QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hilfe ich brauche dringend den Busschein!!!!!!!!!!!!!

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2006, 16:53   #1
bluebird
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von bluebird
 
Registriert seit: 04.09.2006
Ort: Bonn-Duisdorf
Beiträge: 6
bluebird
Standard Hilfe ich brauche dringend den Busschein!!!!!!!!!!!!!

Hallo ich bin neu hier und bräuchte mal eure Hilfe.(':idee:')
Idee

Ich möchten den Busschein machen weiss aber nicht wie ich ihn bezahlen soll, kann mir jemand sagen ob und wie ich diesen bei der ARGE Bonn bekommen kann bzw. einen Zinslosen Kredit bekommen kann?

Den wenn ich den Busschein hätte könnte ich auch wieder Arbeiten.

Bitte um Hilfe über jeden Hinweis und Tipp bin ich sehr dankbar.


Gruß bluebird :klatsch:
bluebird ist offline  
Alt 04.09.2006, 16:56   #2
Arco
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arco
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: Hilfe ich brauche dringend den Busschein!!!!!!!!!!!!!

Zitat von bluebird
Hallo ich bin neu hier und bräuchte mal eure Hilfe.(':idee:')
Idee

Ich möchten den Busschein machen weiss aber nicht wie ich ihn bezahlen soll, kann mir jemand sagen ob und wie ich diesen bei der ARGE Bonn bekommen kann bzw. einen Zinslosen Kredit bekommen kann?

Den wenn ich den Busschein hätte könnte ich auch wieder Arbeiten.

Bitte um Hilfe über jeden Hinweis und Tipp bin ich sehr dankbar.


Gruß bluebird :klatsch:
... also in Verbindung mit einer schriftlich zugesicherten Arbeitsstelle des neuen AG ist die Chance auf jeden Fall größer als ohne diese Zusicherung.

Ohne fast gleich Null :( :(

Als wenn da was schriftlich vorliegt, Antrag stellen .....
Arco ist offline  
Alt 04.09.2006, 17:51   #3
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

schriftlich einen Antrag stellen und um Mitteilung der Ermessengründe bitten. dann kann man in Wiuderspruch gehen bzw. auch dagegen klagen. Jenachdem, wie argumentiert wird. In Bonn bitte nie etwas mündlich machen, sondern alles nachweislich schriftlich.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 04.09.2006, 20:30   #4
Andi_
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Andi_
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 647
Andi_
Standard

Hatte ich schonmal, wurde abgewiesen an anderer Stelle weil es im dortigen Raum arbeitslose Busfahrer gab
Andi_ ist offline  
Alt 05.09.2006, 06:58   #5
silkem
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von silkem
 
Registriert seit: 30.12.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 282
silkem
Standard

Hallo Bluebird,

viele Busunternehmen bezahlen den Busführerschein, wenn man anschließend mehrere Jahre beim Unternehmen bleibt. Einfach mal bei den Unternehmen, die du ins Auge gefasst hast, nachfragen!
Oder brauchst du nur die Erlaubnis zur Personenbeförderung?

LG

Silke
silkem ist offline  
Alt 05.09.2006, 11:19   #6
bluebird
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von bluebird
 
Registriert seit: 04.09.2006
Ort: Bonn-Duisdorf
Beiträge: 6
bluebird
Standard Re: Hilfe ich brauche dringend den Busschein!!!!!!!!!!!!!

Zitat von Arco
Zitat von bluebird
Hallo ich bin neu hier und bräuchte mal eure Hilfe.(':idee:')
Idee

Ich möchten den Busschein machen weiss aber nicht wie ich ihn bezahlen soll, kann mir jemand sagen ob und wie ich diesen bei der ARGE Bonn bekommen kann bzw. einen Zinslosen Kredit bekommen kann?

Den wenn ich den Busschein hätte könnte ich auch wieder Arbeiten.

Bitte um Hilfe über jeden Hinweis und Tipp bin ich sehr dankbar.


Gruß bluebird :klatsch:
... also in Verbindung mit einer schriftliche zugesicherten Arbeitsstelle des neuen AG ist die Chance auf jeden Fall größer als ohne diese Zusicherung.

Ohne fast gleich Null :( :(

Als wenn da was schriftlich vorliegt, Antrag stellen .....

Hallo danke für diesen Hinweis aber ich bekomme nur eine schriftlich zusage wenn ich den Schein habe und nicht voher.
Deswegen dachte ich auch eher an ein Zinslosen Kredit oder so. Was kann man da machen, es gibt doch bestimmt so was oder so ähnlich? :cry: :icon_kinn:
bluebird ist offline  
Alt 05.09.2006, 11:27   #7
bluebird
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von bluebird
 
Registriert seit: 04.09.2006
Ort: Bonn-Duisdorf
Beiträge: 6
bluebird
Standard

Zitat von silkem
Hallo Bluebird,

viele Busunternehmen bezahlen den Busführerschein, wenn man anschließend mehrere Jahre beim Unternehmen bleibt. Einfach mal bei den Unternehmen, die du ins Auge gefasst hast, nachfragen!
Oder brauchst du nur die Erlaubnis zur Personenbeförderung?

LG

Silke
Hallo leider war das früher so heute jedoch macht es keiner mehr.
Und ich brauche den ganzen Schein also Klasse D.
Und davon mal abgesehen will ich von denen auch nichts geschenkt haben, ich würde es ja auch wieder zurück bezahlen. Und das man sagt das es hier genug Arbeitslose Busfahrer gibt zählt nicht den ICH habe eine stelle in Aussicht und nicht die anderen Arbeitslosen Busfahrer, also ist es doch mein recht auf Förderung oder nicht?


Gruß bluebird
bluebird ist offline  
Alt 05.09.2006, 11:27   #8
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

über einen Kredit kannst Du sicher verhandeln, ich sehe da aber leider wenig Chancen wenn kein konkretes Arbeitsangebot vorliegt
Arania ist offline  
Alt 12.09.2006, 13:03   #9
einhorn072
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von einhorn072
 
Registriert seit: 12.09.2006
Beiträge: 3
einhorn072
Standard

Versuch es mal bei den Bonner Stadtwerken oder bei den Kölner Verkehrsbetrieben. KVB bildet ihre Fahrer nämlich selber aus, genauso die Remscheider Stadtwerke und andere. Da musst du dich dann nur für einen Zeitraum von meist fünf Jahren verpflichten.

LG Einhorn
einhorn072 ist offline  
Alt 12.09.2006, 13:26   #10
hoppel
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von hoppel
 
Registriert seit: 15.08.2006
Beiträge: 95
hoppel
Standard

vielleicht ist der Erwerb im Nachbarland ja wesentlich günstiger und wäre somit mit einem Familiendarlehen machbar
hoppel ist offline  
Alt 14.09.2006, 20:10   #11
a.bergdorf
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von a.bergdorf
 
Registriert seit: 25.08.2006
Ort: am En.de
Beiträge: 12
a.bergdorf
Standard Re: Hilfe ich brauche dringend den Busschein!!!!!!!!!!!!!

Tach,
Zitat von bluebird
Hallo ich bin neu hier und bräuchte mal eure Hilfe.(':idee:')
Idee

Ich möchten den Busschein machen weiss aber nicht wie ich ihn bezahlen soll, kann mir jemand sagen ob und wie ich diesen bei der ARGE Bonn bekommen kann bzw. einen Zinslosen Kredit bekommen kann?

Den wenn ich den Busschein hätte könnte ich auch wieder Arbeiten.

Bitte um Hilfe über jeden Hinweis und Tipp bin ich sehr dankbar.


Gruß bluebird :klatsch:
ein Bekannter hatte einmal ein ähnliches Problem.
Was arco sagt stimmt, allerdings wird es schwierig so eine
Zusicherung schriftlich zu bekommen.
Der bekannte und die Firma einigten sich dann so indem sie eine
Klausel hineinschrieben, nach der die Firma bei wirtschaftlichen Schwierigkeiten
zurücktreten darf.
M.W. bekam er einen großteil vom Amt bezahlt :P

by Alex
a.bergdorf ist offline  
Alt 21.11.2009, 22:02   #12
sgd1953
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von sgd1953
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 1
sgd1953
Standard AW: Hilfe ich brauche dringend den Busschein!!!!!!!!!!!!!

Zitat von bluebird Beitrag anzeigen
Hallo ich bin neu hier und bräuchte mal eure Hilfe.(':idee:')
Idee

Ich möchten den Busschein machen weiss aber nicht wie ich ihn bezahlen soll, kann mir jemand sagen ob und wie ich diesen bei der ARGE Bonn bekommen kann bzw. einen Zinslosen Kredit bekommen kann?

Den wenn ich den Busschein hätte könnte ich auch wieder Arbeiten.

Bitte um Hilfe über jeden Hinweis und Tipp bin ich sehr dankbar.


Gruß bluebird :klatsch:
Hallo es ist jetzt zwar schon eine weile her wo du deine frage gestellt hast aber ich hoffe ich kann dir trotzdem noch etwas weiter helfen.Also ich fange jetzt mit meinen busschein an und bekomme ihn vollständig vom Amt bezahlt musste aber eine Einstellungs Bescheid vorlegen. aber vielleicht hat es ja bei dir schon geklappt.
sgd1953 ist offline  
Alt 23.11.2009, 03:27   #13
twaini
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von twaini
 
Registriert seit: 26.10.2005
Ort: Dinslaken
Beiträge: 466
twaini
Standard AW: Hilfe ich brauche dringend den Busschein!!!!!!!!!!!!!

Zitat von bluebird Beitrag anzeigen
Hallo ich bin neu hier und bräuchte mal eure Hilfe.(':idee:')
Idee

Ich möchten den Busschein machen weiss aber nicht wie ich ihn bezahlen soll, kann mir jemand sagen ob und wie ich diesen bei der ARGE Bonn bekommen kann bzw. einen Zinslosen Kredit bekommen kann?

Den wenn ich den Busschein hätte könnte ich auch wieder Arbeiten.

Bitte um Hilfe über jeden Hinweis und Tipp bin ich sehr dankbar.


Gruß bluebird :klatsch:
hallo

Laso die regel schaut so aus das du sogar einen "Arbeitsvertrag" vorweisen musst der nur zustande kommt in der form das du beispielsweise den Busschein machst,denn ob diese Zusicherung auf einen Arbeitsvertrag ausreicht ist fraglich,jedenfalls wird es neuerdings bei uns wie vor beschrieben gehandhabt.

Was zwangsläufig darauf hinaus läuft das du den schein nicht bezahlt bekommst ...... im übrigen darlehen ist gut,aber mache dich vorher mit den Konditionen vertraut denn der D Schein ist nicht wirklich billig.

Zudem findet vorher noch eine umfangreiche Untersuchung statt die auch Geld kostet......


Und ganz ehlich ob nun Bus schein oder LKW überlege dir das ganze gut,denn bei dme einen wie beim anderen ist es wirklich kein Zuckerschlucken mehr bei dem dein Führerschein häufig auf der kippe steht.

Traurig aber wahr denn alles was der Gesetzgeber so gerne möchte steht in keinem verhältnis zu dem was der spätere AG's so von dir möchten wollen wird^^ und schon gar nicht zu deinem Lohn.



gruss
twaini ist offline  
Alt 23.11.2009, 03:48   #14
Eierbecher
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Eierbecher
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Lippe
Beiträge: 331
Eierbecher
Standard AW: Hilfe ich brauche dringend den Busschein!!!!!!!!!!!!!

Löhne von 10€ die Stunde sind normal im Busgewerbe.

Jede Lenkzeitunterbrechung wird in vielen Firmen als Pause abgezogen.

Egal ob vom Gesetzgeber erlaubt oder verboten fangen viele Schichten um 4.30 Uhr an und enden am späten Abend.

Ich spreche aus langjähriger Erfahrung.

Nochmal als Busfahrer arbeiten?

Nur für den doppelten Lohn.

MfG
Eierbecher
Eierbecher ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
hilfe, brauche, dringend, busschein

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche dringend Hilfe sasch00 ALG II 9 19.08.2008 14:47
Brauche dringend Hilfe!!! frantheman AfA /Jobcenter / Optionskommunen 1 05.11.2007 04:35
Brauche Dringend Hilfe!!! sandrariess ALG II 1 23.03.2007 12:03
Brauche dringend Hilfe! hunnybunny Schulden 6 09.03.2006 22:41
Brauche dringend Hilfe! Bienchen Schulden 12 19.02.2006 21:30


Es ist jetzt 13:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland