Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  3
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2010, 10:39   #1
morris
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Was mache ich nun? Anzeige? Was kann ich tun?
Habe per Einschreiben die Datenweitergabe an Dritte verboten. Heute hab ich auf dem Handy eine Anruf-Info und die Rückverfolgung der Nummer zeigt mir:
Personal Support Dienstleistungs-GmbH

Darf der SB das überhaupt?
 
Alt 22.04.2010, 10:50   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Zitat von morris Beitrag anzeigen
Was mache ich nun? Anzeige? Was kann ich tun?
Den zuständigen Datenschutzbeauftragten informieren u. um seine Unterstützung bitten.
 
Alt 22.04.2010, 11:02   #3
morris
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Adresse vom zuständigen Datenbeauftragten hab ich gerade gegoogelt. Soll ich das per Einschreiben schicken, oder kann ich es per Mail schicken?
 
Alt 22.04.2010, 11:06   #4
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Zitat von morris Beitrag anzeigen
Adresse vom zuständigen Datenbeauftragten hab ich gerade gegoogelt. Soll ich das per Einschreiben schicken, oder kann ich es per Mail schicken?
Hab ich keine Erfahrungen mit. Aber Einschreiben wäre wohl sicherer.
 
Alt 22.04.2010, 11:06   #5
Robert Fraisillach->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 183
Robert Fraisillach
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Am besten Einschreiben und eine Kopie an die ZAF.
Dann die ZAF auffordern die Anrufe zu unterlassen.
Robert Fraisillach ist offline  
Alt 22.04.2010, 11:15   #6
PhoenixEffect->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.03.2010
Ort: NRW
Beiträge: 194
PhoenixEffect PhoenixEffect
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Wie verträgt sich das denn mit der Vermittlungskartei der ARGE, in die Arbeitssuchenden (und als solches sind nun mal arbeitsfähige Alo II Empfänger eingestuft) geführt werden, wenn man nun plötzlich verlangt, dass die ARGE keine Daten an Dritte weitergeben darf?
PhoenixEffect ist offline  
Alt 22.04.2010, 11:20   #7
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Zitat von PhoenixEffect Beitrag anzeigen
Wie verträgt sich das denn mit der Vermittlungskartei der ARGE, in die Arbeitssuchenden (und als solches sind nun mal arbeitsfähige Alo II Empfänger eingestuft) geführt werden, wenn man nun plötzlich verlangt, dass die ARGE keine Daten an Dritte weitergeben darf?
Die ARGE kann das sog. Bewerberprofil anonymisiert einstellen. Speziell auch ohne Tel.Nr., Anschrift etc...
 
Alt 22.04.2010, 11:20   #8
hajoma2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Zitat von PhoenixEffect Beitrag anzeigen
Wie verträgt sich das denn mit der Vermittlungskartei der ARGE, in die Arbeitssuchenden (und als solches sind nun mal arbeitsfähige Alo II Empfänger eingestuft) geführt werden, wenn man nun plötzlich verlangt, dass die ARGE keine Daten an Dritte weitergeben darf?
Der Auftrag der ARGE ist es u.a. auch, Stellenangebote an ELOs zu machen.
Keinesfalls aber persönliche Daten an Dritte weiterzugeben.
Wenn so eine ZA oder PAV etwas anzubieten hat, muß es dem AA gemeldet werden, die dann den ausgewählten Elos ein Stellenangebot unterbreitet!!!
 
Alt 22.04.2010, 11:30   #9
morris
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Vor allem ist es bei mir ja noch gar nicht wirklich geklärt, was ich gesundheitlich überhaupt noch machen kann, da es hier in einer Optionskommune gar keinen MDA gibt, also keinen Arzt, der Arbeitsmedizin studiert hat. Alle Jobvorschläge sind entweder von der Art, dass ich die erforderlichen Qualis nicht habe, oder die Jobs aus gesundheitlichen Gründen nicht machen kann. Diese Einwände gelten hier aber nicht, da ich nur Befunde habe, also meine Krankheiten hab ich schwarz auf weiß, zählt aber nichts, da ich Atteste brauche, diese verweigern mir die Ärzte hier aber aus nicht nachvollziehbaren Gründen, manchmal sogar direkt mit der Ansage wir Langzeitarbeitslosen sollten doch über jede Arbeit dankbar sein, anstatt dass wir faul zu Hause rumsitzen.
Und wenn ich dann solche Jobangebote, die meine kaputte Gesundheit noch mehr gefährden, dann auch noch telefonisch reinkriege und das in Mengen und so schnell gar nicht wirksam abwimmeln kann, da ist die Sanktion doch vorprogrammiert.
 
Alt 22.04.2010, 11:51   #10
Caro35->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2010
Beiträge: 114
Caro35
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Beschwerde beim Bundesrechnungshof, denn unpassende Bewerbungen verschwenden Steuergelder.

Strafanzeige, Fach- und Dienstaufsichtsbeschwerde wegen Verstoßes gegen das Sozialgeheimnis. Ein Verstoß liegt auch vor, wenn Du im Gang öffentlich mit Namen aufgerufen wirst.
Caro35 ist offline  
Alt 22.04.2010, 11:59   #11
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Zitat von Caro35 Beitrag anzeigen
Ein Verstoß liegt auch vor, wenn Du im Gang öffentlich mit Namen aufgerufen wirst.
Shure?

Was machen dann z.B. die Sprechstundenhilfen bei Ärzten wenn sie den nächsten Patienten ins Behandlungszimmer bitten? Werden da kleine Zettelchen überreicht?
 
Alt 22.04.2010, 12:03   #12
morris
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Beschwerde beim Bundesrechnungshof wegen Telefonanruf geht ja schlecht, billiger gehen Bewerbungen doch nimmer. Normalerweise müßten ja Bewerbungsmappen kostenintensiv verschickt werden.

Strafanzeige, Fach- und Dienstaufsichtsbeschwerde wegen Verstoßes gegen das Sozialgeheimnis ginge, aber wo mache ich diese Anzeige, bei der Polizei?
 
Alt 22.04.2010, 12:16   #13
Spezi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Wende dich bei Strafanzeigen möglichst schriftlich direkt an die Staatsanwaltschaft. Dabei immer nur den Verdacht äussern, nichts behaupten (ausser belegbare Tatsachen) sowie Benennung von Beweisen, Zeugen etc. und "um Prüfung" des Sachverhaltes auf strafrechtlich relevante Verstöße bitten.

Du erhälst dann ein Schreiben, welches den Eingang bestätigt und in der Regel, als was es vorläufig behandelt wird (Delikt).
 
Alt 22.04.2010, 12:29   #14
morris
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Danke, Spezi, das gibt doch wieder etwas mehr Richtung für das Ganze.
 
Alt 22.04.2010, 12:34   #15
Spezi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Shure?

Was machen dann z.B. die Sprechstundenhilfen bei Ärzten wenn sie den nächsten Patienten ins Behandlungszimmer bitten? Werden da kleine Zettelchen überreicht?
Nimmt man es streng, dürfte es tatsächlich keine Wartezimmer geben. Wobei der Name alleine hier nicht für einen Verstoß ausreichen wird, aber wenn es heissen würde: "Frau Maier, sie sind jetzt die Nächste zum Aidstest" - dann liegt ein klarer Datenschutzverstoß vor.
 
Alt 22.04.2010, 12:45   #16
morris
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Ja, selbst bei der Wartezimmer-Situation kann das brenzlig werden. Aber bei Situationen mit den ZAF da geht es wirklich um die Existenz, ich meine, da werden zur Zeit Leute reingezwungen, die das gar nicht machen können!
Wenn man dann aber erst mal drin ist, dann hilft auch keine Krankschreibung oder sonstwas weiter, falls man die überhaupt kriegt. Da dem SB oder Coach dann die Prämie versaut ist, wenn man innerhalb von 3 Monaten kündigt, wird fast jeder Grund, aus dem man gekündigt wird als Eigenverschuldung gewertet, wenn es nur irgendwie geht! Und hat man denn immer Zeugen, die einem zur Seite stehen, wenn es da brenzlige Situationen gibt, nach der Arbeitsaufnahme in einer ZAF, womöglich noch PSA, die ja direkt der verlängerte Arm der Arge oder Optionskommune ist.
 
Alt 22.04.2010, 12:57   #17
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Es gibt Möglichkeiten, selbst nach einem Vorstellungstermin bei einer ZAF nicht eingestellt zu werden!

Bei mir blieben bisher Vorstellungstermine immer folgenlos.

Hab mehrere Schreiben von ZAF: "Wir bedanken uns für das Interesse... bla, bla..." Und tschüß!

.
 
Alt 22.04.2010, 12:58   #18
Spezi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Mir sind hier Fälle bekannt, wo Elos in die ZA gedrängt wurden. Jeder in diesem Fall wurde Krank und ist mittlerweile krankgeschrieben. Ein Teil davon wurde bereits gekündigt - erhält aber inzwischen Krankengeld und erwerben sich damit wichtige Anwartschaftszeiten auf ALG1 - Wer lange genug krank ist, der kann nach der Aussteuerung durch die Krankenkasse oder bei erreichen der notwendigen Anwartschaftszeiten gleich ALG1 beantragen.

Und jetzt stelle man sich vor, das würde Schule machen...
 
Alt 22.04.2010, 13:36   #19
morris
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

@Spezi:
Das geht in meiner Gemeinde ja gar nicht, guckstu hier, Post 14:

http://www.elo-forum.org/allgemeine-...verbieten.html
 
Alt 22.04.2010, 13:53   #20
Spezi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Ist zwar lästig, aber so einem Arzt würde sich schnell in die Schuhe helfen. Will man sich gegen solche Auswüchse wehren, ist man schnell in einem Fulltimejob. Dennoch sollte man soetwas nicht hinnehmen. Die Beschwerde zur Ärztekammer sollte schon geschrieben sein.
 
Alt 22.04.2010, 17:55   #21
Caro35->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2010
Beiträge: 114
Caro35
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Shure?

Was machen dann z.B. die Sprechstundenhilfen bei Ärzten wenn sie den nächsten Patienten ins Behandlungszimmer bitten? Werden da kleine Zettelchen überreicht?
Belehrung: Shure stellt tonabnehmersysteme her - sure.

Hier geht es um einen Verstoß gegen das Sozialgeheimnis, der offenbart, wer Hilfe bekommt. Vergleiche dazu den Tacheles Ratgeber Seite 366/367 Schutz von personenbezogenen Daten (Sozialgeheimnis) § 35 Abs1 SGB Im Tacheles wird Dienstaufsichtsbeschwerde empfohlen.
Caro35 ist offline  
Alt 22.04.2010, 17:57   #22
Caro35->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2010
Beiträge: 114
Caro35
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Es gibt Möglichkeiten, selbst nach einem Vorstellungstermin bei einer ZAF nicht eingestellt zu werden!

Bei mir blieben bisher Vorstellungstermine immer folgenlos.

Hab mehrere Schreiben von ZAF: "Wir bedanken uns für das Interesse... bla, bla..." Und tschüß!

.
Bitte beschreibe mal Deine Erfahrungen oder Quellen.
Caro35 ist offline  
Alt 22.04.2010, 18:00   #23
Caro35->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2010
Beiträge: 114
Caro35
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Zitat von Spezi Beitrag anzeigen
Wer lange genug krank ist, der kann nach der Aussteuerung durch die Krankenkasse oder bei erreichen der notwendigen Anwartschaftszeiten gleich ALG1 beantragen.
Wie lange müsste denn die Krankheitsdauer sein?
Caro35 ist offline  
Alt 22.04.2010, 18:17   #24
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Zitat von Caro35 Beitrag anzeigen
Belehrung: Shure stellt tonabnehmersysteme her - sure.

Hier geht es um einen Verstoß gegen das Sozialgeheimnis, der offenbart, wer Hilfe bekommt. Vergleiche dazu den Tacheles Ratgeber Seite 366/367 Schutz von personenbezogenen Daten (Sozialgeheimnis) § 35 Abs1 SGB Im Tacheles wird Dienstaufsichtsbeschwerde empfohlen.
1. Es gibt von der Fa. u.a. auch Mikrophone.

2. Ich habe nur auf Deinen Beitrag geantwortet:
Zitat:
Ein Verstoß liegt auch vor, wenn Du im Gang öffentlich mit Namen aufgerufen wirst.
3. Belehrung: tonabnehmersysteme schreibt man/frau mit großem T.
 
Alt 22.04.2010, 18:21   #25
Spezi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Datenweitergabe trotz Verbot, Zeitarbeitsfirma ruft an

Die Anwartschaftszeit hat gemäß § 123 SGB III erfüllt, wer in der Rahmenfrist mindestens 360 Tage in einer beitragspflichtigen Beschäftigung gestanden hat oder aus sonstigen Gründen versicherungspflichtig zur Arbeitslosenversicherung war (z. B. Elternzeit, Wehrdienst- und Zivildienstzeiten).
Die Rahmenfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit dem Tag vor der Erfüllung aller sonstigen Voraussetzungen für den Anspruch auf Arbeitslosengeld.

Wenn du einem Arbeitsverhältnis heraus krank wirst (Arbeitsunfähigkeit bescheinigt), gekündigt wirst, erhälst du Krankengeld, davon gehen die Sozialabgaben ab - unter anderem auch die Arbeitslosenversicherung. Die Höhe des Krankengeldes richtig sich nach deinem Einkommen aus dem Arbeitsverhältnis. Einfach mal in die Richtung googlen.

Übrigens: Man muss nicht sehr kreativ veranlagt sein, um bei einer ZAF nicht genommen zu werden. Die beste Position hat man inne, wenn sich im Gespräch herausstellt - und das ist in den meisten Fällen so, dass das Arbeitsangebot gerade "leider" nicht verfügbar ist, aber man dich "gerne" in den Bewerberpool aufnehmen möchte. Genau in diesem Moment gilt es entrüstet aufzutreten - denn man hat sich auf ein konkretes Angebot beworben und wurde auf das konkrete Angebot eingeladen. Das Gespräch ist dann an dieser Stelle beendet und die/der SB erhält postwendend eine Dienstaufsichtsbeschwerde, weil er kein "geeignetes" Jobangebot vermittelt hat, dieses offensichtlich auch nicht vorher zuverlässig prüfte - und zudem dieses Scheinangebot gegen die Nutzungsbestimmungen der Jobbörse der BA verstösst. Selbstredend, dass solche Vorstellungsgespräche sinnlos Geld kosten, damit in keinster Weise dem ökonomischen Grundsatz im Umgang mit Steuergeldern entspricht und wertvolle Zeit für eine effektive Arbeitssuche verloren geht.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
datenweitergabe, ruft, trotz, verbot, zeitarbeitsfirma

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann ich dem Vermieter Datenweitergabe verbieten? morris Allgemeine Fragen 15 02.08.2012 19:12
Datenweitergabe an Maßnahmeträger Bayer Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 12.04.2010 17:25
Datenweitergabe Träger/Arge Problemfall Ein Euro Job / Mini Job 1 12.08.2008 10:24
Arbeitsangebot(Zeitarbeitsfirma) trotz abgelaufener EGV yuki ALG II 18 04.08.2008 22:12
Trotz gegenteiliger Studie hält Regierung am Verbot von "Killerspielen" fest Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 25.04.2008 05:03


Es ist jetzt 11:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland