Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> maßnahme nicht annehmen und wie einen gegenvorschlag machen

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  4
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2010, 15:17   #1
BabyBlue->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.01.2010
Ort: Naumburg Saale
Beiträge: 14
BabyBlue
Unglücklich maßnahme nicht annehmen und wie einen gegenvorschlag machen

habe jetzt meine nicht unterschriebene Egv zuhause und muß sie am freitag wieder abgeben ich möchte aber die darin enthaltene maßnahme nicht antreten sondern einen gegenvorschlag mit mehr bewerbungen im monat machen usw, aber wie mach ich das jetzt? in meiner jetzigen Egv steht das ich mich weigere an der maßnahme teil zu nehmen und deshalb erst einmal ein beratungsgespräch bei den maßnahmenträger zu machen und dann darüber zu entscheiden ob ich die maßnahme mache oder nicht aber fals nicht steht gleich mit dabei das ich ausreichende gründe dafür vorlegen muß!!! Aber ich möchte die eigentlich nicht unterschreiben weil da schon steht das ich mich an der teilnahme weigere, ich meine das währ die 6 maßnahme und vorallem diese hat nur ein ende wenn ich in arbeit vermittelt werde sollte das nicht passieren geht diese wahrscheinlich ewig!!! was kann ich jetzt tun soll ich die Egv persönlich bei meiner bearbeiterin abgeben oder doch nur am entfang???? Könnt Ihr mir da irgendwie helfen???
BabyBlue ist offline  
Alt 26.01.2010, 16:11   #2
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: maßnahme nicht annehmen und wie einen gegenvorschlag machen

Zitat von BabyBlue Beitrag anzeigen
habe jetzt meine nicht unterschriebene Egv zuhause und muß sie am freitag wieder abgeben ich möchte aber die darin enthaltene maßnahme nicht antreten sondern einen gegenvorschlag mit mehr bewerbungen im monat machen usw, aber wie mach ich das jetzt? in meiner jetzigen Egv steht das ich mich weigere an der maßnahme teil zu nehmen und deshalb erst einmal ein beratungsgespräch bei den maßnahmenträger zu machen und dann darüber zu entscheiden ob ich die maßnahme mache oder nicht aber fals nicht steht gleich mit dabei das ich ausreichende gründe dafür vorlegen muß!!! Aber ich möchte die eigentlich nicht unterschreiben weil da schon steht das ich mich an der teilnahme weigere, ich meine das währ die 6 maßnahme und vorallem diese hat nur ein ende wenn ich in arbeit vermittelt werde sollte das nicht passieren geht diese wahrscheinlich ewig!!! was kann ich jetzt tun soll ich die Egv persönlich bei meiner bearbeiterin abgeben oder doch nur am entfang???? Könnt Ihr mir da irgendwie helfen???
Mach doch einen Gegenvorschlag nach Deinen Vorstellungen, unterschreib die jetzige EGV nicht u. gib den Gegenvorschlag am Empfang der ARGE gegen Empfangsbestätigung ab.
 
Alt 26.01.2010, 16:50   #3
martinpluto
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.11.2005
Beiträge: 598
martinpluto Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: maßnahme nicht annehmen und wie einen gegenvorschlag machen

Eine Unterschrift für die EGV ist freiwillig! Bei der Arge wollen sie den Leuten nur einreden sie hätten zu unterschreiben was falsch ist! Wenn du nicht unterschreibst bekommst du keine Sanktion (sonst wäre dies ein Vertragszwang und nach den Dienstanweisungen der Arge wird bei nicht erfolgter Unterschrift keine Sanktion erteilt). Auch eine (als Ersatz dafür) EGV per Verwaltungsakt hat keine Sanktionsmöglichkeit!
Achtung!!!! : Wenn drin steht dass du eine Maßnahme ablehnst und du unterschreibst das, dann bekommst du eine Sanktion wegen der Ablehnung (eine unterschriebene EGV wird sanktioniert!)!
martinpluto ist offline  
Alt 26.01.2010, 18:15   #4
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: maßnahme nicht annehmen und wie einen gegenvorschlag machen

Du hast nichts zu verlieren und kannst den Gegenvorschlag machen. ARGE hat dann zwei Möglichkeiten:
1. sie macht eine neue EGV mit dir mit deinen Vorschlägen drin
2. sie schickt dir die dir vorliegende EGV als Verwaltungsakt

Verzichtest du darauf, einen Gegenvorschlag zu machen, tritt quasi automatisch 2. in Aktion.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 27.01.2010, 16:21   #5
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.803
mathias74 mathias74 mathias74
Standard AW: maßnahme nicht annehmen und wie einen gegenvorschlag machen

Ich würde gerne eine Maßnahme machen aber die geben mir keine zumal die Fahrtkosten der Träger der Maßnahme übernimmt, ich würde gerne einen Aufbaukurs in Sachen Computer machen, das lehnt das AA aber ab, mir fällt die Decke zu Hause langsam auf dem Kopf wenn man nichts zu tun hat
mathias74 ist gerade online  
Alt 27.01.2010, 16:34   #6
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: maßnahme nicht annehmen und wie einen gegenvorschlag machen

Zitat von mathias74 Beitrag anzeigen
Ich würde gerne eine Maßnahme machen aber die geben mir keine zumal die Fahrtkosten der Träger der Maßnahme übernimmt, ich würde gerne einen Aufbaukurs in Sachen Computer machen, das lehnt das AA aber ab, mir fällt die Decke zu Hause langsam auf dem Kopf wenn man nichts zu tun hat
Die Meisten probieren zwar aus sowas rauszukommen, aber wenn Du so erpicht darauf bist: Such Dir doch selbst einen Maßnahmeträger!

Ist ja nicht verboten. Anschließend kannst Du dir dann die Zuweisung geben lassen...
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
annehmen, gegenvorschlag, maßnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
maßnahme abgelent Egv nicht unterschrieben suche dringend einen Rat BabyBlue Allgemeine Fragen 0 25.01.2010 14:31
Muss ich als Arbeitslose Nichtleistungsempfängerin jede Maßnahme vom Amt annehmen? Andrea 32 Allgemeine Fragen 12 26.09.2009 15:59
EGV erhalten und nun Gegenvorschlag machen CyberCorp Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 19 27.08.2008 20:29
Bin in Elternzeit. Muss ich einen 1 EUR-Job annehmen? Cosmos Ein Euro Job / Mini Job 11 25.01.2008 14:03
Kann ich einen 400€ Job in ~500Km entfernung annehmen/besorg BumBum U 25 1 17.01.2007 23:06


Es ist jetzt 17:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland