Handy statt Festnetz

Zitat von muensterland1
Wer macht denn heute noch einen Handyvertrag? :icon_kinn: :icon_kinn:

Bevor ich über 24 Monate ein Handy mittels Kartenvertrag finanziere,kaufe ich mir lieber eines selber und es ist sogar um die Hälfte billiger!

Es gibt halt doch noch jene,welche auf die Werbung "Handy für 0 €" rein fallen. :lol:
Also ich kenn sogar einige Leute die keinen Fetnetzanschluß mehr haben, nur noch das Handy.

Muß man halt immer im Einzelfalll sehen, was am günstigsten ist.

Schlimm finde ich allerdings, dass heute jeder meint, man muß rund um die Uhr erreichbar sein. Manche schalten das Handy ja nie aus.

Meine Freunde wissen, wenn ich zu Hause bin, erreicht man mich über Fetnetz. Und vieles ist auch nicht so dringend. Da reicht dann ne SMS oder eine Nachricht auf der Mailbox. Klappt wunderbar.

Kerstin
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 02.12.2006, 08:42   #16
hartzhasser
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hartzhasser
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: deutschland
Beiträge: 649
hartzhasser
Standard

heutzutage ist ein Handy doch schon statussymbol fast jeder rennt mit einem Handy rum besonders die Jugendlichen die sich dann auch meistens verschulden, ich würde mir höchstens mal ein prepaidhandy kaufen aber niemals eins mit vertrag. bei prepaidhandys kann ich selber bestimmen wann ich es auflade, und ich habe keine lust ein vertrag 2 jahre an der backe kleben zu haben.

lg hartzhasser
__

ich bin Rentner
und das ist gut so
hartzhasser ist offline  
Alt 02.12.2006, 09:43   #17
AlbertB
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von AlbertB
 
Registriert seit: 08.11.2006
Beiträge: 56
AlbertB Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Ich habe es mir im Vorfeld irgendwie gedacht, das es so ausartet. Es stand doch gar nicht zur Debatte ob ein Handyvertrag geschweige ein Handy notwendig ist oder nicht, das soll doch bitte jeder für sich selber entscheiden dürfen.
Mein letzter Handyvertrag liegt 7 Jahre zurück, und mich hat diese Frage einfach interessiert ob sich Anbieter eventuell quer stellen etc.
Ob ein Handy im Endeffekt ohne Vertrag billiger ist als mit… Wayne!?

Trotzdem vielen dank für die Hilfreichen Antworten :o)
AlbertB ist offline  
Alt 02.12.2006, 15:37   #18
Marcel
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Marcel
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 188
Marcel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Heiko1961
Jetzt die Antwort zur Frage,
Zitat:
Ist es möglich als ALGII Bezieher einen Handyvertrag problemlos abzuschließen?
Ja, es ist möglich. Es wird eine Schufaprüfung gemacht, wie normal auch, mehr nicht. :)
Ich hatte vor ein paar Jahren mal einen Handyvertrag mit Viktor Vox und da haben sie vorher direkt im Laden wo ich diesen abgeschlossen, die Schufa kontaktiert.

Dann hatte ich mal, eigene Schufaauskunft beantragt um mal zu schauen, was da alles so drinne steht, da stand komischerweise auch der laufende Handyvertrag obwohl regelmäßig vom Konto abgebucht !

Nehme mal an, damit sich keiner 10 Verträge anschafft und dann nicht bezahlt.

Einer meiner Elternteile hatten auch diese Eigenauskunft beantragt.

Also da stehen auch Sachen drinne, die Mensch regelmäßig bezahlt!

z. B. auch Bürgschaften, Kredite, Leasing ect. ect. ect.

Damals kam so eine Auskunft 10,- DM, was das heute kostet, weiß ich nicht.
__

Freundliche Grüße Marcel
.

[b]Ein Bedingungsloses Grundeinkommen (Existenzgeld) für alle ? [/b]
In Deutschland lag nach der abweichenden Definition der Europäischen Union (60 % des mittleren Einkommens) die Armutsgrenze im Jahr 2003 bei einem monatlichen Einkommen von 938 Euro. [url]http://de.wikipedia.org/wiki/Armut[/url]
Marcel ist offline  
Alt 02.12.2006, 17:16   #19
Heiko1961
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Heiko1961
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Zitat von Ludwigsburg
Zitat von Heiko1961
Zitat:
Ja, kann man...sogar trotz Schufaeinträgen, wie ich mitbekommen hab - ich würd aber abraten!

Gruß aus Ludwigsburg
Stimmt nicht.
stimmt doch!

warum sollte ich hier etwas schreiben, was nicht so ist?
Okay, sag ich mal- ist mir nicht bekannt. :oops: ;)

Zitat:
Ich habe es mir im Vorfeld irgendwie gedacht, das es so ausartet. Es stand doch gar nicht zur Debatte ob ein Handyvertrag geschweige ein Handy notwendig ist oder nicht, das soll doch bitte jeder für sich selber entscheiden dürfen.
:hihi: :hihi: Das denke ich aber auch. :kratz:
Heiko1961 ist offline  
Alt 02.12.2006, 17:37   #20
Ludwigsburg
Gast
 
Benutzerbild von Ludwigsburg
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Handyvertrag trotz ALGII?

Zitat von AlbertB
Hallo,

Eine kurze Frage die mich interessiert:
Ist es möglich als ALGII Bezieher einen Handyvertrag problemlos abzuschließen?
Schufa Einträge sind nicht vorhanden oder sonst je irgendwelche Schulden gehabt.
Ist deine Frage nun ausreichend beantwortwet?
Gruß aus Ludwigsburg
 
Alt 02.12.2006, 18:02   #21
AlbertB
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von AlbertB
 
Registriert seit: 08.11.2006
Beiträge: 56
AlbertB Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Jap, danke an alle :)
AlbertB ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
handyvertrag, trotz, algii

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Handyvertrag Felicia07 Schulden 42 15.04.2008 18:51
GEZ trotz ALG 2 norbiba Allgemeine Fragen 17 07.05.2007 08:31
Kindergeldrückforderung trotz AlgII? solaria Allgemeine Fragen 6 20.03.2007 20:02
ALGI ALGII eränzendes ALGII oder was? Rote Socke Allgemeine Fragen 3 15.08.2006 12:08
Handyvertrag mit mtl. Grundgebührerstattung auf mein Konto ? heuschrecke ALG II 6 29.04.2006 18:33


Es ist jetzt 21:55 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland