Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ArGe verklagen...

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2006, 12:50   #1
Torsten77K->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 3
Torsten77K
Standard ArGe verklagen...

Hallo zusammen. Bin ganz neu in diesem Forum und habe eine Frage. Ich bin Alg2-Bezieher und wohne in Köln. Ich weiß ja nicht, wie das woanders ist, aber hier in Köln wird bei der ArGe einfach alles was man an Anträgen (z.B. Mieterhöhung) einreicht konsequent ignoriert. Wie kann ich die ArGe verklagen, wo ich doch keinen Cent für einen Anwalt habe ?
Torsten77K ist offline  
Alt 14.08.2006, 12:59   #2
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: ArGe verklagen...

Zitat von Torsten77K
Hallo zusammen. Bin ganz neu in diesem Forum und habe eine Frage. Ich bin Alg2-Bezieher und wohne in Köln. Ich weiß ja nicht, wie das woanders ist, aber hier in Köln wird bei der ArGe einfach alles was man an Anträgen (z.B. Mieterhöhung) einreicht konsequent ignoriert. Wie kann ich die ArGe verklagen, wo ich doch keinen Cent für einen Anwalt habe ?
... wenn du einen Ablehnungsbescheid hast kannst du innerhalb von 4 Wochen Widerspruch einlegen.

... sollte der Widerspruch abgelehnt werden, dann kannst du wieder innerhalb der 4 Wochenfrist Klage beim SG einreichen.

... ein Beratungsschein für solche Sachen bei einem Fachanwalt bekommst du vom Amtsgericht, oder hier unter Download auf der Portalseite oder bei dem RA - die Beratung mit Schein kostet dir allerdings 10 Euro.

... eine Klage ist bei hilfebedürftigkeit mit PKH auch ohne Kosten für dich.

So - du benötigst aber auf jeden Fall wie schon geschrieben einen abgelehnten Antrag mit Rechtsmittelbelehrung ......
Arco ist offline  
Alt 14.08.2006, 13:05   #3
Torsten77K->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 3
Torsten77K
Standard Danke...

Danke für die Antwort. Das Problem ist aber, das ich nicht mal einen Ablehnungsbescheid bekomme. Es passiert einfach nichts, als hätte ich nie einen Antrag eingereicht, wenn ich nachfrage, sind keine Unterlagen in meiner Akte zu finden. Wenn ich zum Bsp. eine Kopie des Schreibens meines Vermieters einreiche, verschwindet diese einfach...
Torsten77K ist offline  
Alt 14.08.2006, 13:14   #4
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: Danke...

Zitat von Torsten77K
Danke für die Antwort. Das Problem ist aber, das ich nicht mal einen Ablehnungsbescheid bekomme. Es passiert einfach nichts, als hätte ich nie einen Antrag eingereicht, wenn ich nachfrage, sind keine Unterlagen in meiner Akte zu finden. Wenn ich zum Bsp. eine Kopie des Schreibens meines Vermieters einreiche, verschwindet diese einfach...
... da hilft nur persönliche Abgabe (einen Zeugen mitnehmen) und sich die Abgabe bescheinigen lassen.

Oder so wie ich es auch ab und zu mache, bei mir um die Ecke gibt es ein Bürgerbüro des Rathauses und da gebe ich meine Post an die Arge gegen Empfangsbestätigung einfach ab. Somit spare ich auch das Porto und wenn es ganz wichtig ist, mache ich den Brief erst im Beisein der städtischen Bediensteten zu ... :pfeiff: :pfeiff:

Das klappt immer :daumen: :daumen:
Arco ist offline  
Alt 14.08.2006, 13:27   #5
Torsten77K->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 3
Torsten77K
Standard Danke

OK, Danke. Mal sehen, was das bringt. Am besten wohl mit dem Vorgesetzten des Sachbearbeiters Kontakt aufnehmen.
Torsten77K ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arge, verklagen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann man die Arge verklagen? Rote Socke AfA /Jobcenter / Optionskommunen 17 01.11.2012 20:22
ARGE auf Schadensersatz verklagen? Diriana Allgemeine Fragen 11 23.05.2011 00:05
Ixion & Co verklagen LabourNet und Mag Wompel Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 25.02.2008 19:14
Adecco verklagen? ThomasF Allgemeine Fragen 28 26.08.2007 23:29
Wegen Heizkostenabzocke ARGE verklagen? Khali KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 6 12.10.2006 19:37


Es ist jetzt 06:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland