Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Straßenausbaubeiträge

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2009, 12:03   #1
vogelsdorf->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2009
Beiträge: 1
vogelsdorf
Standard Straßenausbaubeiträge

Hallo,
ich brauche dringend Hilfe, es geht um einen Ausbau einer Ortsdurchfahrt (Bundesstraße 244) für die Straßenausbaubeiträge erhoben werden sollen. Die Bundesstraße wurde ca. 1992 total saniert, mit Parktaschen beidseitige Fußwege, da die Straße aber als Bundesstraße nicht breit genug ist soll sie nun verbreitert werden und die Fußwege umgelegt werden. Meine Frage muss ich hierfür einen Straßenausbaubeitrag zahlen? Mein Grundstück liegt an zwei Straßen Dorf und Bundesstraße für den Ausbau der Dorfstraße musste ich vor ca. 10 Jahre schon bezahlen.
vogelsdorf ist offline  
Alt 28.09.2009, 14:47   #2
Hartzi09->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.05.2009
Beiträge: 194
Hartzi09
Standard AW: Straßenausbaubeiträge

Zitat von vogelsdorf Beitrag anzeigen
Hallo,
ich brauche dringend Hilfe, es geht um einen Ausbau einer Ortsdurchfahrt (Bundesstraße 244) für die Straßenausbaubeiträge erhoben werden sollen. Die Bundesstraße wurde ca. 1992 total saniert, mit Parktaschen beidseitige Fußwege, da die Straße aber als Bundesstraße nicht breit genug ist soll sie nun verbreitert werden und die Fußwege umgelegt werden. Meine Frage muss ich hierfür einen Straßenausbaubeitrag zahlen? Mein Grundstück liegt an zwei Straßen Dorf und Bundesstraße für den Ausbau der Dorfstraße musste ich vor ca. 10 Jahre schon bezahlen.
Hallo,

ich befürchte leider ja.
Bekommst du vielleicht Sozialleistungen z.B. ALG II?
Falls ja solltest du mal versuchen die Kosten bei der ARGE dan zu beantragen sobald du eine Rechnung erhälst.
Auf jedenfall empfehle ich dir in deinem Fall eventuell einen Rechtsanwalt aufzusuchen, und dich dort beraten zu lassen.
Hartzi09 ist offline  
Alt 28.09.2009, 14:55   #3
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Straßenausbaubeiträge

Straßenausbaubeiträge Bundesstraße - Google-Suche
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Alt 01.10.2009, 20:42   #4
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Straßenausbaubeiträge

Zahlen? NEIN. Wenn das eine Bundesstraße ist, zahlt der Bund.
kleindieter ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland