QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Muss ich als Arbeitslose Nichtleistungsempfängerin jede Maßnahme vom Amt annehmen?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2009, 11:38   #1
Andrea 32
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Andrea 32
 
Registriert seit: 25.09.2009
Beiträge: 5
Andrea 32
Unglücklich Muss ich als Arbeitslose Nichtleistungsempfängerin jede Maßnahme vom Amt annehmen?

Hallo zusammen!
Ich habe gestern von meiner Arbeitsvermittlerin der Agentur für Arbeit einen Anruf bekommen.
Sie will mich wieder einmal in einer Maßnahme unterbringen so Ähnlich wie ABM was es ja in der form nicht mehr gibt.
Sie meinte zu mir ich würde das Fahrgeld wieder bekommen aber mehr auch nicht.
Nun frage ich mich ob ich das annehmen muss ,denn selbst jeder eineurojobber bekommt geld für seine Arbeit und von Fahrgeld allein kann man doch auch nicht leben.
Ich soll noch Post bekommen wo alles genau drin steht .
Die Maßnahme soll 8 monate gehen.
Können mir denn als Nichtleistungsempfängerin irgendwelche nachteile entstehen wenn ich ne Maßnahme ablehne vom Amt?
Das Amt führt mich ja in den anrechnungszeiten für die Rentenversicherung. Das is bestimmt auch mal wichtig für später.
Ausserdem habe ich noch einen Nebenjob als Reinigungskraft über eine Reinigungsfirma.Da geh ich jeden Dienstag und Donnerstag 2 stunden arbeiten ab 17.00 uhr.
So würde mich freuen wenn Ihr mir helfen könntet ,denn ich trau mir nicht wirklich vom Amt was abzulehnen,die sitzen ja doch meistens am längeren hebel.
Danke!
Viele Grüße Andrea 32!
Andrea 32 ist offline  
Alt 25.09.2009, 11:39   #2
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Muss ich als Arbeitslose Nichtleistungsempfängerin jede Maßnahme vom Amt annehmen

Wieso bist Du denn Nichtleistungsempfängerin? Welches Einkommen hast Du ausser den vom Minijob?
Arania ist offline  
Alt 25.09.2009, 11:44   #3
Andrea 32
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Andrea 32
 
Registriert seit: 25.09.2009
Beiträge: 5
Andrea 32
Standard AW: Muss ich als Arbeitslose Nichtleistungsempfängerin jede Maßnahme vom Amt annehmen

Mein Alg 1 ist ausgeschöpft habe auch keinen anspruch auf Alg 2.
Da mein Mann "zu gut verdient" und wir das Haus haben.
Ich habe auch 2 Kinder 7j und fast 5j alt.
Ich selber mein Mann nicht mitgezählt bekomme nur die 10.00 euro aus dem nebenjob und das Kindergeld.
Andrea 32 ist offline  
Alt 25.09.2009, 11:47   #4
Andrea 32
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Andrea 32
 
Registriert seit: 25.09.2009
Beiträge: 5
Andrea 32
Rotes Gesicht AW: Muss ich als Arbeitslose Nichtleistungsempfängerin jede Maßnahme vom Amt annehmen

sorry 100 euro vom minijob
Andrea 32 ist offline  
Alt 25.09.2009, 11:50   #5
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Muss ich als Arbeitslose Nichtleistungsempfängerin jede Maßnahme vom Amt annehmen

Hm, also geht es tatsächlich nur um die Anrechnungszeiten für die Rentenversicherung, die eh minimal sind?
Vielleicht solltest Du da mal durchrechnen, on es nicht besser wäre, die privat einzuzahlen, dann hättest Du Ruhe ?
Arania ist offline  
Alt 25.09.2009, 11:52   #6
Andrea 32
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Andrea 32
 
Registriert seit: 25.09.2009
Beiträge: 5
Andrea 32
Unglücklich AW: Muss ich als Arbeitslose Nichtleistungsempfängerin jede Maßnahme vom Amt annehmen

Wie teuer is das denn privat?
Geht denn das so ohne weiteres?
Andrea 32 ist offline  
Alt 25.09.2009, 11:53   #7
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Muss ich als Arbeitslose Nichtleistungsempfängerin jede Maßnahme vom Amt annehmen

Das es geht weiss ich, weil bei mir im Freundeskreis das jemand macht, erkundige Dich doch mal bei Deinem Rententräger
Arania ist offline  
Alt 25.09.2009, 12:11   #8
stummelbeinchen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von stummelbeinchen
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 1.051
stummelbeinchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Muss ich als Arbeitslose Nichtleistungsempfängerin jede Maßnahme vom Amt annehmen

Hallo Andrea,

ja Du musst an jeder Maßnahme zur beruflichen Eingliederung teilnehmen. Tust Du das nicht, erfüllst Du nicht die Kritierien der Arbeitslosigkeit (nachzulesen hier unter Abs. 5 Satz 4) und wirst abgemeldet. Also den Rat befolgen, der Dir schon gegeben wurde: mal zur RV gehen.
stummelbeinchen ist offline  
Alt 25.09.2009, 12:26   #9
Rwasser
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rwasser
 
Registriert seit: 11.12.2007
Beiträge: 352
Rwasser Rwasser
Standard AW: Muss ich als Arbeitslose Nichtleistungsempfängerin jede Maßnahme vom Amt annehmen

Ja, mache einen Termin bei der RV, da berät man Dich gut.

Es kommt sehr auf Deine individuelle Situation an, da kann man hier keine pauschale Antwort geben, und wir wissen wenig über Dich.

Eins ist aber klar: die AfA führt ja keine Beiträge ab, also wird sich an der RentenHÖHE kaum was ändern. Es kann aber auch andere Gründe geben, die einen Verbleib sinnvoll machen.

Erkundige vor allem nach folgendem:

- Lohnt es sich überhaupt, via AfA bei der RV gemeldet zu sein? (z.B. w/bislang nicht ausreichenden Beitragsjahren)
- Hast Du Anspruch auf Erwerbsminderungsrente im Fall der Fälle?
(dieser Anspruch würde entfallen, wenn sie Dich abmelden. ABER: unter bestimmten Voraussetzungen kann man ihn durch eigene Leistungen von mindestens 79,irgendwas Euro im Monat aufrecht erhalten. Aber auch das ist sehr von der persönlichen Situation abhängig. Es gilt aber auch: diese 79 Euro bringen bei der Rentenhöhe hinterher sehr wenig.

Also: mach nen Termin, lass Dich beraten und entscheide dann, was Du mit der AfA machst.


rät

der Rüdiger
Rwasser ist offline  
Alt 25.09.2009, 13:01   #10
Andrea 32
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Andrea 32
 
Registriert seit: 25.09.2009
Beiträge: 5
Andrea 32
Standard AW: Muss ich als Arbeitslose Nichtleistungsempfängerin jede Maßnahme vom Amt annehmen

Ich danke Euch!
Werde mich mal beraten lassen!
Viele Grüße Andrea 32
Andrea 32 ist offline  
Alt 25.09.2009, 16:23   #11
Muzel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Muzel
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.793
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Muss ich als Arbeitslose Nichtleistungsempfängerin jede Maßnahme vom Amt annehmen

Hallo Arania!
Wie ist das denn, wenn ich privat in die Rentenkasse einzahle und mich von meinen Lieblingsamt abmelde mit Eu-Rente? So weit ich weiß, verlangt die DRV den Arbeitslosenstatus. Ich gehöre auch zu den Nichtleistungsbeziehern, weil Mann zu viel verdient.
Muzel ist offline  
Alt 25.09.2009, 21:36   #12
stummelbeinchen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von stummelbeinchen
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 1.051
stummelbeinchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Muss ich als Arbeitslose Nichtleistungsempfängerin jede Maßnahme vom Amt annehmen

Du kannst Dich auch bei der Rentenversicherung arbeitslos melden, das geht auch.

Du gucken einfach hier, ab Seite 3.
stummelbeinchen ist offline  
Alt 26.09.2009, 15:59   #13
Merkur
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Merkur
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.894
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Muss ich als Arbeitslose Nichtleistungsempfängerin jede Maßnahme vom Amt annehmen

Zitat:
Die Maßnahme soll 8 monate gehen.
Die machen alles um die NL-Bezieher aus der Statistik raus zu haben.
Merkur ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
annehmen, arbeitslos, arbeitslose, massnahme, maßnahme, nichtleistungsempfängerin

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss ich den 1 € Job annehmen ? kasele Ein Euro Job / Mini Job 9 11.05.2008 21:45
Muss man jeden 400 EUR-Job annehmen? Debra Ein Euro Job / Mini Job 3 25.06.2007 13:01
Muss ich 15-Std.-Job annehmen?? kathrin27 Allgemeine Fragen 21 04.04.2007 01:44
Jede arbeit annehmen ? Duplo Allgemeine Fragen 5 22.03.2007 12:34
Muss ich TZ-Job annehmen während Ein-Euro-Job? silvermoon ALG II 23 15.10.2006 21:59


Es ist jetzt 23:18 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland