Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Information > Allgemeine Fragen -> EGV und Pflege der Mutter

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 27.10.2009, 11:50   #1
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 18
Drea41 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Frage EGV und Pflege der Mutter

Hallo..
zu meiner Situation...ich habe eine EGV unterschreiben müssen, in der steht das ich mich 3 mal im Monat bewerben muss.Da ich aber aufgrund eines Rückenleidens und wegen meinem Asthma nur eingeschränkt einsetztbar bin und ich auch keine Ausbildung habe, ist es gar nicht so leicht was passendes zu finden.
Meine Mutter hat seit gut 2 Jahren die Pflegestufe 1 und hat mich nun gefragt ob ich nicht Ihre Pflege machen möchte, da die andere Pflegeperson es nicht mehr schafft.
Ich beziehe HARTZ4.Das Pflegegeld darf da ja nicht angerechnet werden, soweit bin ich schonmal informiert.
Aber wie siehts aus mit der EGV? Muss ich mich dann trotzdem weiter um Arbeit bemühen?Denn es wäre ja Quatsch wenn ich jetzt zu meiner Mutter ja sage und nächsten Monat vielleicht schon wieder aufhören muss weil ich arbeiten gehen müsste.
Oder kann ich bei der ARGE angeben das ich dann meine Mutter pflege und nicht mehr auf dem Arbeitsmarkt zu haben bin und welche Konsequenzen hätte das für mich um Bezug auf eventuelle Kürzungen beim HARTZ4?

Schonmal danke für Eure Mühe
Drea41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2009, 12:01   #2
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 4,870
Kerstin_K ist ein sehr geschätzer MenschKerstin_K ist ein sehr geschätzer MenschKerstin_K ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: EGV und Pflege der Mutter

Bei Pflegestufe 1 wirst Du Dich nicht ganz vom Arbeitsmarkt verabschieden können.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2009, 12:24   #3
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 18
Drea41 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV und Pflege der Mutter

Hallo Kerstin..
schonmal danke für Deine Antwort.
Ich möchte ja auch arbeiten, es ist aber verdammt schwer aufgrund meiner Einschränkungen und meiner nichtvorhandenen Ausbildung was zu finden.Deswegen dachte ich das die Pflege eventuell vorrangig ist und ich mir das "erzwungene" Bewerben erspart bleiben würde, bis ich von mir aus was "passendes" gefunden habe.Was bringt es wenn ich mich auf zig Stellen bewerbe und direkt sagen muss, das ich aber die verlangte Tätigkeit eigentlich gar nicht ausführen kann?
Drea41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2009, 13:56   #4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV und Pflege der Mutter

Hallo,

wohnst Du mit Deiner Mutter zusammen??

Ansonsten ist es doch wohl so, wenn ihr nicht in einem Haushalt lebt und keine Bedarfsgemeinschaft seit, das dann Pflegegeld aus der Pflegestufe als Einkommen berechnet wird, wenn ich richtig informiert bin.

Ansonsten korrigiert mich bitte.

LG
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2009, 19:00   #5
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 18
Drea41 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV und Pflege der Mutter

Hallo Ulli..
nein wir leben nicht zusammen...ich lebe mit meiner eigenen Familie ca. 15 km von meiner Mutter entfernt
Drea41 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
mutter, pflege

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pflege der Mutter tom1tom Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente 25 09.04.2009 20:33
ALG II und Pflege ofra Bedarfs- / Haushaltsgem. / Familie 10 21.01.2009 11:23
Pflege der im Ausland lebenden Mutter nach OP Spatzenkarl Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente 1 13.10.2008 18:25
Haushaltsgemeinschaft mit Mutter i. v. m. Tod der Mutter, Sperrzeit santaclara Bedarfs- / Haushaltsgem. / Familie 11 26.06.2008 12:53
Pflege und ALGII Radi4u ALG II 2 05.07.2005 13:53


Es ist jetzt 00:28 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland
Webutation
ELO-Forum - Web of Trust