QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren
Start > > -> Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

Allgemeine Fragen

Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

Allgemeine Fragen

Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2009, 13:26   #1
verzweifelt 2009
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von verzweifelt 2009
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Zittau
Beiträge: 32
verzweifelt 2009
Standard Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

Mein Mann ist ab 1.11.09 arbeitslos. Nun wurde ihm der Bezug von ALGI verwehrt weil er in einer Bedarfsgemeinschaft lebt und wir ALGII bekommen. Ist das denn so richtig? Kann ja nicht sein das er Jahre arbeitet und einzahlt und dann nichts von denen bekommt. Wenn dem doch so ist bekommt er wenigstens ein erhöhtes ALGII wie zb es möglich ist nach ALGI Bezug. Da bekommt man ja auch über 2 Jahre ein Übergangsgeld was nach dem 1. Jahr halbiert wird. Es kann ja nicht sein das wir dadurch in ein tiefes Loch fallen und uns mit einemmal mindestens 300 Euro fehlen die bei Berechnung von unserem ALG II ihm nie angerechnet wurden. Was können wir tun? Finde es eher unverschämt das er keinen Anspruch hat auf ALGI. Ich muss zu meiner Bearbeiterin und möchte da ein paar Details anbringen die dem widersprechen. Oder ihn zu einem höheren Leistungsbezugs berechtigen. Könntet ihr mir bitte helfen? Vielen lieben Dank dafür.
verzweifelt 2009 ist offline  
Alt 15.10.2009, 13:30   #2
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

Quatsch. Er bekommt ALG I, wenn er die Voraussetzungen dafür erfüllt. Was sich ändert ist die Zuständigkeit hinsichtlich der Vermittlung: Da ihr eine BG bildet, ist die ARGE und nicht die AfA für die Vermittlung zuständig.

Wie habt ihr vom Verwehren erfahren? Es muss doch erst einmal ALG I dann beantragt werden, sobald er sich arbeitslos meldet. Die Arbeitssuchendmeldung sollte ja schon geschehen sein. Wenn er sich also bei der AfA arbeitslos meldet, wird im Zuge dessen eine ALG-I-Antrag gestellt, daraufhin fertigt die AfA einen Bescheid.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 15.10.2009, 13:40   #3
verzweifelt 2009
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von verzweifelt 2009
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Zittau
Beiträge: 32
verzweifelt 2009
Standard AW: Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

Er hat einen Antrag gestellt. Der wurde ihm wörtlich verwehrt da sie nicht zuständig für ihn wären. Den Bescheid schriftlich haben wir noch immer nicht bekommen. Okay mit der Vermittlung bin ich einverstanden wenn es die Arge machen soll aber die Leistungen müssen doch trotzdem vom Arbeitsamt laufen. Die haben sie aber ihm im Gespräch abgelehnt. Der Antrag ist ein bißchen verworren da es Ärger mit Arbeitgeber gab und die sich sicher nicht rein finden. Deshalb dauert wohl der Leistungsbescheid. Seit 3 Monaten hat er kein Lohn erhalten und das wird sicher auch diesen Monat sein und somit werden wir zum Ende des Monats ausserordentlich kündigen da bekommen wir keine Sperre. Wir haben einen Anwalt dafür schon eingeschaltet um die Lohnkosten einzuklagen.
verzweifelt 2009 ist offline  
Alt 15.10.2009, 13:47   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

Wenn die voraussetzungen für ALG 1 erfüllt sind, besteht darauf ein Rechtsanspruch.
Also auf schriftlichen Bescheid drängen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 15.10.2009, 13:55   #5
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

ALG I ist sogar vorrangig vor ALG II, da es sich um Lohnersatzleistungen handelt, die als Einkommen zu bewerten sind!

Ausnahme wäre nur, wenn Dein Mann eine Sperre für ALG I bekommt - aus welchen Gründen auch immer.
Dann müsstet ihr einen Änderungsantrag ALG II für die Zeit der Sperre stellen. (sofern die Sperre rechtens wäre)
HajoDF ist offline  
Alt 15.10.2009, 14:14   #6
verzweifelt 2009
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von verzweifelt 2009
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Zittau
Beiträge: 32
verzweifelt 2009
Standard AW: Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

Also es ist echt kompliziert. Der Betrieb meines Mannes wurde am 1.7. von jemand anderem übernommen. Der zahlte schon im 1. Monat keinen Lohn und somit Widersprach mein Mann der Übernahme und somit fiel rechtlich der Arbeitsvertrag wieder an den alten Arbeitgeber. Dieser hat sich aber aus dem Geschäft zurück gezogen. Die Hauptfirma ist aber noch nicht aufgegeben bzw Insolvent gemeldet. Seit 1.7. also bekommen wir kein Lohn und gekündigt wurde mein somit auch noch nicht. Wie schon gesagt werden wir kündigen. Bekommen da auch keine Sperre weil ja die Lohnzahlungen fehlen. Er meldete sich schon am 1.9. arbeitslos um pünktliche Leistungen dann zu erhalten. Dort fragten sie ob er in einer BG lebt und dies bejahte er. Weil ich daheim in Erziehungszeit bin. Da wurde ihm sofort gesagt das die Zuständigkeit nicht bei Arbeitsamt liegt sondern bei der Arge. Leistungen sowie Vermittlungen hat er sich dort zu holen. Trotzdem füllten wir den Antrag aus und gaben ihn ordnungsgemäß ab. Die schriftlich Entscheidung fehlt noch heute. Wir müssen nun aber zur Arge da die in den 3 Monaten meinem Mann wenigstens einen Teil ALGII zahlten damit wir über die Runden kommen. Diesen Betrag (nun inzwischen 1350 Euro) müssen wir zurück zahlen. Dies sollte von dem nachgezahlten Lohn passieren. Der fehlt ja aber noch immer. So ab 1.11. ist er arbeitssuchend und somit die Zusatzleistung der Arge gestoppt damit es nicht immer mehr wird was wir zurück zahlen sollen. Ab da werden sie ihn neu berechnen aber ob nun mit ALGI Einkommen oder ohne ist die Frage. Ach alles Mist ich finde mich ja langsam selbst nicht rein. Okay, also werde ich drängen auf den schriftl Bescheid zum ALGI damit wir ab 1.11. ALG II ändern und berechnen lassen können. Und wenn die sich nicht ausmehren dann soll Arge sich mit Arbeitsamt auseinander setzen.
verzweifelt 2009 ist offline  
Alt 15.10.2009, 14:21   #7
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

Um euch wegen der Rückzahlung abzusichern, müsst ihr wohl auch Klage auf Lohnzahlung gegen den Arbeitgeber erheben.
HajoDF ist offline  
Alt 15.10.2009, 14:32   #8
verzweifelt 2009
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von verzweifelt 2009
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Zittau
Beiträge: 32
verzweifelt 2009
Standard AW: Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

Lieber Hajo, die Klage wegen Lohnfortzahlung läuft alles schon. Liegt alles beim Anwalt und es wird sich drum gekümmert. Habe angefangen mich selbst darum zu kümmern aber das war der Horror da ich kein Anwalt bin und 2 Kinder habe. Müssen ja Fristen gesetzt und Fristen für bestimmte Schreiben eingehalten werden. Da kam ich nicht mehr mit und gab alles zu unserer Entlasstung ab. Prozesskostenhilfe haben wir auch beantragt. Hoffe nur das ich nicht an Arge rückzahlen muss bevor die Lohnzahlungen eintreffen.
verzweifelt 2009 ist offline  
Alt 17.10.2009, 21:20   #9
Erolena
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Erolena
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.939
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

Ist das mit dem Anwalt abgesprochen, dass er erst ab 1.11.2009
arbeitslos sein soll?

Ihm fehlen doch schon drei Gehälter (Juli, Aug, Sept) nun noch Oktober.
Dann käme er doch besser mit ALG 1+ ALG 2
wenigstens ab 19.Oktober 2009 (Montag).
Warum soll er noch länger warten und als Darlehen nehmen, was ihm als reguläre Leistung zusteht? Gibt es dafür einen rechtlichen Grund?
Erolena ist offline  
Alt 17.10.2009, 21:47   #10
gerda52
Redaktion
 
Benutzerbild von gerda52
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

@ Erolena

Die reine Arbeitsuchendmeldung ändert keinen Anspruchsbeginn, das Folgende zählt:


Zitat von verzweifelt2009, Beitrag #1
Mein Mann ist ab 1.11.09 arbeitslos.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Alt 17.10.2009, 22:09   #11
Erolena
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Erolena
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.939
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

Hallo Gerda52,

danke, ich hab es geändert.
Natürlich meinte ich arbeitslos.
Erolena ist offline  
Alt 17.10.2009, 23:28   #12
gerda52
Redaktion
 
Benutzerbild von gerda52
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

Zitat von Erolena
danke, ich hab es geändert.
Natürlich meinte ich arbeitslos.
Keine Ursache. ; )

Der Threadverlauf ist etwas chaotisch, kein Wunder, dass man hier und da den Faden verliert. In Beitrag #6 steht z.B. auch, dass die Arbeitslosmeldung bereits zum 1.9. erfolgte und die Arbeitsuchendmeldung zum 1.11. Doch es wird genau umgedreht zutreffend sein.

@ verzweifelt2009

Habt ihr vor dem Betriebsübergang bereits aufstockend ALG II bezogen?

Wenn ja, dann hat die Arge Euch im hier behandelten Fall mächtig über den Tisch gezogen.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Alt 18.10.2009, 01:15   #13
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

Zitat:
Wenn ja, dann hat die Arge Euch im hier behandelten Fall mächtig über den Tisch gezogen.
Wieso meinst Du das?
__


biddy ist offline  
Alt 18.10.2009, 12:24   #14
gerda52
Redaktion
 
Benutzerbild von gerda52
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Kein ALG I wenn ALG II Bezug?

Zitat von Biddy
Wieso meinst Du das?
Deshalb:

Zitat von verzweifelt2009
Wir müssen nun aber zur Arge da die in den 3 Monaten meinem Mann wenigstens einen Teil ALGII zahlten damit wir über die Runden kommen. Diesen Betrag (nun inzwischen 1350 Euro) müssen wir zurück zahlen. Dies sollte von dem nachgezahlten Lohn passieren. Der fehlt ja aber noch immer.
Für die Bedarfsberechnung im lfd. Bezug zählt immer noch das Zuflussprinzip, über die Rückzahlung kann daher erst nach Eintrudeln des Lohnes debattiert werden und das kann dauern. Vom zu erwartendem ALG I ist diese mal nicht zu tätigen und diese Befürchtung hat verzweifelt2009 aber derzeit. Vll. ist die Beurteilung "über den Tisch gezogen" zu überzogen, aber zur Zeit ist die Arge uneingeschränkt für die Sicherstellung des Gesamtbedarfs zuständig. Der Bescheid kann auf vorläufiger Basis erteilt werden, muss es aber nicht.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
bezug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer ist jetzt zuständig für Nebenkostenabrechnung, da kein Bezug v. HartzIV ab 01.05. amalija KDU - Miete / Untermiete 4 12.05.2009 16:32
Hartz4 wenn kein Bafög? mausehaken82 ALG II 21 06.02.2009 20:42
Kein Kindesnachzug, wenn ALG II droht Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 26.12.2008 15:26
Was, wenn kein ALG2 mehr? Tinatina ALG II 5 20.02.2008 10:23
Warum noch Arbeitsamt, wenn schon Alg2-Bezug? rudiratlos1958 ALG I 5 24.11.2007 23:42


Es ist jetzt 03:14 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland