QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Frage Urlaub/Abwesenheit

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2009, 20:18   #1
Wurstpilot
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Wurstpilot
 
Registriert seit: 14.05.2009
Ort: H-IV-nonkonforme Whg.!
Beiträge: 242
Wurstpilot
Standard Frage Urlaub/Abwesenheit

hallöle...

wer als arbeitsscheues gesindel länger als mal eben zwei tage am wochenende von seinem wohnort weg will, der muss sich das ja im voraus vom jc genehmigen lassen. an sich schon eine sauerei, aber lassen wir das...

wir haben vor, im juli für unverschämte 10 tage zu einer familienfeier (onkel 75) nach dänemark zu fahren. im auto und auf kosten meiner mutter und des onkels, wir könnten uns das definitiv nicht leisten. das tun wir so oder so, ist ja mal klar.

nun die fragen:
1. wenn wir das dem jc mitteilen: dürfen die das ablehnen?
2. ziehen die uns dann anteilig für die tage unserer abwesenheit etwas ab? berechtigter weise?

besten dank für die antwort im voraus!
Wurstpilot ist offline  
Alt 03.06.2009, 20:21   #2
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Frage Urlaub/Abwesenheit

1. mit einer schlüssigen Begründung ja
2. nein, wenn sie es genehmigt haben wird nichts abgezogen, falls Ihr ohne Genehmigung fahren solltet und es würde herauskommen würde für diese Zeit auf Null gekürzt werden
Arania ist offline  
Alt 03.06.2009, 20:25   #3
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.851
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Frage Urlaub/Abwesenheit

Zitat von Wurstpilot Beitrag anzeigen
hallöle...

wer als arbeitsscheues gesindel länger als mal eben zwei tage am wochenende von seinem wohnort weg will, der muss sich das ja im voraus vom jc genehmigen lassen. an sich schon eine sauerei, aber lassen wir das...

wir haben vor, im juli für unverschämte 10 tage zu einer familienfeier (onkel 75) nach dänemark zu fahren. im auto und auf kosten meiner mutter und des onkels, wir könnten uns das definitiv nicht leisten. das tun wir so oder so, ist ja mal klar.

nun die fragen:
1. wenn wir das dem jc mitteilen: dürfen die das ablehnen?

Ja. Das dann aber auch nur begründet und nicht pauschal.

2. ziehen die uns dann anteilig für die tage unserer abwesenheit etwas ab? berechtigter weise?

Sofern die OA durch die ARGE genehmigt ist, soweit ich weiß, nicht. Nur wenn man sich unerlaubt seiner Fussfesseln entledigt und dies auffliegt entfällt für die Zeit der Abwesenheit der Anspruch auf ALG-II.

Ein ähnliches Thema hatten wir auch hier:
http://www.elo-forum.org/alg-ii/3618...ade-sb-fm.html

besten dank für die antwort im voraus!
Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 03.06.2009, 20:27   #4
Rounddancer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rounddancer
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.151
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Frage Urlaub/Abwesenheit

Zitat von Wurstpilot Beitrag anzeigen


1. wenn wir das dem jc mitteilen: dürfen die das ablehnen?
ja. Sie müssen sogar ablehnen, wenn voraussichtlich abzusehen ist, daß sie Dich in der Zeit in Arbeit vermitteln können
Zitat:
2. ziehen die uns dann anteilig für die tage unserer abwesenheit etwas ab? berechtigter weise?
Beim Antrag auf Ortsabwesenheit aus persönlichen Gründen muß nur der Zeitraum, nicht der Grund angegeben werden. Anders, als wenn die Ortabwesenheit aus Gründen der Ausübung eines Ehrenamtes, oder wegen Teilnahme an einer Reha beantragt würde.

Und wenn diese OAW genehmigt ist, zieht auch in der Regel keiner was ab.
Rounddancer ist offline  
Alt 03.06.2009, 21:04   #5
Wurstpilot
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Wurstpilot
 
Registriert seit: 14.05.2009
Ort: H-IV-nonkonforme Whg.!
Beiträge: 242
Wurstpilot
Standard AW: Frage Urlaub/Abwesenheit

o.k., also soweit habe ich´s verstanden.

aaaaber: ich bin im fünften jahr arbeitslos, also im vierten alg2-sepp.
in dieser zeit habe ich keine 10 vermittlungsvorschläge erhalten, passende sogar NULL!
einladungen habe ich genau drei erhalten, immer nur männchen machen und ciao...

mein einziger noch lebender onkel wird 75, er lebt nun mal in dänemark. seine schwester (meine mama, gelle), kann nicht allein nach dänemark.
welcher "triftige" oder auch "schlüssige" grund könnte meine fm also dazu anhalten, uns diese paar tage zu verwehren?
meine sorge: ich stelle den antrag, die aber lehnen doch noch ab. dass ich fahren werde, können die sich denken, es also auch herausfinden. und das will ich vermeiden.

hat jemand erfahrungen mit der oaw? antrag bewilligt/abgelehnt? das würde mich mal interessieren. ist nicht so theoretisch ;-)
Wurstpilot ist offline  
Alt 03.06.2009, 21:07   #6
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Frage Urlaub/Abwesenheit

Das wird Dir niemand sagen können wie es bei Dir sein wird, der eine hat nie Probleme, ein anderer immer, das musst Du leider ausprobieren
Arania ist offline  
Alt 03.06.2009, 21:23   #7
Rounddancer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rounddancer
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.151
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Frage Urlaub/Abwesenheit

Das ist von SB zu SB, von FM zu FM anders.

Als Alg I er war ich mal 3 ganze Wochen aus persönl. Gründen weg, - da wurde mit der 22.Tag am Alg I abgezogen.

Als ALG IIer war ich bisher nicht aus persönl. Gründen OAW,-
nur einige Male aus Gründen der Ausübung eines Ehrenamts. Das hab ich problolos genehmigt bekommen, aber ich komme mit meine FM auch sehr gut aus und sie mit mir. Bisher. (Auf Holz klopf!)
Rounddancer ist offline  
Alt 03.06.2009, 22:16   #8
galigula
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galigula
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.063
galigula galigula
Standard AW: Frage Urlaub/Abwesenheit

Die Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten.
Ich glaube,dein Verhältnis zu deinem SB ist entscheidend.
Wenn es dumm läuft ,kann er dich auflaufen lassen,die Entscheidung kann dir keiner abnehmen.

Vielleicht hilft dir der Tread von "Belghegore" 30.05.09 /11,59 Uhr etwas weiter?
galigula ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
frage, urlaub or abwesenheit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abwesenheit Peter1945 Allgemeine Fragen 3 14.01.2009 15:06
Frage zu Urlaub/Ortsabwesenheit terra ALG II 4 21.10.2008 00:15
EGV - Frage zu Bewerbungsbemühungen und Urlaub Sascha2008 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 35 14.04.2008 22:29
Abwesenheit bei Bewerbung Subliminal_Kid Allgemeine Fragen 1 18.03.2008 16:54
Bei Abwesenheit.... Linchen0307 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 12 19.08.2007 18:05


Es ist jetzt 19:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland