QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung per Förmlicher Zustellung

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2009, 12:32   #1
wullewutz
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von wullewutz
 
Registriert seit: 26.01.2009
Ort: NRW
Beiträge: 14
wullewutz
Standard Einladung per Förmlicher Zustellung

Moin!
Habe heute eine "1. Einladung" von der ARGE per förmlicher Zustellung bekommen. Habe noch nie einen Termin unentschuldigt versäumt.

Ist das normal?

Gruß Werner
wullewutz ist offline  
Alt 26.11.2009, 13:05   #2
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Einladung per Förmlicher Zustellung

Normal nicht, soll aber schon mal vorkommen, allerdings in der Tat meistens wenn Dich die Post auf normalem Weg sonst nicht erreicht
Arania ist offline  
Alt 26.11.2009, 13:37   #3
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Einladung per Förmlicher Zustellung

@ arania,

mal kurz OT:

hast ja ne jecke signatur eingesetzt...

was ist denn das für eine sprache...?

gälisch?
keltisch?
walisisch?
irisch?
sächsisch?
schwäbisch?
berlinerisch?

und...: gibts dafür auch ne verdeutschlichung (= übersetzelung)?


glg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline  
Alt 26.11.2009, 14:13   #4
hajoma
Gast
 
Benutzerbild von hajoma
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung per Förmlicher Zustellung

Zitat von wullewutz Beitrag anzeigen
Moin!
Habe heute eine "1. Einladung" von der ARGE per förmlicher Zustellung bekommen. Habe noch nie einen Termin unentschuldigt versäumt.

Ist das normal?

Gruß Werner
Ob das normal ist, kann ich auch nicht sagen.
Aber ich habe auch erstmalig eine Einladung per Förmlicher Zustellung bekommen. Habe den Termin nachher. Da mir aber die Angelegenheit suspekt vorkommt, gehe ich diesmal auch mit einem Beistand hin. Denn ich will ja vorbereitet sein und nicht in eventuelle Fallen der ARGE tappen.
Bin echt gespannt, was die wollen. Standardsatz der Einladung wie immer: "Ich möchte mit Ihnen über Ihr Bewerberangebot bzw. Ihre berufliche Situation sprechen.
Da ich ja wieder gegen die ARGE per Widerspruch vorgehe, sage ich nur: Nachtigall, ick hör dir trappsen.
Aber, ich bin ja vorsichtig wie die Mutter im Porzelanladen.
 
Alt 26.11.2009, 14:48   #5
Tamina
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Tamina
 
Registriert seit: 03.11.2009
Ort: bei mir zu Hause
Beiträge: 435
Tamina Tamina Tamina
Standard AW: Einladung per Förmlicher Zustellung

Zitat von ingo s. Beitrag anzeigen
@ arania,

mal kurz OT:

hast ja ne jecke signatur eingesetzt...

was ist denn das für eine sprache...?

gälisch?
keltisch?
walisisch?
irisch?
sächsisch?
schwäbisch?
berlinerisch?

und...: gibts dafür auch ne verdeutschlichung (= übersetzelung)?


glg

ingo s.
Das ist ein gälischer Weihnachtsgruß.
Tamina ist offline  
Alt 26.11.2009, 15:11   #6
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Einladung per Förmlicher Zustellung

Zitat von Tamina Beitrag anzeigen
Das ist ein gälischer Weihnachtsgruß.
@ tamina,

danke sehr --- da weiss man doch schon mal wieder was...




lg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline  
Alt 26.11.2009, 16:19   #7
wullewutz
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von wullewutz
 
Registriert seit: 26.01.2009
Ort: NRW
Beiträge: 14
wullewutz
Standard AW: Einladung per Förmlicher Zustellung

Keine Probleme mit der Post (Dann wär es ja auch keine 1. Einladung). Kein Widerspruch, nichts. Bin mal gespannt.
wullewutz ist offline  
Alt 26.11.2009, 17:45   #8
hajoma
Gast
 
Benutzerbild von hajoma
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung per Förmlicher Zustellung

So, mein Termin war nach einer Minute beendet. Wie die SB gesehen hat, daß mein Beistand einen Block und Stift griff, mußte sie zum Teamleiter, nachfragen. Kurze Zeit später war dann der Termin von ihrer Seite beendet und ich bekomme dann einen neuen Termin, damit sie auch eine weitere Person dazuziehen kann.
Der Grund für die Einladung war angeblich nciht:"Ich möchte mit Ihnen über Ihr Bewerberangebot bzw. Ihre berufliche Situation sprechen", sondern sie wollte meine Eigenbemühungen sehen.
Aber ich denke das wird nichts, zumal zum einen die EGV per VA im Widerspruch ist und zum weiteren eindeutig in dieser EGV steht: Sie unternehmen vom xx.xx.xxxx bis xx.xx.xxxx 24 Bewerbungsbemühungen um sozialversicherungspflichtige und geringfügige Beschäftigungsverhältnisse und legen hierüber im Anschluß an den oben genannten Zeitraum folgende Nachweise vor: Laufzettel "Eigenbemühungen"

Genau diesen Satz werde ich ihr beim nächsten Termin unter die Nase halten.
Wenn sie dann meint, richtig wäre aber der Laufzettel, wo draufsteht: "Übersicht monatliche Eigenbemühungen", müßte wohl per Gericht geklärt werden, was nun richtig ist, schriftliche Weisungen in einer EGV oder aber ein Satz auf einem sogenannten Laufzettel.
Naja, ich lasse mich überraschen
 
Alt 26.11.2009, 18:36   #9
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Einladung per Förmlicher Zustellung

Ich habe sowas auch schon mal bekommen, dabei habe ich weder einen Termin unentschuldigt noch entschuldigt verstreichen lassen. Der Termin war dann tatsächlich auch nur ein übliches Gespräch. Vielleicht stellen sie ja solche Einladungen automatisiert und per Zufallsprinzip übers Bundesgebiet verteilt aus

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 27.11.2009, 00:57   #10
wullewutz
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von wullewutz
 
Registriert seit: 26.01.2009
Ort: NRW
Beiträge: 14
wullewutz
Standard AW: Einladung per Förmlicher Zustellung

Ich vermute auch ganz schwer, die wollen meine Eigenbemühungen sehen. In dem Schreiben steht neben "Ich möchte mit Ihnen über Ihr Bewerberangebot bzw. Ihre berufliche Situation sprechen" u. a. auch, ich solle "Bewerbungsbemühungen der letzten drei Monate" mitbringen.

Ich geh da mal mit gemischten Gefühlen hin.
wullewutz ist offline  
Alt 27.11.2009, 10:01   #11
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung per Förmlicher Zustellung

Thema zu allg. Fragen verschoben, da dies nichts mit Umfragen/Meinungen zu tun hat. Sonderrn Fragen zur Einladung beinhaltet
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 27.11.2009, 18:38   #12
Muzel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Muzel
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.793
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Einladung per Förmlicher Zustellung

Ich würde die Behörde förmlich anschreiben und und mit § um eine Begründung bitten.
Ich verstehe nicht, warum Arania so angemacht wird. Sie gibt doch viele Tipps und ist immer sachlich.
Muzel ist gerade online  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
einladung, förmlicher, zustellung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habe Arge Einladung abgelehnt, mit Krankmeldung, aber trotzdem wieder Einladung? 1q1q1q ALG II 34 08.03.2011 00:33
Einladung gem. § 59 SGB II i. V. m. § 309 Abs. 1 SGB III drachenorden ALG II 3 30.11.2009 09:07
1.Einladung teufelin ALG II 11 07.10.2009 19:59
Einladung liebelein83 Ein Euro Job / Mini Job 13 28.10.2007 20:23
Einladung von der ARG michel73 Allgemeine Fragen 6 15.03.2006 01:01


Es ist jetzt 20:41 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland