Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kontaktaufnahme ?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2006, 21:13   #1
Zwergenmama->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.05.2006
Beiträge: 308
Zwergenmama
Standard Kontaktaufnahme ?

Ich habe ein maschinell erstelltes Schreiben der AA erhalten, in dem eine Personalvermittlung um eine Kontaktaufnahme bittet.

Diese "Agentur" erscheint mir sehr dubios, denn sie ist nirgendwo eingetragen, noch gibt es in irgend einer Form einen Internetauftritt.

Das Schreiben enthält KEINE Rechtsbelehrung mit der Aufforderung zur Stellungnahme. Lediglich " Sollten Sie weitere Informationen zum Arbeitgeber wünschen...bitte mit AG in Kontakt treten. ... Viel Erfolg bei Ihren Bemühungen :lol: "

Muß ich darauf antworten ???? Habe mit derartigen "Kontaktaufnahmen" durchgehend schlechte Erfahrungen gemacht. So wurden mir schon Schneeballsysteme, ein roter Porsche und eine selbstständige Tätigkeit von Zuhause aus ohne Arbeit, aber mit viiiiel Kohle angeboten. Eben das Übliche...

Gruß Zwergenmama
Zwergenmama ist offline  
Alt 25.07.2006, 21:27   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.304
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

da wird ja sicher eine Telefonnummer stehen. Also kurz anrufen, dann weißt du schon, um was es sich handelt.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 25.07.2006, 21:34   #3
Zwergenmama->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.05.2006
Beiträge: 308
Zwergenmama
Standard

Firma kommt aus dem Rheinland (Langenfeld) und ich wohne in Hamburg...?! Ärgere mich wegen der Telefonkosten, wenn's dann dieses Mal der grüne Porsche ist...
Kann ein ich derartiges "Angebot" ablehnen, OHNE mit Sanktionen seitens AA rechnen zu müssen ?
Zwergenmama ist offline  
Alt 25.07.2006, 21:44   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.304
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Ablehen kannst Du wegen Unzumutbarkeit, aber nicht weil Du eine Telefonat führen musst oder ein kurzes Anschreiben machst, indem Du um Infos bittest, damit du dich entscheiden kannst, ob du denen deine ganze Bewerbungsmappe schickst.

Macht es doch nicht immer schon im Vorfeld so dramatisch. Eine kurze Bewerbung ist doch kein großes Problem. So etwas führt meisten zu Ärger, den man wirklich nicht braucht. Die Kräfte sind für andere Sachen wesentlich wichtiger.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 25.07.2006, 21:47   #5
Zwergenmama->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.05.2006
Beiträge: 308
Zwergenmama
Standard

Ich krieche langsam... :cry: . Wenn was kommt, dann nur so'n Sch... .
Zwergenmama ist offline  
Alt 26.07.2006, 06:22   #6
donnervogel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 182
donnervogel
Standard

Hallo Zwergenmama,

wenn das Schreiben ohne Rechtsfolgenbelehrung gewesen ist, dann steht es Dir frei, ob Du Dich bewirbst oder nicht.
Man muss unterscheiden zwischen offiziellen Vermittlungsvorschlägen der Agentur, die in aller Regel mit Rechtsfolgenbelehrung sind und sogenannten VAM-Anfragen. VAM ist der "virtuelle Arbeitsmarkt" (www.arbeitsagentur.de) und dort sind ja auch die anonymisierten Bewerberangebote veröffentlicht. Ein Arbeitgeber, der einen Arbeitnehmer sucht, kann sich also über den VAM Bewerberdaten ansehen. Da die Daten aus datenschutzrechtlichen Gründen anonym veröffentlicht sind, kann der Arbeitgeber nicht direkt mit dem Arbeitnehmer Kontakt aufnehmen und teilt der Arbeitsagentur sein Interesse an der Kontaktaufnahme mit und die Agentur leitet diese an den Bewerber weiter. Da die Agentur dabei quasi nur "Postbote" spielt und die Stelle nicht für Dich ausgesucht hat, erfolgt keine Rechtsfolgenbelehrung und ob Du Dich bewirbst oder nicht ist deine Sache. Die meisten der VAM-Anfragen sind allerdings entweder unseriös oder Massenabfragen von Zeitarbeitsfirmen - in den meisten Fällen kann man die Dinger also gleich in die Tonne kloppen.
donnervogel ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland