QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> wie soll ich´s meinem berater erklären

Allgemeine Fragen

Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


wie soll ich´s meinem berater erklären

Allgemeine Fragen

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2009, 13:10   #1
andre85
Elo-User/in
 
Benutzerbild von andre85
 
Registriert seit: 21.06.2009
Beiträge: 128
andre85 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard wie soll ich´s meinem berater erklären

hallo an alle,

hatte heute vorstellungsgespräch bei zeitarbeitsfirma welche mich 6 wochen vor beginn meines studiums also am 31.7 bei sich einstellen will und mich zu meiner alten firma schicken will, bei der ich schon als fester mitarbeiter gearbeitet habe. Bewerbungsgespräch hat mir dann bestätigt das ich zu der alten firma soll hatte da keine probleme will da aber unter diesen umständen net hin. zudem soll ich viel weniger lohn bekommen als ich ihn als eingestellter mitarbeiter hatte für gleiche arbeit. Gleich hab ich ein gespräch mit berater weshalb ich ablehnen möchte was soll ich dem jetzt sagen? vermittlungsvorschlag war übrigens ohne rechtsfolgebelerung. ALSO WAS SOLL ICH TUN UND WAS ERWARTET MICH SCHLIMMSTEN FALLSßß
andre85 ist offline  
Alt 22.06.2009, 13:19   #2
pittiplatsch
Elo-User/in
 
Benutzerbild von pittiplatsch
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 303
pittiplatsch Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: wie soll ich´s meinem berater erklären

Hallo Andre,

bekommst Du ALG 1 oder ALGII?

Falls ersteres dann hab ich hier etwas:

SGB 3 - Einzelnorm, § 3

VG, pittplatsch
pittiplatsch ist offline  
Alt 22.06.2009, 13:21   #3
Paolo_Pinkel
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.851
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: wie soll ich´s meinem berater erklären

Zitat:
vermittlungsvorschlag war übrigens ohne rechtsfolgebelerung.
Hi,

das bedeutet, dass dieser Vermittlungsvorschlag seiner Bezeichnung (Vorschlag) gerecht wird. Dieser war unverbindlich. Wenn es so ist wie du schreibst hättest du dort nicht auftauchen müssen. Sanktionen wären nicht möglich gewesen.

Grundsätzlich bist du zur Annahme jedes Jobs verpflichtet sofern dieser nicht gegen die Zumutbarkeitskriterien spricht. Diese solltest du hier mal studieren und sehen ob da ggf. etwas zutrifft:
SGB II § 10 Zumutbarkeit

Da könnten u. U. Argumente zu finden sein die gegen diesen Job sprechen. Ferner könnte man auch noch versuchen den Job wegen sittenwidriger Entlohnung abzulehen sofern das zutrifft. Sittenwidrigkeit ist erreicht wenn der AG 30% weniger zahlt als den ortsüblichn Tariflohn. Solltest du ebenfalls prüfen. Eine Möglichkeit wäre hier:
Hans-Böckler-Stiftung***

Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 22.06.2009, 13:40   #4
andre85
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von andre85
 
Registriert seit: 21.06.2009
Beiträge: 128
andre85 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: wie soll ich´s meinem berater erklären

okay danke für die nützlichen tipps ich werd des mal kurz checken!
andre85 ist offline  
Alt 22.06.2009, 13:51   #5
andre85
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von andre85
 
Registriert seit: 21.06.2009
Beiträge: 128
andre85 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: wie soll ich´s meinem berater erklären

eine dumme frage hätte ich noch weiß das sie vielleicht lächerlich ist ABER ich weiß garnet welches arbeitslosengeld ich beziehe ob 1 oder 2. Also ich kann nur sagen habe immerwieeder weiterführende schulen besucht bis ich abitur erreicht habe möchte ab oktober studieren und bin seit 1 mai dieses jahres arbeitslos. Gearbeitet habe ich 6 monate lang und zivildienst habe ich auch 9 monate gemacht (welcher ja als arbeit angerechnet wird) . Kann mir einer tipps geben was ich alg bin oder wie ich das ohne dumm beim arbeitsamt nachzufragen heraus bekomme? DANKE im voraus
andre85 ist offline  
Alt 22.06.2009, 13:55   #6
Paolo_Pinkel
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.851
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: wie soll ich´s meinem berater erklären

Hi,

es gibt keine dummen Fragen! Dumm ist es sie nicht zu stellen. Also. Zu deiner Frage. Hast du den Bescheid vorliegen? Von wem wurde dieser ausgestellt? Bei der Bundesagentur für Arbeit sollte es sich im ALG-I handeln. Steht auf dem Briefkopf ARGE oder Jobcenter handelt es sich um ALG-II. ALG-I bekommst du nur wenn du mindest 1 Jahr lang gearbeitet und somit in die Sozialversicherungskassen eingezahlt hast. Nimm dir mal den Bescheid zu Hand.

Wenn du innerhalb der letzten zwei Jahre mit Zivi und Job auf mind. 365 Tage (unterbrochen oder am Stück) sozialversicherungspflichtiger Tätigkeit kommst dann wird es sich wahrscheinlich um ALG-I handeln.

Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 22.06.2009, 15:50   #7
andre85
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von andre85
 
Registriert seit: 21.06.2009
Beiträge: 128
andre85 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: wie soll ich´s meinem berater erklären

hallo,
also der vermittlungsvorschlag kam von der bundesagentur für arbeit von der arge oder vom jobcenter hab ich noch keinen bescheid oder irgendetwas bekommen also müsste es sich dann um ALG 1 handeln. Also mit Zivildienst den ich april abgeleistet hatte und dem 6 monatigen arbeitsverhältnis das ich vom 15.02.07 - 31.07.07 hatte komm ich denk ich mal auf die 365 tage ABER das arbeitsverhältnis von 2007 fing ja vor über 2 jahren an zählt dies dann trotzdem?
andre85 ist offline  
Alt 22.06.2009, 15:57   #8
Paolo_Pinkel
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.851
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: wie soll ich´s meinem berater erklären

Hi,

um zu wissen welche Leistungen du erhälst müsstest du in deinen Bescheid schauen. Schau mal nach ob du nach dem SGB-II oder SGB-III Leistungen erhälst.

SGB-II = ALG-II ---> Jobcenter/ARGE
SGB-III = ALG-I ---> BA

Gerechnet werden die zurückliegenden 2 Jahre beginnend mit dem Datum der Antragsstellng. Wenn du da auf mind. 365 Tage kommst dann ALG-I ansonsten ALG-II.

Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 22.06.2009, 16:03   #9
andre85
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von andre85
 
Registriert seit: 21.06.2009
Beiträge: 128
andre85 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: wie soll ich´s meinem berater erklären

asoo danke! also auf dem bewilligungsbescheid steht leistungsart. Arbeitslosengeld gem. § 117 sgb III also müsste es arbeitslosen geld 1 sein vielen dank PAOLO !
andre85 ist offline  
Alt 25.06.2009, 17:59   #10
andre85
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von andre85
 
Registriert seit: 21.06.2009
Beiträge: 128
andre85 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: wie soll ich´s meinem berater erklären

hallo,

um dieses thema zu beenden der berater hat es sehr gut akzeptiert, dass ich abgelehnt habe! natürlich gibt es keine streichung meines alg- geldes oder sonstige sanktionen! vielen dank für eure hilfe !
andre85 ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
berater, erklären, ich´s

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DGB und Linke erklären Dumpinglöhnen den Krieg Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 03.06.2009 18:47
ALG2, Promotion und Stipendium - wie erklären? Raziel ALG II 9 27.08.2008 15:28
Berater müssen nachsitzen wolliohne Job - Netzwerk 0 10.10.2007 07:39
Mal gegenüber der ARGE Aufrechnung erklären...? Diriana ALG II 0 19.06.2007 07:38
Kann mir das mal jemand deutlich erklären ? Raupy ALG II 10 26.04.2007 13:05


Es ist jetzt 11:06 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland