Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2010, 19:24   #1
schimmy
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 436
schimmy
Standard Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Hallo zusammen,

habe da ein Stellenangebot als Lagerarbeiter bei uns in der Tageszeitung gefunden, keine Zeitarbeit, dort wird nach meiner Gehaltsvorstellung gefragt, was kann mann da als Lagerarbeiter Brutto angeben.

Und wo Schreibe ich die Gehaltsvorstellung am besten mit rein, in das Anschreiben (Bewerbung ).

Hoffe Ihr könnt mir helfen.

Gruß Schimmy
schimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2010, 19:37   #2
Zeitarbeitsbekämpfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 226
Zeitarbeitsbekämpfer
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

also ich gebe nirgends ne Gehaltsvorstellung ab.
Ich lass mir sagen was bezahlt wird und danach wird dann entschieden ob
diese Stelle für mich was bringt.
Zeitarbeitsbekämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 09:32   #3
morris
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Nach den Erfahrungen eines Kumpels von mir soll es Brutto zwischen 1600- 2000 geben, direkt bei den Firmen. Meistens wird man dann aber über eine ZAF verliehen und hat dann nur etwa 800 netto.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 10:16   #4
schimmy
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 436
schimmy
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Hallo Morris,

es handelt sich bei dem Stellenangebot um keine Zeitarbeitsfirma, sondern ist eine Direktanstellung bei einem Arbeitgeber.

Bewerbungen mit einer Gehaltsangabe habe Ich auch noch nicht Geschrieben, daher steht mann da auch ein bißchen im Wald und sieht den vor lauter Bäumen nicht mehr.

Gruß Schimmy
schimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 10:44   #5
morris
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Also diese Art von Fragen von einem AG finde ich ekelhaft, das lässt doch darauf schließen, dass die an einem möglichst billigen AN interessiert sind. Warum die nicht gleich jemand über eine ZAF einstellen? Mein Kumpel musste im Rahmen einer Trainingsmaßnahme zum Gabelstapler solche Bewerbungen schreiben, auf Arbeitsangebote. Da diese Firmen meist in Kontakt mit den SB stehen, hab ich ein wenig den Verdacht, dass da die Leute erst mal weichgekocht werden, wenn sie einen "normalen" Lohn vorschlagen (eben 1600 -2000 Euro mtl.) Kriegen den Job dann aber nicht, grübeln drüber nach ob sie etwa zuviel verlangt haben, und schlußendlich wenn dann die Vorschläge von den ZAF kommen, mit 6,XX Euro pro Stunde.....
Gerade in Kleinstädten sollten sich die Betroffenen Leute zusammentun und zusehen, dass solche miese Spielchen nicht laufen können.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 11:43   #6
Arbeitssuchend
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Hallo,

ich schreibe immer, dass ich weitere Fragen (auch die zum Gehalt) gerne in einem persönlichen Vorstellungsgespräch erörtern werde.
Auf diese Weise vermeide ich es, im Anschreiben gleich eine Gehaltsforderung abgeben zu müssen.

Grüße
Arbeitssuchend
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 12:39   #7
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Da gabs doch bei Bild.de einen Gehaltsspiegel,- selbiges auch bei Focus.de und bei der der SPD-nahen Stiftung, deren Name mir grade nicht einfällt.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 12:54   #8
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Zitat:
ich schreibe immer, dass ich weitere Fragen (auch die zum Gehalt) gerne in einem persönlichen Vorstellungsgespräch erörtern werde.
Auf diese Weise vermeide ich es, im Anschreiben gleich eine Gehaltsforderung abgeben zu müssen.
So hab ich das auch immer gemacht. War nie ein Problem.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 13:33   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Ich wrde den Betrag angeben, für den ich bereit bin zu arbeiten.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 03:08   #10
twaini->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.10.2005
Ort: Dinslaken
Beiträge: 466
twaini
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Zitat von morris Beitrag anzeigen
Nach den Erfahrungen eines Kumpels von mir soll es Brutto zwischen 1600- 2000 geben, direkt bei den Firmen. Meistens wird man dann aber über eine ZAF verliehen und hat dann nur etwa 800 netto.
Gib mir mal die Adresse von der Firma in der dein Kumpel arbeitet,da würde ich mich nämlich gerne sofort bewerben.

Verübele es mir nicht das ich das nun leicht Ironisch von mir gegeben habe, aber dieser Lohn in diesem bereich ist schon Illusion.

Es sei denn es ist ne gute Firma und der Vertrag den er hat is schon nen bissl älter,habe mich bei einigen Jobs dieser Art aus lauter verzweifelung schon beworben und auch ohne Zeitarbeitsfirmen lagen die Angebote weit darunter.


gruss
twaini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 05:29   #11
Route66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 222
Route66
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Zitat von morris Beitrag anzeigen
Nach den Erfahrungen eines Kumpels von mir soll es Brutto zwischen 1600- 2000 geben, direkt bei den Firmen. Meistens wird man dann aber über eine ZAF verliehen und hat dann nur etwa 800 netto.
1600-2000

als lagerarbeiter ?? wan war das denn ?? 1980 ??

dann müsste ich als gefahrgut fahrer mindestens 5000 bekommen

man man, ich glaub mich knutscht ein elch
Route66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 07:27   #12
morris
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Ich werde mal nachfragen, glaube, es war bei Rewe, Penny oder sowas. Ne, bei Penny sollte das Praktikum sein.
Da kann man mal sehen, wie die ZAF die Löhne kaputtmachen, ist nämlich verdammt harte Arbeit, so eine Lagerarbeit mit Gabelstapler. Selbst bei 1600 Brutto, was bleibt denn dann noch netto?
Ja, Mensch. Wir sollten uns alle mal fragen, ob wir überhaupt diesen ganzen Billigkrempel wirklich brauchen, das macht doch auch unsere Löhne billig, das sind nicht nur die ZAF. Genauso wie auch nicht alle SB fies sind.
Hab jetzt gerade die Idee, ähnlich wie in den Niederlanden, die Arbeit auf viele Leute aufzuteilen, und nur noch 30-Stundenwochen, und mit der Restzeit kann man per Tauschringe noch was dazu arbeiten. Dann kann man sinnvoller konsumieren, über Tauschringe sich viel erarbeiten (Reparaturen, Möbel, Kleidung, Hausrat etc) und das restliche Geld dann bei den lokalen Kleinhändlern lassen, auf dem Wochenmarkt, im Bioladen etc.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 07:41   #13
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Nun, ich fürchte, wir können schon froh sein, wenn wir bei einem Wiedereinstieg in bezahlte Arbeit nicht unter 1000 EUR netto zu starten brauchen.

Um Arbeitszeit zu teilen, muß es auch in nennenswerter Menge Menschen in Arbeit geben, die - ohne Lohnausgleich- bereit sind, z.B. in der ersten Stufe keine Überstunden mehr zu machen, in der zweiten Stufe vom 40 oder 42 Wochenstunden auf 30 oder 32 Wochenstunden runterzugehen.
Das klappt in der Realität gerademal bei einigen Pfarrern die ihren Job, z.B. mit ihrer, ebenso als Pfarrer ausgebildeten Frau teilen. Was dann im Familienbudget unterm Strich keine Einbuß bildet, verglichen mit dem regulären Verhältnis, daß der Pfarrer alles, seine Frau nix kriegt.
Aber in normalen Arbeitsverhältnissen, da ist sich jeder selbst der Nächste ...

Ach ja, die Tauschringe (z.B. http://www.nordpool-stuttgart.de): Meist ziemlich frustrierend,- außerdem guckt das Finanzamt da schon ganz schön argwöhnisch, und das Arbeitsamt auch.
Die Tauschringe selbst sichern sich darum schon länger rechtlich ab, legen alle Verantwortung auf die Mitglieder.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 08:43   #14
morris
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

zu Tauschringen:

Bisher konnten sie aber nichts tun, außer argwöhnisch gucken. Habe zumindest nichts anderweitiges vernommen. Klar, wie immer, wenn Leute sich zusammentun, gerade auch um etwas zu verbessern, gibt es jede Menge Stress und Streitereien. Es ist den Versuch aber alle mal wert.

Falls das Grundeinkommen käme, gäbe es kein Arbeitsamt mehr, das argwöhnisch gucken könnte.

Zu den Billiglöhnen:
Man müsste vielleicht auch mal thematisieren, dass ein Vermieter womöglich noch seine Immobilie von der Steuer absetzt, die er an Aufstocker oder Arbeitslose vermietet. Der läßt sich damit quasi sein Eigentum aus dem Sozialtopf bezahlen. Da müssten sich die Mieten aber mal ganz schnell, der tatsächlichen Kaufkraft der Leute anpassen. Wenn es für sie selber bequemund von Vorteil ist, dann wollen die Neoliberalen ja selber die staatliche Unterstützung (siehe dieses Beispiel mit den Mieten und dem Wohngeld), und das für Leute, die ja nun wirklich in keinster Weise bedürftig sind. Woanders werden staatliche Mittel für Leute gekürzt, die tatsächlich bedürftig sind. Mit einer billigeren Miete gäben dann ja auch die Löhne etwas mehr her zum Leben.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 12:39   #15
morris
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Sass gestern mit meinem Kumpel im Park und auf meine Frage, woher er die hohen Durchschnittslöhne der Gabelstapler hat:
aus dem Internet, er hat den Tariflohn für Gabelstapler oder Lagerarbeiter im Ortenaukreis recherchiert.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 12:58   #16
schimmy
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 436
schimmy
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Hallo zusammen,

habe jetzt auch die Gehaltsangabe weggelassen und habe darauf verwiesen es im Vorstellungsgespräch zu besprechen.
Nach langer überlegung bin Ich zu dem Entschluss gekommen.
schimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 13:05   #17
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Theoretisch macht das angeben von Gehaltswünschen in diesem bereich keinen Sinn! Der Arbeitgeber wird so oder so sein Angebot zu unterbreiten versuchen, ist man damit nicht einverstanden, wars das. Da gibt es kein verhandeln und anführen wieso man so und so viel Wert ist etc.
Ich würde also Fragen was der Ag bereit ist zu zahlen und dann entweder annehmen, oder ablehnen.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 13:09   #18
CitroniXX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Theoretisch macht das angeben von Gehaltswünschen in diesem bereich keinen Sinn! Der Arbeitgeber wird so oder so sein Angebot zu unterbreiten versuchen, ist man damit nicht einverstanden, wars das. Da gibt es kein verhandeln und anführen wieso man so und so viel Wert ist etc.
Ich würde also Fragen was der Ag bereit ist zu zahlen und dann entweder annehmen, oder ablehnen.
Für den Arbeitgeber macht das Sinn , die hohen Gehaltsvorstellungen werden gar nicht erst zur Vorstellung geladen und er spart Zeit und Nerven.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 13:32   #19
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Gehaltsvorstellung als Lagerarbeiter !!!

Ok. Aus dieser Perspektive habe ich das nicht betrachtet. Bisher hat mir die Frage "Was möchten Sie verdienen" immer suggeriert, dass ein AG bereit ist, die Arbeit seines AN wertzuschätzen in dem er vernünftig entlohnt. Wenn aber nur vorselektiert werden soll, und nur der jenige eingeladen wird welcher für lau arbeitet, dann macht das natürlich auch Sinn.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gehaltsvorstellung, lagerarbeiter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gehaltsvorstellung in Bewerbung? maddoc Allgemeine Fragen 25 19.04.2010 18:20
Lagerarbeiter wehren sich Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 31.12.2008 19:52


Es ist jetzt 15:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland