Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Monatsletzter, WE und keine Geldleistung

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2009, 19:05   #1
akjos12->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.07.2009
Ort: Pott
Beiträge: 19
akjos12
Frage Monatsletzter, WE und keine Geldleistung

Hallo,
ich bin mittlerweile ideenlos.
Sachverhalt: Folgeantrag am 23.07.09 gestellt und hierin ab 01.09.09 die Kontoverbindung geändert. Bescheid wurde bearbeitet am 24.07., zugestellt am 28.07.09 mit alter Kontoverbindung. Ebenfalls vom 24.07.09 aber Eingang 29.07.09 erhalte ich ein Schreiben, das bereits ab August meine Leistungen auf das neue Konto überwiesen werden.
Dummerweise ist hier ein Zahlendreher drin. Ergo, sitze hier mit Kind und Katze und null Mitteln, noch nicht mal mehr Pfandgeld. Was nun?
Bedanke ich mich bei der Sachbearbeiterin fürs "Mitdenken"?
Häng ich mir ein Schild um den Hals mit nem Becherchen vor den Füssen?
akjos12 ist offline  
Alt 31.07.2009, 19:58   #2
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Monatsletzter, WE und keine Geldleistung

Hallo akjos12, willkommen im Forum

Jetzt am WE wirst Du gar nix machen können. Am Montag früh dann sofort bei der Arge aufschlagen und die Auszahlung des bewilligten Betrages komplett bar bzw. per Scheck verlangen. Nimm Dir eine Begleitperson als Beistand mit. Lass Dich keinesfalls abwimmeln und auch nicht mit einem Kleckerbetrag, Rest kommt später vertrösten. Die Schlamperei der Arge musst Du auf keinen Fall ausbaden. Ich drück auch die Daumen, dass alles reibungslos klappt. ; )
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Alt 31.07.2009, 22:14   #3
sunlight
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Monatsletzter, WE und keine Geldleistung

Zitat von akjos12 Beitrag anzeigen
Hallo,
ich bin mittlerweile ideenlos.
Sachverhalt: Folgeantrag am 23.07.09 gestellt und hierin ab 01.09.09 die Kontoverbindung geändert. Bescheid wurde bearbeitet am 24.07., zugestellt am 28.07.09 mit alter Kontoverbindung. Ebenfalls vom 24.07.09 aber Eingang 29.07.09 erhalte ich ein Schreiben, das bereits ab August meine Leistungen auf das neue Konto überwiesen werden.
Dummerweise ist hier ein Zahlendreher drin. Ergo, sitze hier mit Kind und Katze und null Mitteln, noch nicht mal mehr Pfandgeld. Was nun?
Bedanke ich mich bei der Sachbearbeiterin fürs "Mitdenken"?
Häng ich mir ein Schild um den Hals mit nem Becherchen vor den Füssen?
Hallo Akjos12,

Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Auf jeden Fall Montag zur ARGE, wie Gerda schon gesagt hat. Aber wie kriegen wie dich übers WE?

Hast Du Familie oder Freunde, die Dir helfen können?
Ansonsten Pfandladen, oder mal beim Pastor fragen, Bescheid mitgenommen, Lage geschildert, du mußt ja übers WE kommen.
 
Alt 01.08.2009, 06:39   #4
wuseline->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 144
wuseline
Standard AW: Monatsletzter, WE und keine Geldleistung

Hallo,

ich frage mich bei sowas immer warum man immer solange wartet bis das Kind im Brunnen gefallen ist. Warum bist du nicht schon im laufe der Woche mal zu Arge gegangen und hast nachgefragt ob da alles glatt läuft oder weningstens mal bei der Hotline angerufen.

Gruss wuseline
wuseline ist offline  
Alt 01.08.2009, 10:13   #5
akjos12->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2009
Ort: Pott
Beiträge: 19
akjos12
Standard AW: Monatsletzter, WE und keine Geldleistung

Zitat von wuseline Beitrag anzeigen
Hallo,

ich frage mich bei sowas immer warum man immer solange wartet bis das Kind im Brunnen gefallen ist. Warum bist du nicht schon im laufe der Woche mal zu Arge gegangen und hast nachgefragt ob da alles glatt läuft oder weningstens mal bei der Hotline angerufen.

Gruss wuseline
Bin unter der Woche in 30 Std. GWA-Tätigkeit gebunden. Deine Reaktion wuseline ist mir nicht neu. Begegnet mir sogar in der Familie. Die Dummheit läßt sich leider nicht kalkulieren.
akjos12 ist offline  
Alt 01.08.2009, 10:30   #6
akjos12->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2009
Ort: Pott
Beiträge: 19
akjos12
Standard AW: Monatsletzter, WE und keine Geldleistung

Zitat von sunlight Beitrag anzeigen
Hallo Akjos12,

Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Auf jeden Fall Montag zur ARGE, wie Gerda schon gesagt hat. Aber wie kriegen wie dich übers WE?

Hast Du Familie oder Freunde, die Dir helfen können?
Ansonsten Pfandladen, oder mal beim Pastor fragen, Bescheid mitgenommen, Lage geschildert, du mußt ja übers WE kommen.
Danke für die Willkommensgrüße auch an Gerda52.
Ist leider nicht das erste Mal. Wer sich wehrt, dem passieren halt mal seltsame Dinge. Leider können mir meine Freunde dieses Mal auch nicht helfen. Für alle anderen inkl. Familie ist es eher eine phantastische Geschichte. Und wer weiss ......... halt Schere im Kopf.
Pfandladen, Pastor, Trödel etc. packe ich menschlich nur bedingt. Werde ich aber wohl versuchen müssen.

Hätte Montag morgen gerne Begleitung zur ARGE. Leider habe ich vor Ort noch keine Kontakte, die im Metier drin sind. Läßt sich dies hier irgendwie einstielen?
akjos12 ist offline  
Alt 01.08.2009, 10:57   #7
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Standard AW: Monatsletzter, WE und keine Geldleistung

Hallo, akjos und Willkommen.

Guck mal da > Information - Suche/Biete Begleitung zur ARGE/Jobcenter im Erwerbslosen Forum Deutschland
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 01.08.2009, 11:12   #8
sunlight
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Monatsletzter, WE und keine Geldleistung

Zitat von akjos12 Beitrag anzeigen
Danke für die Willkommensgrüße auch an Gerda52.
Ist leider nicht das erste Mal. Wer sich wehrt, dem passieren halt mal seltsame Dinge. Leider können mir meine Freunde dieses Mal auch nicht helfen. Für alle anderen inkl. Familie ist es eher eine phantastische Geschichte. Und wer weiss ......... halt Schere im Kopf.
Pfandladen, Pastor, Trödel etc. packe ich menschlich nur bedingt. Werde ich aber wohl versuchen müssen.

Hätte Montag morgen gerne Begleitung zur ARGE. Leider habe ich vor Ort noch keine Kontakte, die im Metier drin sind. Läßt sich dies hier irgendwie einstielen?

Moin Akjos,

Deinem Kind zuliebe wirst Du aber wohl den Weg zum Pfandleiher oder Pastor gehen müssen.
Ist zwar hart, aber denk nur an das Kind, das hilft ungemein.

@wuseline

Vorwürfe helfen im Moment sowieso nicht weiter, und die Situation ist schon schlimm genug.
 
Alt 01.08.2009, 15:28   #9
akjos12->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2009
Ort: Pott
Beiträge: 19
akjos12
Standard AW: Monatsletzter, WE und keine Geldleistung

Möchte mal eben berichten:
Habe mir was leihen können. Über`s WE reicht`s. Schäm mich natürlich in Grund und Boden.
Werde mir jetzt noch Begleitung suchen.

Eine Frage noch zum Sachverhalt:
Durfte die Sachbearbeiterin eigentlich die ab 01.09.09 geltende Kontoverbindung schon für den 01.08.09 nutzen?
Hierfür gibt es doch bestimmt wieder einen netten Begriff außer Kompetenzüberschreitung.

Danke für`s Mut machen.
akjos12 ist offline  
Alt 01.08.2009, 17:40   #10
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Monatsletzter, WE und keine Geldleistung

Zitat:
Eine Frage noch zum Sachverhalt:
Durfte die Sachbearbeiterin eigentlich die ab 01.09.09 geltende Kontoverbindung schon für den 01.08.09 nutzen?

Erwartest Du auf diese Frage wirklich eine andere Antwort als 'Nein'?

Hierfür gibt es doch bestimmt wieder einen netten Begriff außer Kompetenzüberschreitung.
Dafür gibts nur einen Begriff: Schlamperei oder auch weniger grass: Der SB sind zwei Fehler bei der Arbeit passiert. Den 2. mit dem Zahlendreher hättest Du spätestens zum nächsten 1. zu spüren bekommen, wenn der Zeitpunkt der Änderung korrekt bearbeitet worden wäre.

__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Alt 03.08.2009, 16:43   #11
akjos12->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2009
Ort: Pott
Beiträge: 19
akjos12
Standard AW: Monatsletzter, WE und keine Geldleistung

Status:
Habe mein Geld erhalten.

LG
akjos12 ist offline  
Alt 03.08.2009, 17:10   #12
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Monatsletzter, WE und keine Geldleistung

Freut mich.

Grüße zurück

gerda52
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
geldleistung, monatsletzter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Amt behauptet BG , sind aber keine = keine leistung atbiochew Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 20 10.06.2009 19:33
Es gibt keine Arbeitsplätze und es wird auch keine geben Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 15.03.2009 16:35
Keine Konto Auszüge vorgelegt- keine Leistungen mehr wolliohne Aktuelle Termine und Entscheidungen 1 05.12.2007 16:50
Hilfe!!!!!Kein Geld Keine Wohnung Keine Arbeit 00rudi01 ALG I 1 01.10.2007 23:17
Der Brüller: ArGe will mir Geldleistung ganz entziehen Catweazle AfA /Jobcenter / Optionskommunen 52 26.04.2007 16:34


Es ist jetzt 12:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland