Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Gleichbehandlungsgesetz ?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2006, 22:13   #1
fffrank
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 335
fffrank Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Gleichbehandlungsgesetz ?

Hallo Freunde.

Weiß jemand, ob dieses Gesetz jemandem helfen kann, der bei telefonischer Bewerbung um einen Job immer zu hören bekommt, der Job sei weg.
Er meint, es läge an seinem russischen/kasachischem Akzent.
Aber die Arbeitgeber sagen ihm auch nicht ihre Adresse.
Könnte das Gesetz da etwas bewirken.

Danke an die, die helfen.
Grüße
franky
fffrank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 10:53   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

HM, man hat keine Adresse wenn man sich telefonisch bewirbt? Das würde ich schon mal so gut wie gar nicht machen, ich möchte schließlich wissen bei welcher Firma ich mich bewerbe, ausserdem hat man doch zumindest den Namen und die Stadt und bekommt man die Adresse doch leicht heraus.

Was das andere betrifft sehe ich da kaum Chancen, schließlich muß man beweisen das man wegen seines Akzentes abgelehnt wird und auch dann ist das nicht unbedingt ein Grund, denn es gibt nun mal Jobs (Callcenter und ähnliches ) wo auf Aussprache Wert gelegt wird und da darf das auch ein Ablehnungsgrund sein, wenn es zu unverständlich ist.

Ich sehe da keine Beweislage, aber vielleicht weiß ja ein anderer hier Rat :)
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 19:02   #3
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.029
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard Gleichbehandlungsgesetz

Meines Wisswns ist es so, dass die Firma darlegen muß, warum sie Dich abgelehnt hat. Aber wenn die sagen, Dr Job ist schon weg, keine Ahnung, ob da eine Klage was bringt...

Das Gesetz ist ja auch noch recht frisch, so dass es wenig Erfahrungswerte gibt.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2006, 19:00   #4
fffrank
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 335
fffrank Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Danke

Danke für Eure Hilfe.
fffrank ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gleichbehandlungsgesetz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) dobja82 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 30.09.2007 09:15
Gleichbehandlungsgesetz - Job einklagen? Ironwhistle Ein Euro Job / Mini Job 0 16.09.2006 11:30
Gleichbehandlungsgesetz bringt die Wende ? klaus1233 Ü 50 11 17.08.2006 10:16


Es ist jetzt 18:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland