Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Frage zu Fahrkostenbeihilfe

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2006, 08:49   #1
ulrike2203->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Brandenburg
Beiträge: 34
ulrike2203
Standard Frage zu Fahrkostenbeihilfe

Hallo liebe Leute!

Habe mal ne Frage. Ich werde ab Montag eine Arbeit aufnehmen. (leider nur befristet auf 2 Monate).

Diese Arbeitsstelle ist ca 9,7km von meinem Zuhause entfernt. Nun meine Frage: Kann ich für diese Km auch Fahrkostenbeihilfe beantragen? Und wenn ja, wieviel würde ich bekommen können?

Ich komme aus dem Land Brandenburg (nur falls es Unterschiede geben sollte zu anderen Bundesländern)

Vielen Dank im voraus für Eure antworten.

Gruß ulrike
ulrike2203 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2006, 08:53   #2
ulrike2203->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Brandenburg
Beiträge: 34
ulrike2203
Standard

Achso und ich bekomme ALG2
ulrike2203 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2006, 11:37   #3
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Standard

So pauschal kann man das nicht sagen.Es kommt wie so oft auf den Einzelfall an.Ich würde einen entsprechenden Antrag stellen,dies kann durchaus formlos geschehen.
Diese sogenannten "Mobilitätshilfen" sind allerdings nur eine Kann-Leistung.


Gruß

Silvia
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2006, 15:00   #4
ulrike2203->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Brandenburg
Beiträge: 34
ulrike2203
Standard

Alles klar. Vielen Dank für deine Antwort. Naja habe jetzt einfach beim Servicecenter angerufen und die schicken mir einen Antrag zu.

Na werd ich mal sehen, ob oder ob nicht.

Gruß Ulrike
ulrike2203 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2006, 20:23   #5
Bianca.Aachen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 83
Bianca.Aachen
Standard

Hallo Ulrike,

das gleiche Problem hatte ein Freund von mir der Antrag wird abgelehnt mit der Begründung aus §5 SGB III dort steht es soll Arbeitslosigkeit vermieden werden.

Aus dem Wortlaut schließt das Arbeitsamt das durch deine Arbeit deine Situation nicht verbessert wird,

Bianca
Bianca.Aachen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
frage, fahrkostenbeihilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrkostenbeihilfe abgelehnt :-( astra17 Allgemeine Fragen 4 01.02.2008 17:46
Fahrkostenbeihilfe erfolgreich - meine Erfahrungen al ALG I 0 14.05.2007 18:34
Übergangs-Ausrüstungs-und Fahrkostenbeihilfe. Was Steht mir zu ??? werderfan ALG II 4 13.02.2007 23:17
Hilfe bei Fahrkostenbeihilfe liszy Allgemeine Fragen 6 07.09.2006 10:43
Streichung der Fahrkostenbeihilfe - Änderungen laut Vermittl thunder Ein Euro Job / Mini Job 11 17.02.2006 12:59


Es ist jetzt 07:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland