QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren
Start > > -> Vermerk im pc rechtmäßig?

Allgemeine Fragen

Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Vermerk im pc rechtmäßig?

Allgemeine Fragen

Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.2009, 17:26   #1
maiksen
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von maiksen
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 21
maiksen
Frage Vermerk im pc rechtmäßig?

Hallo schonwieder. Als ich heute auf`m Amt war wegen einem Vorschuß sagte mir die Dame, das der Chef gesagt hat ich bekomme einen Vermerk mit dem Inhalt "Herrn .......... bekommt KEINE weiteren Vorschüsse" Jetzt ist meine Frage ob der Vermerk Rechmäßig ist? Wie ist es mit der Akteneinsicht?
Betrifft die auch die Vermerke im PC?
vielen Dank im voraus.

mfg
maiksen ist offline  
Alt 20.08.2009, 18:15   #2
Volker
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Volker
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.571
Volker Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermerk im pc rechtmäßig?

Zitat von maiksen Beitrag anzeigen
Hallo schonwieder. Als ich heute auf`m Amt war wegen einem Vorschuß sagte mir die Dame, das der Chef gesagt hat ich bekomme einen Vermerk mit dem Inhalt "Herrn .......... bekommt KEINE weiteren Vorschüsse" Jetzt ist meine Frage ob der Vermerk Rechmäßig ist? Wie ist es mit der Akteneinsicht?
Betrifft die auch die Vermerke im PC?
vielen Dank im voraus.

mfg
So ein Vermerck hat meines Wissens keine rechtliche Handhabe. Das könnte wenn, dann nur ein Verwaltungsakt
sein, und das werden die nicht dareinschreiben.

Du kannst Akteneinsicht nehmen, wenn das drinsteht drauf bestehen das der da rauskommt. Wenn nicht SG.

Wenn du Vorschuss brauchst, hingehen und den verlangen.
Wenn der dir Verweigert wird, müsstest du also klagen.

Das merkst du ganz schnell, bei der Aufforderung dir diesen vermerkt schriftlich geben zu lassen.

Ob es eine Grenze gibt, weiss ich nicht. Gemeint ist, wenn der Vorschuss , ich sag mal, 6 Monate schon im voraus liegt, kann es durchaus sein das, das für dich dann schwierig wird.


Volker
Volker
Volker ist offline  
Alt 20.08.2009, 18:20   #3
maiksen
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von maiksen
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 21
maiksen
Standard AW: Vermerk im pc rechtmäßig?

also den Vorschuss haben wir schon bekommen aber die SB meinte halt das ich nie wieder einen bekommen werde + sie macht den Vermerk. Kann ich gegen die SB vorgehen? Ich glaube sie hat ihre Kompetenzen überschritten.
mfg
maiksen ist offline  
Alt 20.08.2009, 19:32   #4
Volker
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Volker
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.571
Volker Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermerk im pc rechtmäßig?

Zitat von maiksen Beitrag anzeigen
also den Vorschuss haben wir schon bekommen aber die SB meinte halt das ich nie wieder einen bekommen werde + sie macht den Vermerk. Kann ich gegen die SB vorgehen? Ich glaube sie hat ihre Kompetenzen überschritten.
mfg
Schreib eine Dienstaufsichtsbeschwerde. Wird nicth viel bringen,
aber es liegt dann zur Akte und die Sache ist dokumentiert.

Da haste du wohl das erste mal Vorschuss geholt. Die spinnt ja wohl... Das hat nix mehr mit Kompetenz zu tun, das ist klassiche Inkontinenz, aeh tschuldigung, Inkompetenz.

Natürlich das nächste Mal vehement den Vorschuss einfordern.
Dateneinsicht solltet ihr aber schon durchführen und solche Einträge rausnehmen. Es kann ja der Eintrag das ihr am soundso Vorschuss geholt habt, drinbleiben. Aber kein ala
Eintrag "die kriegen nichts mehr".

Volker
Volker ist offline  
Alt 20.08.2009, 19:51   #5
maiksen
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von maiksen
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 21
maiksen
Standard AW: Vermerk im pc rechtmäßig?

sie meinte, weil ich es schon im Januar, mal gewagt habe, Vorschuss zu holen und jetzt im august wieder......Was brauch ich um meine Daten dort einsehen zu können.
echte Vollpfeifen dort im Amt.
Danke für deine Antworten
maiksen ist offline  
Alt 20.08.2009, 20:01   #6
Volker
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Volker
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.571
Volker Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermerk im pc rechtmäßig?

Zitat von maiksen Beitrag anzeigen
sie meinte, weil ich es schon im Januar, mal gewagt habe, Vorschuss zu holen und jetzt im august wieder......Was brauch ich um meine Daten dort einsehen zu können.
echte Vollpfeifen dort im Amt.
Danke für deine Antworten
Einfach Formlos komplette Dateneinsicht verlangen. Nach 4 Wochen kann es sein das du Antwort kriegst. Oder später, nach 3 Monaten darft du das SG ansprechen, weil die nicht reagieren.

Volker
Volker ist offline  
Alt 20.08.2009, 20:14   #7
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Vermerk im pc rechtmäßig?

Nur, um die Schwere festzustellen: Hast du beide Male Vorschuss mitten im Leistungsbezug beantragt oder weil man einen Weiterbewilligungantrag nicht rechtzeitig bearbeitet hatte?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 20.08.2009, 21:35   #8
maiksen
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von maiksen
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 21
maiksen
Standard AW: Vermerk im pc rechtmäßig?

Also das erste mal war nach Antragstellung wegen SEHR langer Bearbeitungszeit. Das zweite mal hat man mir eine Forderung ohne vorhergehende Rücksprache vom ALG abgezogen, was mich in Fin. Schieflage brachte.
mfg
maiksen ist offline  
Alt 20.08.2009, 22:01   #9
Haubold
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Haubold
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 726
Haubold
Standard AW: Vermerk im pc rechtmäßig?

Zitat von maiksen Beitrag anzeigen
Also das erste mal war nach Antragstellung wegen SEHR langer Bearbeitungszeit. Das zweite mal hat man mir eine Forderung ohne vorhergehende Rücksprache vom ALG abgezogen, was mich in Fin. Schieflage brachte.
mfg
Ohne den genauen Sachverhalt zu kennen, kannst Du nur Blaa, blaa, blaa-- Antworten erhalten.
So kann Dir keiner ernsthaft helfen!!!

Gruß Haubold
Haubold ist offline  
Alt 20.08.2009, 22:19   #10
maiksen
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von maiksen
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 21
maiksen
Standard AW: Vermerk im pc rechtmäßig?

Aufgrund einer Überzahlung des AA bekam ich im Mai zuviel ALG. Dieses kam als forderung zu mir und ich schrieb den Widerspruch mit der bitte auf eine Ratenvereinbarung. Auf diesen Brief erhielt ich nie eine Antwort und stattdessen wurde mir der fällige Betrag auf zum einen Teil (ca. 1 Drittel)im Juni und zum anderen Teil im Juli(der rest) abgezogen. Und da ich keinen Cent mehr hatte bin ich heute auf das AA und hab mir den Vorschuß geholt. Nach einer kurzen Wartezeit(ca. 1,5 Std.) bekam ich meinen Scheck und die nette Dame meinte das der Chef gesagt habe ich bekomme einen Vermerk im PC das mir keine Vorschüsse mehr gewährt werden.

mfg
maiksen ist offline  
Alt 20.08.2009, 22:37   #11
Volker
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Volker
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.571
Volker Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermerk im pc rechtmäßig?

Hört sich schon ein wenig anders an, das die Gründe des Vorschuss bei der ARGE lagen. Wenn man was abgibt, immer mit Kopie und Stempel drauf. Ich weiss, nicht jede ARGE macht das so einfach mit.

hättest du ihr aber schon um die Ohren hauen sollen, laso das nächste mal... Mach nee Dateineinsicht, und wenn der Satz drinsteht genau mit dieser Begründung (Arge hat selber Schuld) rausholen.

Das nächste mal dürfte dann spannend werden...

Volker
Volker ist offline  
Alt 20.08.2009, 22:48   #12
maiksen
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von maiksen
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 21
maiksen
Standard AW: Vermerk im pc rechtmäßig?

Es war ja nicht die ARGE sondern die vom ALG I. Inwiefern das eine Rolle spielt weiß ich nicht. Wäre schön wenn mir das einer noch mal genau erklären könnte.

mfg

P.s. Bei uns heißt es immer, sie stempeln generell nichts ab was man abgibt. Da wirst du vom einen zum anderen und wieder zurückgeschickt.
maiksen ist offline  
Alt 20.08.2009, 23:18   #13
Volker
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Volker
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.571
Volker Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermerk im pc rechtmäßig?

DIE ARGE berabeitet die ALG2 Sachen.

ALG1 die Agenture ohne Arbeit.
Dateneinsicht und den Satz rausnehmen lassen dürfte gleich sein.
Mach das einfach und ärger dich nicht darum, du bekommst bald genug Grund dich erst richtig zu ärgern...

Nicht das ich dir das wünsche, aber solltest du in ALG2 fallen, weisst du schon mal Bescheid.

An Alle, kann es sein das die Agenture ohne Arbeit auch langsam abdriftet?


Volker
Volker ist offline  
Alt 21.08.2009, 09:14   #14
maiksen
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von maiksen
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 21
maiksen
Standard AW: Vermerk im pc rechtmäßig?

vielen dank volker für den guten rat. ihr seid echt top.

mfg
maiksen ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
rechtmäßig, vermerk

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
allgemeine Frage(n), ob Bescheid(e) so rechtmäßig theota Allgemeine Fragen 0 06.12.2008 13:39
Landgericht verschickt Anklageschrift mit "*********"-Vermerk Bruno1st Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 09.09.2008 21:42
Gemeinnützige Arbeit in einer Stiftung rechtmäßig? Karl-Heinz Ein Euro Job / Mini Job 8 17.12.2007 06:38
Rechtmäßig? Abzug Urlaubsabgeltung!? MJX Allgemeine Fragen 7 14.01.2007 21:38
Wann ist eine Umzugsaufforderung als rechtmäßig zu .... Fleet KDU - Umzüge... 18 24.07.2006 20:03


Es ist jetzt 20:52 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland