Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nebenkosten

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2009, 12:03   #1
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Standard Nebenkosten

Nun bin ich raus aus Hartz und Ärger wartet. Ich bin seit September nicht mehr bedürftig, und habe aber eine Nebenkostenaufstellung meines Vermieters erhalten, ind der ich 189 Euro nachzahlen soll, was aber noch von der Zeit herrührt als ich bedürftig war. Ich habe diese Austellung bei der Arge eingerecht, mit der Bitte, die Kosten zu übernehmen. Die Arge weigert sich mit der Begründung, dass ich ja nun genug Geld hätte, um die Nebenkosten selbst zu begleichen, auch wenn die Abrechnung eindeutig in den Zeitraum meiner Berdürftigkeit lag. Hätte ich in Zeiten der Bedürftigkeit eine höhere Unkstenpauschale gezahlt, hätte die Arge das wohl auch übernommen, schätze ich. Ich werde dagegen Widerspruch einlegen, und zur Not auch klagen. Habe ich wohl Erfolg? Ausserdem möchte die Arge 322 Euro, wegen Überzahlung von mir zurück für September. Wenn ich nicht zahle, wo liegt die Pfändungsgrenze? Ich habe nicht soviel Geld.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 01.11.2009, 12:38   #2
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Nebenkosten

Bis jetzt schaut es so aus, dass du wohl die Nebenkostenabrechnung aus eigener Tasche zahlen musst. Ich kann deine Argumentation allerdings natürlich nachvollziehen. Du müsstest sicherlich das Ganze gerichtlich vorantreiben. Dazu ist natürlich, nachdem ARGE einen Bescheid auf deinen Antrag erstellt, der Widerspruch fällig.

Hinsichtlich der Rückzahlung für September 2009: Wann ist denn das erste Gehalt auf deinem Konto gewesen? Und reicht es aus um deinen Bedarf zu decken?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 01.11.2009, 12:58   #3
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.175
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Nebenkosten

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Bis jetzt schaut es so aus, dass du wohl die Nebenkostenabrechnung aus eigener Tasche zahlen musst. Ich kann deine Argumentation allerdings natürlich nachvollziehen. Du müsstest sicherlich das Ganze gerichtlich vorantreiben. Dazu ist natürlich, nachdem ARGE einen Bescheid auf deinen Antrag erstellt, der Widerspruch fällig.

Hinsichtlich der Rückzahlung für September 2009: Wann ist denn das erste Gehalt auf deinem Konto gewesen? Und reicht es aus um deinen Bedarf zu decken?

Mario Nette
Wenn du jetzt nicht viel verdienst, kannst du bei dem Antrag auf ergänzendes ALG II auch die Nebenkostennachzahlung auf die KdU aufschlagen.
ela1953 ist gerade online  
Alt 01.11.2009, 13:26   #4
Hotti
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Standard AW: Nebenkosten

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
Wenn du jetzt nicht viel verdienst, kannst du bei dem Antrag auf ergänzendes ALG II auch die Nebenkostennachzahlung auf die KdU aufschlagen.
Meine Frau und ich haben jetzt ein Einkommen von 1550 Euro. Also eigentlich genug Einkommen. Aber die Nebenkostenabrechnung ist von August 2008- August 2009. Und in diesen Zeitrahmen waren wir noch "Mitglied" bei der Arge.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 01.11.2009, 13:30   #5
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Nebenkosten

Es ist aber leider so das Bedürftigkeit gilt, nun liegt sie nicht mehr vor, also muss die ARGE das auch nicht mehr übernehmen, andersrum würde sie es auch übernehmen wenn Ihr jetzt bedürftig wäret aber letztes Jahr nicht
Arania ist offline  
Alt 01.11.2009, 14:09   #6
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Standard AW: Nebenkosten

Moin Hotti...

andersherum ist es doch gleich. Würdest du statt der Nachzahlung ein Guthaben bekommen, geht dies doch auch nicht mehr an die ARGE zurück...
Man kann es so sehen oder so...
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
nebenkosten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nebenkosten Knudel KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 26 14.08.2008 19:33
Nebenkosten betina KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 4 22.09.2007 16:29
Nebenkosten sindytomlea KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 5 09.10.2006 19:41


Es ist jetzt 06:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland