QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> alg2 überzahlt wegen arbeit HILFE

Allgemeine Fragen

Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


alg2 überzahlt wegen arbeit HILFE

Allgemeine Fragen

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2009, 18:31   #1
Gandori
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Gandori
 
Registriert seit: 03.12.2009
Beiträge: 4
Gandori Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Ausrufezeichen alg2 überzahlt wegen arbeit HILFE

habe am 31.8.09 angefangen zu arbeiten und habe am 30.9.09 meinen ersten lohn bekommen habe vom 1.9.-31.9. alg2 bekommen habe die arbeit am 31.8.09 angemeldet ist es meine schuld das ich ueberzahlt wurde muss ich was zurück zahlen??
danke für alle antworten
Gruss Gandori
Gandori ist offline  
Alt 03.12.2009, 18:45   #2
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: alg2 überzahlt wegen arbeit HILFE

Ja, die Rückzahlung für September ist eindeutig fällig.
Der Zufluss des Gehaltes war Ende September, die ALG II-Leistung wird ja im voraus Ende August für September bezahlt.
Insofern stellt sich die Schuldfrage gar nicht, aber die Leistung für September ist wegen des Zuflusses nicht gerechtfertigt.
HajoDF ist offline  
Alt 03.12.2009, 19:03   #3
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: alg2 überzahlt wegen arbeit HILFE

Deine Schuld aber ist die Überzahlung nicht. Denn ggf. war der exakte Zeitpunkt des Gehaltszuflusses ja noch gar nicht klar. Zurückzuzahlen ist das ALG II für September dennoch.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 03.12.2009, 19:12   #4
Gandori
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Gandori
 
Registriert seit: 03.12.2009
Beiträge: 4
Gandori Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: alg2 überzahlt wegen arbeit HILFE

ich habe in nem forum gelesen das es laut sgb2 rechtswiedrig wäre wen die arge den ganzen monat berechnet da ich ja vom 1.9.-30.9
von irgendwas leben muss und erst das datum des eingangs berechnet werden darf das heißt sie dürfen mir den 30. und den 31 berechnen oder??
Gruss Gandori
Gandori ist offline  
Alt 03.12.2009, 19:21   #5
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: alg2 überzahlt wegen arbeit HILFE

Hi Gandori,
diese Info ist falsch. Da Du Dein Gehalt rückwirkend für September noch im September erhalten hast, ist der Monat natürlich doppelt finanziert.
Insofern ist die ALG-Leistung zurück zu erstatten (s.a. meine PN).
Das kann in kleinsten Raten geschehen.
HajoDF ist offline  
Alt 03.12.2009, 19:47   #6
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: alg2 überzahlt wegen arbeit HILFE

War Dein Erwerbseinkommen bedarfsdeckend oder stand/steht Dir trotzdem noch aufstockendes ALG II zu? Wenn Dein Bedarf durch Dein Einkommen gedeckt war, also das komplette September-Alg-II zurückgefordert wird, dann gilt:
Zitat von SGB II

§ 40
Anwendung von Verfahrensvorschriften

...
(2) Abweichend von § 50 des Zehnten Buches sind 56 vom Hundert der bei der Leistung nach § 19 Satz 1 und 3 sowie § 28 berücksichtigten Kosten für Unterkunft, mit Ausnahme der Kosten für Heizungs- und Warmwasserversorgung, NICHT zu erstatten. Satz 1 gilt nicht in den Fällen des § 45 Abs. 2 Satz 3 des Zehnten Buches, des § 48 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 des Zehnten Buches sowie in Fällen, in denen die Bewilligung lediglich teilweise aufgehoben wird.
__


biddy ist offline  
Alt 03.12.2009, 19:48   #7
Gandori
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Gandori
 
Registriert seit: 03.12.2009
Beiträge: 4
Gandori Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: alg2 überzahlt wegen arbeit HILFE

ich danke euch für die info
gruss Gandori
Gandori ist offline  
Alt 03.12.2009, 19:55   #8
Gandori
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Gandori
 
Registriert seit: 03.12.2009
Beiträge: 4
Gandori Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: alg2 überzahlt wegen arbeit HILFE

was heißt das biddy das verwirrt mich grad nen bissl
Gruss Gandori
Gandori ist offline  
Alt 03.12.2009, 21:00   #9
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: alg2 überzahlt wegen arbeit HILFE

Hattet ihr bedarfsdeckendes Einkommen, also entfällt der Alg-II-Anspruch im Monat September vollständig (Rückforderung des kompletten ALG II), dann dürfen 56 % der Kosten der Unterkunft (abzüglich Heizkosten und Warmwasseraufbereitungskosten) nicht von euch zurückgefordert werden, wenn die Überzahlung nicht durch euer Verschulden entstanden ist (siehe dazu § 45 (2) Satz 3 SGB X). Es ist ein Ausgleich für evtl. entgangenen Wohngeldanspruch (rückwirkendes Wohngeld für diesen besagten Monat ja nicht mehr möglich).
__


biddy ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
alg2, arbeit, hilfe, Überzahlt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe Alg2 Eingestellt wegen Existenzgründung nach 1 Monat am-boden Existenzgründung und Selbstständigkeit 3 01.10.2009 10:32
Zusammenziehen bei ALG2 und Arbeit Knoellchen Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 25.07.2009 16:50
Arbeit und ALG2 Aya-chan U 25 12 06.10.2007 22:55
Kürzung Alg2 wegen nicht Bewerben, wegen Krankheit!!!! Alexander1980 ALG II 64 07.09.2007 17:15
Vom Amt Überzahlt, lohnt sich ein Widerspruch? Star Fighter ALG II 3 22.03.2007 09:06


Es ist jetzt 11:23 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland