Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Stromanbieter e.on edis- Gebühr für Ratenzahlung

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2009, 15:55   #1
Rebellin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.01.2006
Ort: Wildau
Beiträge: 22
Rebellin
Standard Stromanbieter e.on edis- Gebühr für Ratenzahlung

Hallo alle miteinander, habe einen Zwangsumzug hinter mir und habe jetzt für die alte Wohnung eine Stromabrechnung erhalten und wie kann es anders sein-trotz erheblichen Stromsparens-eine Nachzahlung ist fällig. Da ich die Summe nicht auf einmal zahlen kann, bat ich telefonisch um Ratenzahlung. Sind auch darauf eingegangen, aber für diese Ratenzahlung muss ich 12,50 Euro Gebühren zahlen. Bleibt mir ja keine andere Lösung. Zahle meine Abschläge immer pünktlich und hatte noch nie Schulden bei denen. Sobald ich den offenen Betrag zurückgezahlt habe, werde ich nun endlich wechseln. War immer etwas ängstlich den Anbieter zu wechseln, doch nun habe ich die Faxen dicke. Ziehen einem armen Menschen immer mehr das Geld aus der Tasche
Wer muss bei eon auch diese Gebühren zahlen? Ist das schon lange denen
Wünsche Euch allen trotz allem eine gute Woche

Gruß
Rebellin
http://www.qtl.co.il/img/copy.pnghttp://www.google.com/favicon.icohttp://www.babylon.com/favicon.ico
__

Es kommt nicht so sehr darauf an zu sehen, was noch keiner sah, vielmehr darauf, an dem, was alle jeden Tag sehen, zu bemerken, was alle nicht bemerken.
Rebellin ist offline  
Alt 09.11.2009, 16:56   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Stromanbieter e.on edis- Gebühr für Ratenzahlung

selbstverständlich zahlt der Verbraucher auch die Gebühren, also du selbst.

Sonst bei ARGE Dahrlehen schriftl.beantragen um Stromschulden zu begleichen.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 09.11.2009, 21:49   #3
Rebellin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2006
Ort: Wildau
Beiträge: 22
Rebellin
Standard AW: Stromanbieter e.on edis- Gebühr für Ratenzahlung

Zitat:
...selbstverständlich zahlt der Verbraucher auch die Gebühren, also du selbst. von wolliohne;
Ja, dass ich die zahlen muß, ist mir klar. Doch ich wußte nicht, dass bei einer Ratenzahlungsvereinbarung eine Gebühr anfällt. Die Nachzahlung beträgt 58,29 Euro. Dann gleich für eine Vereinbarung 12,50 Euro drauf zu schlagen, finde ich nicht angemessen. Bei der Arge werde ich auf keinen Fall nachfragen.... diese "Bittstellerei" ist mir zuwider.....
Gruß
Ingridhttp://www.qtl.co.il/img/copy.pnghttp://www.google.com/favicon.icohttp://www.babylon.com/favicon.ico
__

Es kommt nicht so sehr darauf an zu sehen, was noch keiner sah, vielmehr darauf, an dem, was alle jeden Tag sehen, zu bemerken, was alle nicht bemerken.
Rebellin ist offline  
Alt 09.11.2009, 22:21   #4
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Stromanbieter e.on edis- Gebühr für Ratenzahlung

Raten sind fast immer mit Zinsen verbunden
Arania ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
edis, gebühr, ratenzahlung, stromanbieter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stromanbieter ? bert62 ALG II 2 31.08.2011 14:02
zuviel check gebühr? sato ALG II 5 07.05.2009 00:04
10€ Gebühr beim Anwalt zurückfordern GlobalPlayer Allgemeine Fragen 2 12.01.2009 13:06
Heizungskosten-12 Wochen Wartezeit/GEZ-Gebühr freak1985 KDU - Miete / Untermiete 3 07.12.2008 22:09
Gericht stellt GEZ-Gebühr für internetfähige PCs in Frage sogehtsnich Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 31.07.2008 20:04


Es ist jetzt 01:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland