QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hilfe...Räumungsklage !!!

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  1
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2010, 15:26   #1
jabadoo123
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von jabadoo123
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 130
jabadoo123
Standard Hilfe...Räumungsklage !!!

Hallo,

leider spitzt sich unsere Situation immer mehr zu und kein Ende in Sicht.

Ich habe hier schon mehrfach im Forum,meine Fragen gepostet und es wurden mir immer gute Tips gegeben.

Nun zur aktuellen Situation:

Wir haben ja eine Räumungsklage gegen uns am laufen und die Vermieterin hatte vorher bereits per gerichtlichem Mahnverfahren ihre Forderungen geltend gemacht.Gegen den Bescheid haben wir,keinen Einspruch eingelegt da die Forderungen(3 offene Mieten) ja berechtigt ist.Dieses habe ich der Vermieterin auch schriftlich mitgeteilt.Nun kam aber noch eine Klage vom Gericht wegen der Mieten/Kündigung und Räumung:Die Klage wurde am 15.12 eingereicht,das Widerspruchsverfahren im Mahnverfahren ging jedoch bis zum 22.12.Durfte die Vermieterin also überhaupt Klage einreichen,obwohl sie den Ausgang des Mahnverfahrens noch garnicht wußte ?

Auf jedenfall habe ich die Vermieterin angeschrieben und gesagt das ich ein Schreiben für die Arge benötigte das sie die Klage zurücknimmt und die dann die offenen Mieten an sie überweisen würden.Nach langem Warten kam dann ein Schreiben von ihrem Anwalt dieses genügte jedoch der Arge nicht,da dort nicht genau stand die Kündigung ;Räumung usw werden zurückgenommen bei Zahlung der offenen Mieten sondern nur,das sie dann die ensprechenden Erklärungen abgeben werden.

Ich bin dann also persönlich zum Anwalt und habe das dort vorgetragen,das in das Schreiben muss das die Kündigung usw zurückgenommen werden.Nun hat der Anwalt das so geschrieben,nur auch das Schreiben um den Punkt ergänzt,das bei ihm 400€ in bar eingezahlt werden müßten,zur Abdeckung der Verfahrenskosten seiner Mandantin.

Ich habe das bei der Arge so vorgelegt,nur die sagen das sie diese 400 € nicht zahlen,sondern nur die Mieten darlehensweise bezahlen würden,aber auch nur wenn dadurch die Wohnung gesichert bleiben würde.Wenn aber diese 400€ nicht gezahlt werden,was is dann ?Die Vermieterin will ja dann die Klage nicht zurücknehmen und die Arge zahlt die offenen Mieten nicht wenn sie die Klage dann nicht zurücknimmt.Was können wir den nun machen???
jabadoo123 ist offline  
Alt 28.01.2010, 03:11   #2
jabadoo123
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von jabadoo123
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 130
jabadoo123
Standard AW: Hilfe...Räumungsklage !!!

hmmm
jabadoo123 ist offline  
Alt 28.01.2010, 04:30   #3
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Standard AW: Hilfe...Räumungsklage !!!

hast du mit der vermieterin gesprochen?

ratenzahlung, die du aufbringen kannst, angeboten


wenn es nicht klappt:

zum sozialgericht würde ich persönlich vorbeigehen,

und die haltung der arge vortragen,


wenn sie die miete schon darlehensweise übernommen wollen

- kannst du das beweisen?

gehe mit einem unabhängigen beistand notfalls dorthin, dann hast du einen zeugen, -

dann sind die 400 euro doch auch drin.


alles gute


und wenn alles nicht klappt,

keine sorge

bis ihr wirklich geräumt werdet,

das dauert!
__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist offline  
Alt 28.01.2010, 08:09   #4
jabadoo123
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von jabadoo123
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 130
jabadoo123
Standard AW: Hilfe...Räumungsklage !!!

Ja ich war ja bei der Arge und die haben gesagt die würden die Mieten übernehmen,ich habe auch so ein Dokument wegen Rückzahlung des Darlehens da unterschieben.Nur sagte mir die Bearbeiterin das sie jetzt halt in der Rechtsabteilung nachfragen muss,ob das Darlehen gewährt wird,da durch die Forderung der 400€ für Anwaltskosten etc ja nicht sicher ist das die Klage zurückgenommen wird.Und diese 400€ übernimmt die Arge nicht,auch nicht Darlehensweise,habe ja gefragt.

Wegen Ratenzahlung brauch ich bei der Vermieterin nicht anfragen,da der Anwalt sogar ausdrücklich 400€ in bar in das Schreiben geschrieben hat.
jabadoo123 ist offline  
Alt 28.01.2010, 09:14   #5
hergau
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von hergau
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 1.103
hergau hergau hergau hergau hergau
Standard AW: Hilfe...Räumungsklage !!!

Ich glaube nicht, das die Arge die Anwaltskosten übernehmen wird.

Es ist ja das Recht der Vermieters, einen Anwalt zu nehmen wenn die Miete nicht kommt.
hergau ist offline  
Alt 28.01.2010, 10:26   #6
Mitch Miro
 
Benutzerbild von Mitch Miro
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 673
Mitch Miro Mitch Miro
Standard AW: Hilfe...Räumungsklage !!!

Zitat:
ich habe auch so ein Dokument wegen Rückzahlung des Darlehens da unterschieben.Nur sagte mir die Bearbeiterin das sie jetzt halt in der Rechtsabteilung nachfragen muss,ob das Darlehen gewährt wird
Da hast du wohl etwas voreilig unterschrieben.
So wie ich das verstehe wissen die noch gar nicht genau, ob das Darlehen übernommen werden kann, lassen dich aber schon eine Rückzahlungsvereinbahrung unterschreiben.
Mitch Miro ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
hilferäumungsklage

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Räumungsklage / Umzug HIV TOM 1965 Allgemeine Fragen 3 15.09.2009 12:20
Räumungsklage pitti1961 KDU - Miete / Untermiete 5 08.08.2009 23:25
Räumungsklage Fritz Allgemeine Fragen 16 21.09.2007 19:55
Räumungsklage verloren Dank ARGE .... Jambaline AfA /Jobcenter / Optionskommunen 5 07.09.2006 11:39
Mietschulden, Räumungsklage und vor die Tür gesetzt olzki Schulden 3 25.09.2005 04:53


Es ist jetzt 22:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland