Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Betriebskosten-Heizkostenabrechnung 2007?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2009, 14:17   #1
jeannettchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: Sachsen/Anhalt
Beiträge: 4
jeannettchen
Standard Betriebskosten-Heizkostenabrechnung 2007?

Hallo @ all,

ich habe ein riesiges Problem und nun gar keinen Durchblick mehr. Im Jahr 2007 bewohnte ich mit meiner kleinen Tochter eine 88,31 qm große Wohnung. Der Eigenbetrieb übernahm folgende Kosten pro Monat:
Kosten der Unterkunft: 315,-
Heizkosten: 65,50
abzügl. Warmwasseranteil: - 11,79

meine Kosten:
Kaltmiete: 361,22
Betriebskostenanteil für 1 Jahr : 926,48
meine Vorauszahlung: 1.182,00
Abrechnungsergebnis: Guthaben 255,52

Heizkostenanteil für 1 Jahr: 971,47
meine Vorauszahlung: 1.064, 50
Abrechnungsergebnis: Guthaben 93,03

Nun muss ich dazu sagen, dass ich HartzIV ergänzend zu meiner Selbständigkeit bekommen habe. Die entstandenen Differenzen habe ich aus eigener Tasche gezahlt. Meine Frage ist nun, muss ich das gesamte Guthaben an den Eigenbetrieb zurückzahlen oder steht das mir zu?

Dankeschön
jeannettchen ist offline  
Alt 23.03.2009, 14:40   #2
arbeitslos47533->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.03.2009
Beiträge: 249
arbeitslos47533
Standard AW: Betriebskosten-Heizkostenabrechnung 2007?

Zitat von jeannettchen Beitrag anzeigen
Der Eigenbetrieb übernahm folgende Kosten pro Monat:
Wer ist "der Eigenbetrieb"? Und warum hat der Kosten übernommen?
arbeitslos47533 ist offline  
Alt 23.03.2009, 14:54   #3
jeannettchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: Sachsen/Anhalt
Beiträge: 4
jeannettchen
Standard AW: Betriebskosten-Heizkostenabrechnung 2007?

Also Eigenbetrieb nennt sich bei uns die Arge. Die haben die Kosten übernommen, weil ich zu wenig mit meiner Selbständigkeit verdient habe.
jeannettchen ist offline  
Alt 23.03.2009, 15:00   #4
arbeitslos47533->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.03.2009
Beiträge: 249
arbeitslos47533
Standard AW: Betriebskosten-Heizkostenabrechnung 2007?

Zitat von jeannettchen Beitrag anzeigen
Also Eigenbetrieb nennt sich bei uns die Arge.
Du solltest Dir die korrekte Bezeichnung Arge angewöhnen, unter Eigenbetrieb versteht man normalerweise Betriebe, die eine Stadt oder Gemeinde betreibt, daher Eigenbetrieb. Die Arge ist aber kein solcher Eigenbetrieb.
Zitat von jeannettchen Beitrag anzeigen
Die haben die Kosten übernommen, weil ich zu wenig mit meiner Selbständigkeit verdient habe.
Also steht ihnen logischerweise auch die Erstattung zu.

P.S.: Eigenbetrieb – Wikipedia
arbeitslos47533 ist offline  
Alt 23.03.2009, 15:09   #5
jeannettchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: Sachsen/Anhalt
Beiträge: 4
jeannettchen
Standard AW: Betriebskosten-Heizkostenabrechnung 2007?

Also, ich kann es gerne Arge nennen, allerdings kann ich nichts dafür, dass Merseburg sich Eigenbetrieb für Arbeit nennt.
Landkreis Saalekreis - Eigenbetrieb für Arbeit

es ist mir klar, dass die 28 qm, die zuviel sind von mir abgedeckt werden müssen. allerdings decken die Zahlungen der Arge die Heiz-und Betriebskosten für 60 qm nicht. oder sehe ich das falsch?
jeannettchen ist offline  
Alt 23.03.2009, 15:26   #6
keinefee->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 65
keinefee
Standard AW: Betriebskosten-Heizkostenabrechnung 2007?

eigentlich sind das 2 probleme.

1. wenn die guthaben in der zeit des alg2 empfangs ausgezahlt wurden, steht zumindestens ein teil wohl der arge zu.

solltest du da kein alg2 mehr bekommen haben, ist das dein geld.

2. strittig wäre ja die höhe des guthabens für die arge.

wenn die nur z.b. 80% der heizkosten/betriebskosten übernommen haben. dann stünde denen nach gesunden menschenverstand auch nur 80%
der rückerstattung zu.

so sehe ich das. gruß
keinefee ist offline  
Alt 23.03.2009, 15:48   #7
jeannettchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: Sachsen/Anhalt
Beiträge: 4
jeannettchen
Standard AW: Betriebskosten-Heizkostenabrechnung 2007?

und wird denn nun nach den Berechnungsgrundlagen von 2007 oder 2009 berechnet?
jeannettchen ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
2007

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ablehnungsbescheid für die Übernahme der Betriebskosten 2007 bekommen - Schmähschrift Insekt KDU - Miete / Untermiete 6 26.07.2008 09:14
ARGE verlangt Betriebs und Heizkostenabrechnung von 2005 2006 2007 TOTO38 ALG II 2 03.04.2008 13:20
Mahnwache am 31.07.2007 und am 04.08.2007 für Detlev Rochner alias Detti genesis Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 2 21.07.2007 10:27
Heizkostenabrechnung xy hartzhasser KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 5 20.04.2007 18:58
Heizkostenabrechnung augenweide2003 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 2 02.02.2006 23:44


Es ist jetzt 00:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland