Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anrechnung der Zinsen bei ALG II

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2009, 22:28   #1
wilderose->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.04.2009
Beiträge: 1
wilderose
Beitrag Anrechnung der Zinsen bei ALG II

Ich bin 58 Jahre alt,habe einen befristeten Dienstvertrag und beziehe mit meiner Frau in Bedarfsgemeinschaft zusätzlich ergänzend ALG II.Mein Schonvermögen ist unterhalb der Grenze des Erlaubten. Dürfen wir aus einer
frei verfügbaren Anlage Zinsen erwirtschaften? Vor 2 Jahren durften wir im Zuflußmonat für zwei Personen je 30€ behalten und das Darüberliegende wurde zurückgefordert. Jetzt muß ich die Zinsen zu 100% zurück zahlen, man hat sie mir gleich vom neuen Geld abgezogen. Ist das rechtens?
Wieso habe ich jetzt keinen Freibetrag mehr?

Gruß wilderose
wilderose ist offline  
Alt 13.04.2009, 23:11   #2
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard AW: Anrechnung der Zinsen bei ALG II

Zinsen sind (leider) Einkommen und werden angerechnet.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 13.04.2009, 23:46   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Anrechnung der Zinsen bei ALG II

Vor zwei Jahren warst Du wohl noch nicht erwerbstätig und hast deshalb auf das Zinseinkommen die Versicherungspauschale gewährt bekommen (Einkommensbereinigung -30 EUR). Die fällt nun weg, weil die 30 Euro im Grundfreibetrag von 100 Euro (Freibetragsberechnung Erwerbseinkommen) enthalten sind.

Hat Deine Frau eigene Zinserträge? Wenn sie die 30 Euro nicht bereits durch anderes Einkommen "aufgebraucht" ist, dann müssten sie ihr auch heute gewährt werden ... genau wie damals, wenn sich bei ihr nichts geändert hat.

Dann gibt's noch die Bagatellgrenze von 50 Euro für einmalige Einnahmen pro Jahr. Wenn man darüber liegt, wird voll angerechnet (abzüglich der noch zu gewährenden Versicherungspauschale, soweit eben diese nicht bereits bei anderem Einkommen schon gewährt wurde, wie gesagt)
__


biddy ist offline  
Alt 14.04.2009, 12:05   #4
animas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Dachau
Beiträge: 329
animas
Standard AW: Anrechnung der Zinsen bei ALG II

Die Zinsen müssen um die Inflationsrate bereinigt werden.
Wenn Du die Zinsen voll angerechnet bekommst, dann nimmt dir die ARGE den Werterhaltungsbetrag, die Inflationsrate.

Bei 5 % Zinsen und 3% Inflation sind es 2% Zugewinn!

Es ist bekannt, das SB auf ARGEn nicht rechnen können.
Die 3% würden dir also vom Schonvermögen genommen werden.
__

Die Genossinnen und Genossen halten zusammen.
Wer geht ist unsolidarisch, da so die Kämpfer allein gelassen werden. Solidarität
animas ist offline  
Alt 17.04.2009, 08:06   #5
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Anrechnung der Zinsen bei ALG II

Leider keine Anpoassung

Bleibt nur noch Werbungskosten zu verursachen.

Und die Zinstermine stückeln.
kleindieter ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
anrechnung, zinsen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anrechnung Zinsen en Jordi ALG II 23 18.03.2009 23:50
Wohngeldanrechnung UH-Anrechnung Kigeld-Anrechnung mahawk Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 17.02.2009 19:04
zinsen sparbetrag loewe601 Allgemeine Fragen 5 07.04.2008 23:40
Anrechnung von Freistellungsauftrag für Zinsen? Bl4ck-Devil U 25 0 24.02.2008 18:35
Zinsen und ALG II Vera....ter ALG II 5 30.09.2007 19:56


Es ist jetzt 17:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland