Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Gutachten nach Aktenlage?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2010, 22:42   #1
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gutachten nach Aktenlage?

Hallo allen,
darf der medizinische Dienst einfach eine gesundheitliche Stellungnahme nach Aktenlage vornehmen ? Ohne mich überhaupt gesehen,geschweige mich untersucht zu haben ?

Hintergrund : Ich möchte den Busführerschein machen, habe sogar schon eine Einstellungszusage eines Bussunternehmens.

Ich habe zwar eine körperliche Einschränkung, bin aber voll in der Lage, einen Bus zu führen. Fahre ja auch problemlos Auto und bin ja auch LKW mit der Einschränkung gefahren.

Hat nicht eine persönliche Begutachtung zu erfolgen ?

Wäre prima, wenn Ihr ein paar Tipps hättet.
 
Alt 16.01.2010, 22:53   #2
Tamina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.11.2009
Ort: bei mir zu Hause
Beiträge: 435
Tamina Tamina Tamina
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Mein Gutachten erfolgte nach Aktenlage.
Um es mal freundlich auszudrücken: 50% davon entsprach den Tatsachen, die anderen 50% nicht.
Wischiwaschi also und was genützt oder mir gebracht hat es nicht (ausser eine Sanktion dadurch abzuwehren).
Nach 9 Monaten sollte "nachbegutachtet" werden; auch das passierte nicht.

Meine Erkenntnis daraus: ein reales, den Tatsachen entsprechendes Ergebnis war/ist nicht erwünscht.
__

- nicht pflegeleicht -
***
"Früher hat man in Not geratenen Menschen geholfen, heute bedroht man sie." (Tamina im Mai 2010)
Tamina ist offline  
Alt 16.01.2010, 22:56   #3
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

@Tamina, danke für Deine Antwort.

Aber ist sowas überhaupt zulässig ?
 
Alt 17.01.2010, 01:30   #4
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Hi Ghansafan,

natürlich ist ein Gutachten nach Aktenlage möglich und rechtens.

Hier soll nur von einem medizinisch ausgebildeten Sachverständigen (Amtsarzt) einem Laien (Sachbearbeiter) Deine Arbeitstauglichkeit erklärt werden. Je mehr Unterlagen der Amtsarzt von Dir (Hausarzt, Fachärzten) hat, desto genauer kann das ausfallen. Kostenintensive Untersuchungen kann der Amtsarzt in der Regel mangels Geräteausstattung eh nicht erbringen.

Wie wörtlich erwähnt: Es geht nur um ein Gutachten, nicht um eine Untersuchung.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline  
Alt 17.01.2010, 01:35   #5
Tamina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.11.2009
Ort: bei mir zu Hause
Beiträge: 435
Tamina Tamina Tamina
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Scheint ja so, leider.

Ich bin gerade am Nachforschen ob der SB vielleicht darauf Einfluß nehmen kann, ob so ein Gutachten nur per Aktenlage erstellt werden soll.
a) Ich vermute, das ist billiger.
und b) der SB kann durch eine suggestive Frage (das Gutachten wird ja schriftlich beim Medizinischen Dienst in Auftrag gegeben) das ganze etwas steuern ("Wunschergebnis").
Bei mir lautete die Anfrage, ob ich für die Massnahme "Sozialhelfer" geeignet sei. Verschwiegen wurde, daß das in meiner ARGE ein Sammelbegriff für zig Tätigkeiten war (Bauschlosserei, Graffitientfernung, Weg pflastern und sowas alles).
Ein Sozialhelfer/in ist aber was ganz anderes. Geht so etwa in Richtung Familienhelferin ect. Das hatte wohl auch der Arzt sich gedacht, als er das Gutachten verfasste.

Du siehst also: höllisch aufpassen ist angesagt.
__

- nicht pflegeleicht -
***
"Früher hat man in Not geratenen Menschen geholfen, heute bedroht man sie." (Tamina im Mai 2010)
Tamina ist offline  
Alt 17.01.2010, 01:54   #6
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Zitat von alvis123 Beitrag anzeigen

Wie wörtlich erwähnt: Es geht nur um ein Gutachten, nicht um eine Untersuchung.

MfG

Eigentlich geht es ja um eine medizinische Untersuchung, um die Eignung als Busfahrer festzustellen.
Das kann man, meiner Meinung nach, doch nur, wenn man persönlich vorgeladen wird.
Und großartige Geräte werden dazu ja nicht benötigt.

Es geht ja immerhin um einen Arbeitsplatz.
 
Alt 17.01.2010, 02:15   #7
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Hi Ghansafan,

zur Erlangung eines Personenbeförderungsscheines (Busführerschein) ist natürlich eine zeitnahe medizinische Untersuchung vorgeschrieben.
Aber da bist Du bei der ARGE an der falschen Adresse.

Frag mal im Bürgeramt Deiner Gemeinde nach.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline  
Alt 17.01.2010, 03:54   #8
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

@alvis, danke für Deine Antwort, das Bürgeramt nützt mir ja nichts, es geht ja um die Finanzierung. Die Arge hat sicher das Recht, mich untersuchen zu lassen, aber wie Du schon geschrieben hast, dann auch zeitnah, also auch persönlich. Und nicht durch Aktenlage.
Hast Du zufällig eine Anordnung für eine zeitnahe Untersuchung parat ?
 
Alt 17.01.2010, 04:40   #9
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Hi Ghansafan..

jetzt erst verstehe ich Dein Problem. Bei den normalen Anfragen der Argen wird vom Gesundheitsamt in der Regel nur nach Aktenlage begutachtet.

Du jedoch benötigst praktisch eine Umschulung. Da das eine "Kannleistung" ist, musst Du das natürlich bei Deinem Sachbearbeiter schriftlich beantragen. Lass Dir von Deinem zukünftigen Arbeitgeber die Einstellung schriftlich zusichern, lege das bei und Dein Sachbearbeiter müsste Deinen Antrag auf Weiterbildung (Busführerschein) nach billigem Ermessen genehmigen (Bildungsgutschein). Falls er dies nicht tut, bestehe auf einem schriftlichen Ablehnungsbescheid und lege dann Widerspruch (evtl. Klageweg) ein. Du brauchst ja dann auch noch einen weiterführenden Erste-Hilfe-Kurs,

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline  
Alt 17.01.2010, 06:25   #10
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

@alvis, mein Problem ist, dass mich der medizinische Dienst für die Weiterbildung aus gesundheitlichen Gründen abgelehnt hat und das einfach nach Aktenlage,ohne mich zu untersuchen.
Alles Andere hatte ich, Einstellungzusage etc. Um diesen Bildungsgutschein zu bekommen, brauche ich das ok. vom Med. Dienst.
Und nun suche ich eine Möglichkeit, mich gegen diese Entscheidung zu wehren.
Denn mir wird hier die Möglichkeit auf einen Arbeitsplatz genommen und diese liegen ja wahrhaftig nicht auf der Straße.
 
Alt 17.01.2010, 10:26   #11
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Welche gesundheitliche Mängel weißt du denn auf, dass du abgelehnt wurdest?

Es gibt wie auch in der Personenbeförderung Untersuchungen, die dich zum Führen eines Busses (mit P Schein) berechtigen. Ausserdem gibt es beim Führen eines Busses (LKW) ab 50J. einen sogenannten Reaktionstest.
Vielleicht solltest du versuchen, den zweiten Schritt vor dem ersten zu machen.
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 17.01.2010, 10:42   #12
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
@alvis, mein Problem ist, dass mich der medizinische Dienst für die Weiterbildung aus gesundheitlichen Gründen abgelehnt hat und das einfach nach Aktenlage,ohne mich zu untersuchen.
Alles Andere hatte ich, Einstellungzusage etc. Um diesen Bildungsgutschein zu bekommen, brauche ich das ok. vom Med. Dienst.
Und nun suche ich eine Möglichkeit, mich gegen diese Entscheidung zu wehren.
Denn mir wird hier die Möglichkeit auf einen Arbeitsplatz genommen und diese liegen ja wahrhaftig nicht auf der Straße.
Hi Ghansafan...

..wie ist diese Ablehnung bei Dir angekommen? Durch rechtsmittelfähigen Bescheid oder nur eine einfache Kopie des Gutachtens? Dein Sachbearbeiter wird dieses Gutachten wohl als Grund für eine Ablehnung der Weiterbildung nehmen. Lass Dir das bitte in einem rechtsmittelfähigen Bescheid bestätigen.

Wenn Du Busfahrer werden willst, musst Du kämpfen. Leg Widerspruch gegen diesen Bescheid ein. Evtl. brauchst Du ein Gegengutachten. Bist Du Mitglied in einer Gewerkschaft oder in einem Behindertenverband? Haste schon Gleichstellung beantragt wegen Deinem GdB?

Eine Möglichkeit wäre noch, Erwerbsunfähigkeitsrente bei der Rentenversicherung zu beantragen. Bei uns Behinderten ist es halt immer das gleiche Spiel der Ämter: Bei der ARGE ist man zu krank um zu arbeiten und bei der Rentenversicherung zu gesund um Rente zu beziehen. Jede Institution versucht halt, der anderen den "schwarzen Peter" zuzuschieben. Dementsprechend fallen auch die ärztlichen Gutachten aus.

Aber dies kannste Dir auch zunutze machen, indem Du das Gegengutachten der Rentenversicherung vorlegst.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline  
Alt 17.01.2010, 11:12   #13
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Hi Ghansafan...

hab noch was gefunden, was für Dich evtl. interessant werden könnte:

Strafgesetzbuch Besonderer Teil (§§ 80 - 358)
23. Abschnitt - Urkundenfälschung (§§ 267 - 282)


§ 278
Ausstellen unrichtiger Gesundheitszeugnisse


Ärzte und andere approbierte Medizinalpersonen, welche ein unrichtiges Zeugnis über den Gesundheitszustand eines Menschen zum Gebrauch bei einer Behörde oder Versicherungsgesellschaft wider besseres Wissen ausstellen, werden mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


Mit sowas ist übrigens nicht zu spaßen .. es kann "existenzvernichtend" für einen Arzt sein - siehe bei googledocs diesen Eintrag
"Folgen eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts auf Ausstellen unrichtiger Gesundheitszeugnisse" :

Powered by Google Text & Tabellen


MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline  
Alt 17.01.2010, 13:44   #14
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Zitat:
Eine Möglichkeit wäre noch, Erwerbsunfähigkeitsrente bei der Rentenversicherung zu beantragen.
Au ja das war jetzt der grösste Blödsinn, erwerbsunfähig sein wollen aber eine Weiterbildung zum Busfahrer machen wollen

Das schliesst sich schon mal aus, wer EU-Rente haben möchte darf noch nicht mal einen 1-Euro-Job machen
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 17.01.2010, 14:01   #15
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Au ja das war jetzt der grösste Blödsinn, erwerbsunfähig sein wollen aber eine Weiterbildung zum Busfahrer machen wollen

Das schliesst sich schon mal aus, wer EU-Rente haben möchte darf noch nicht mal einen 1-Euro-Job machen
Hi arania...

..wundert mich eigentlich nicht mehr, dass dieses Vorgehen über Deinen immer noch geachteten geistigen Horizont geht. ..gähn...

Ghansafan braucht ein Gegengutachten für das der ARGE vorliegende um seine Weiterbildung durchzusetzen. Und dies ist halt ein Weg, um da kostengünstig dranzukommen.

Ich schlage vor, dass Du Dich zukünftig im Forum darauf beschränkst, den Hilfesuchenden Rat zu geben. Wenn Du Dich mit mir zoffen willst, kannste das gerne per PN tun.

Wie also lautet Dein Rat für Ghansafan?

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline  
Alt 17.01.2010, 14:07   #16
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

DEIN Ratschlag war bereits mehr als blödsinnig, lies Dir erstmal durch was EU-Rente überhaupt bedeutet

Und es gibt ein Gerichtsurteil dazu das jemand der diesen Antrag stellt nicht mehr arbeiten darf

Also würde ich Dir empfehlen DICH mit Deinen unqualifizierten Ratschlägen rauszuhalten, auch was den Strafantrag gegen den Arzt angeht, das ist schon mehr als fahrlässig was Du hier ablässt

Niemand hier kennt was der Arzt geschrieben hat, also können wir gar nichts raten

Und ein Gegengutachten muss der bezahlen der es in Auftrag gibt, ich glaube nicht das man da locker ein paar tausend Euro übrig hat

Also. wenn man keine Ahnung hat, einfach mal ruhig bleiben, mein Rat an Dich
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 17.01.2010, 16:07   #17
Die Antwort
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.04.2009
Beiträge: 1.141
Die Antwort Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Macht doch nicht immer alles künstlich kompliziert.

Man schaut sich das Gutachten an. Wenn es den Befunden der behandelnden Ärzte widerspricht, dann hat man eine Grundlage das Gutachten anzuzweifeln. Da es ohne Untersuchung erfolgte, ist das umso leichter.

Darauf hin beantragt man ein neues Gutachten bei einem freien Gutachter und alternativ die Hinzuziehung der behandelnden Ärzte mit ihren Diagnosen und Bewertungen.

Um ein Gegengutachten zu bekommen, kann nach erfolglosem Widerspruch auch der Klageweg beim Sozialgericht beschritten und die Beauftragung eines Gerichtsgutachters vorgeschlagen werden.
Die Antwort ist offline  
Alt 17.01.2010, 16:51   #18
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Hallo Allen,
diese Ablehnung ist auf Grundlage meines GdB Bescheides(30) zustande gekommen.
Ich halte das aber nicht für rechtens, mir ohne jegliche Untersuchung diesen Arbeitsplatz zu zerstören. Ich bin LKW mit der Einschränkung gefahren und fahre mein altes Auto ohne Probleme.
Ich finde aber keine Rechtsgrundlage, um eine Untersuchung zu erzwingen.
Vielleicht hat da noch Jemand einen Tipp.

Gegen das Gutachten kann man, meiner Meinung nach, keinen Widerspruch einlegen. Ein Gegengutachten kann ich gar nicht bezahlen.
Selbst wenn der Klageweg möglich wäre, dann würde das ewig dauern. Dann ist der Arbeitsplatz auch flöten.
Alles Mist.
 
Alt 17.01.2010, 17:56   #19
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Wenn du den LKW Führerschein schon hast, dürfte es doch ein Leichtes sein, an den Busschein zu kommen. Würde dein potemzieller AG dies nicht finanzieren?
Im Übrigen gibt es für AG's ein Förderpotential bei Einstellung mit Fördermitteln. Dieser Betrag beläuft sich auf 2000 Euronen....
Dieses Angebot bekam mein ehemaliger AG, als er mich einstellte...
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 17.01.2010, 19:21   #20
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.385
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Ghansafan! Hast du wegen der Angelegenheit schon mit deinen behandelnden Ärzten gesprochen? Die sind die einzigen, die dir helfen können.
Muzel ist offline  
Alt 16.02.2010, 15:21   #21
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Hallo, wollte Euch nur mal auf den neuesten Stand bringen.
Ich habe mich massiv gegen dieses Gutachten nach Aktenlage gewehrt und das mit Erfolg. Ich hatte nun eine reguläre Untersuchung und kann damit weiter hoffen. Ergebnis steht noch aus.Auch wenn man damit rechnen muss, dass dieses Ergebnis dasselbe ist wie im Gutachten nach Aktenlage.

Zu kämpfen lohnt sich auf alle Fälle und selbstbewußte AlgII Bezieher sind der Arge ein Greuel. __________________
 
Alt 16.02.2010, 19:43   #22
irmi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: am Wasser
Beiträge: 82
irmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Auch bei mir wurde nur durch Aktenlage entschieden! Ein Orthopäde, der mir Schmerzspritzen verabreicht hatte und dafür bekannt ist, daß er Privat- und Selbstzahler bevorzugt, hat für 20€
ein Gutachten an den ärztlichen Dienst verfasst.
Toll, ich darf alles, nur leichte Arbeit soll es sein.
Nachdem ich nach zwei Wochen 6 Std. am Stück ohne sitzen, nur stehen, nicht mehr konnte, wurde ich von meiner Fallmanagerin belehrt, daß keine Pausen zwischendurch erlaubt sind, laut Gesetz.
Nun habe ich mir etwas angespart, und will ein ausführliches Gutachten auf meine Kosten erstellen lassen.

Meine Ärzte bisher sind 400km weit weg, ich bin umgezogen, und kein Geld, um in die Klinik zu fahren, die mich mehrfach operierte.

Hoffentlich geht alles gut!
irmi ist offline  
Alt 16.02.2010, 21:37   #23
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.385
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Ghansafan, lass was von dir hören, wenn du genaueres weißt. Wir drücken dir alle die Daumen und wenn es Probleme gibt, gib Laut.
Muzel ist offline  
Alt 17.02.2010, 00:12   #24
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

@irmi, drück Dir die Daumen !!
 
Alt 17.02.2010, 18:51   #25
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.385
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Gutachten nach Aktenlage?

Irmi, mit welchen Kosten für das Gutachten rechnest du und wie willst du an einen Gutachter kommen? Viele Gutachter finden es als äußerst ehrenrührig, Privatgutachten zu verfassen, weil diesen ein Geschmäckle unterstellt wird.
Muzel ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
aktenlage, gutachten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach Aktenlage - geistig behindert wegen Arge Philas Abbau Bürgerrechte 61 11.10.2009 18:25
EU Rente auf Zeit/verlängert/nach 1 Monat neues Gutachten? Denunzierter Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 11.08.2009 15:09
Zulässigkeit der ständigen Wiederholung von amtsärzlichen Gutachten nach SGBII Rise and Fall Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 15.05.2007 20:32
Wieder nach Aktenlage entschieden evahb Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 31.05.2006 19:38
Hilfe! ALG II endete nach Gutachten vom Gesundheitsamt,Einsp farang Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 05.12.2005 18:10


Es ist jetzt 02:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland