QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wichtig, ARGE im Recht?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2009, 21:57   #1
snopy
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von snopy
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 3
snopy
Standard Wichtig, ARGE im Recht?

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe bis vor kurzem Hartz4 bezogen und wurde im November letzten Jahres aufgefordert Anträge auf Wohngeld und Kinderzuschuss auszufüllen.

Zur Info, ich lebe in einer Eheähnlichen Gemeinschaft und habe 3 Kinder mit meiner Freundin. Von einem Kind bin ich aber nicht der Vater.

Nun wurde mir mitgeteilt das ich halt Wohngeld und Kinderzuschuss bekomme und kein Hartz4 mehr somit bin ich also raus aus dem Laden. Ich habe vorher 436 Euro Hartz4 bekommen und bekomme jetzt insgesamt 501 Euro muss aber nun 142 Euro an die Krankenkasse selber bezahlen da das Amt für mich nicht mehr zuständig ist.

Ich habe einen Antrag auf Übernahme der Kosten bei der ARGE gestellt der nun abgelehnt wurde da ich über dem Satz von 476 Euro warens glaube ich liege.

Ich sag es wie es ist, wenn ich von den 501 Euro noch 142 selbst abgeben muss kann ich einpacken und auf die Strasse gehen.

Ich frage mich ob das alles so rechtens ist was da greade mit mir abgezogen wird? Auf anfrage bei der ARGE konnte mir keiner so genau weiterhelfen da es ja alles neu ist und sich anscheinend keiner selbst damit so richtig auskennt.

Hat einer von euch erfahrung damit und kann mir vielleicht einen Rat geben und weiterhelfen?

Ich danke schon einmal im voraus.
snopy ist offline  
Alt 02.04.2009, 05:21   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von wolliohne
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.824
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wichtig, ARGE im Recht?

unbedingt juristische Hilfe suchen,scheinbar bist du darauf reingefallen.

woher kommst du?
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 02.04.2009, 05:34   #3
snopy
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von snopy
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 3
snopy
Standard AW: Wichtig, ARGE im Recht?

Naja, reingefallen kann man so nicht sagen denn ich war verpflichtet das zu beantragen. Eher der völlig verarschte würde ich sagen.

Ich komme aus Niedersachsen.
snopy ist offline  
Alt 02.04.2009, 07:47   #4
Karma
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Karma
 
Registriert seit: 09.04.2008
Ort: Hamburg meine Perle
Beiträge: 623
Karma Karma
Standard AW: Wichtig, ARGE im Recht?

Zitat von snopy Beitrag anzeigen
Naja, reingefallen kann man so nicht sagen denn ich war verpflichtet das zu beantragen. Eher der völlig verarschte würde ich sagen.

Ich komme aus Niedersachsen.
Guten Morgen snopy,
Gerade gestern habe ich gelesen, das ALG II berechtigte, die man aus dem Bezug drängt und durch die KK-Beiträge wieder bedürftig werden, von der Arge die KK-Beiträge bezahlt bekommen/müssen.Ich glaube, das in den Fachanweisungen der Bundesagentur gelesen zu haben?? Ich suche noch mal,vieleicht finde ich es wieder.
L.G. Karma
Karma ist offline  
Alt 02.04.2009, 08:23   #5
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Wichtig, ARGE im Recht?

Es steht in der Dienstanweisung zu § 12a - Vorrangige Leistungen

Zitat:
Sozialversicherung (Randziffer 12a.8e)

(6) Durch den Bezug von KiZ und/oder Wohngeld fällt die Versicherungspflicht aufgrund des Bezuges von Arbeitslosengeld II weg. Dann können zusätzlich Aufwendungen für die Sozialversi-cherung, z.B. bei Partnern in Verantwortungs- und Einstehensge-meinschaft entstehen, bei denen keine anderweitige Absicherung im Krankheitsfall besteht. Auf Antrag ist ein Zuschuss für eine angemessene Kranken- und Pflegeversicherung "im erforderlichen Umfang" zu leisten, wenn allein durch diese Aufwendungen Hilfe-bedürftigkeit entstehen würde (§ 26 Abs. 3 SGB II). Da der Zuschuss kein Bestandteil der Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts ist, schließt dieser einen Anspruch auf KiZ und/oder Wohngeld nicht aus.
...
http://www.harald-thome.de/media/fil...0_10_2008_.pdf


Nach Randziffer 12a.8c kann auch auf Kinderzuschlag verzichtet werden, wenn ...
__


biddy ist offline  
Alt 02.04.2009, 08:25   #6
snopy
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von snopy
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 3
snopy
Standard AW: Wichtig, ARGE im Recht?

Das wäre natürlich super wenn du da noch was finden würdest.
snopy ist offline  
Alt 02.04.2009, 09:09   #7
Karma
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Karma
 
Registriert seit: 09.04.2008
Ort: Hamburg meine Perle
Beiträge: 623
Karma Karma
Standard AW: Wichtig, ARGE im Recht?

DANKE BIDDY, kann mir das Suchen ersparen!

@ snopy
Siehe Beitrag von Biddy.
L.G. Karma
Karma ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arge, recht, wichtig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Handelt die ARGE nach Recht und Verfassung?? Klaus_W Abbau Bürgerrechte 3 07.11.2008 13:54
Recht auf persönliches Gespräch bei ARGE ? joey Allgemeine Fragen 0 02.09.2008 10:24
Habe ich ein Recht meine Akte bei der Arge einzusehen? Logan Allgemeine Fragen 15 16.05.2008 18:34
WICHTIG ulrike2203 ALG II 10 26.04.2006 21:04
Möglicherweise WICHTIG Linchen0307 ALG II 1 29.07.2005 02:18


Es ist jetzt 06:31 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland