Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wer hat Erfahrungen mit dem Integrations-Fachdienst in B-W?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2009, 16:23   #1
marsupilami
Elo-User/in
 
Benutzerbild von marsupilami
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 123
marsupilami
Standard Wer hat Erfahrungen mit dem Integrations-Fachdienst in B-W?

Guten Tag.

Wer kann, möchte mir etwas über seine Erfahrungen mit dem Integrations-Fachdienst in Baden-Württemberg - spezieller: ca. 40 km nord-östlich von S - erzählen?

Ich hab heute eine Einladung von dem Verein bekommen für nächste Woche.

Was sollte man mitbringen? LeLauf, Behindertenausweis, letzten ALG 2 -Bescheid, letztes "Gutachten" des MD des A-Amtes?
Ja, natürlich. Die Einladung selbst.

Auf was sollte ich mich gefaßt machen?
__

Signatur? Muss das sein?
marsupilami ist offline  
Alt 27.01.2009, 19:40   #2
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit dem Integrations-Fachdienst in B-W?

Wie nennt sich der Verein denn genau, und wo befindet er sich? Etwas mehr Auskünfte wären schon hilfreich.
 
Alt 27.01.2009, 19:53   #3
marsupilami
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von marsupilami
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 123
marsupilami
Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit dem Integrations-Fachdienst in B-W?

Hauptseite:

Integrationsfachdienst: Startseite

Genauer: Waiblingen.

Warum? Beratungsgespräch, sie wollen mich bei der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz unterstützen.

Hintergrund: SB bei der zuständigen ARGE wohl kommt mit der Vermittlung in Arbeit nicht weiter.
Bin Ü 50 und hab' einen Schwerbehinderten-Ausweis, G 50%.
__

Signatur? Muss das sein?
marsupilami ist offline  
Alt 27.01.2009, 19:55   #4
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit dem Integrations-Fachdienst in B-W?

Ich habe Erfahrungen mit dem Integrationsfachdienst gemacht. Allerdings nicht in Deiner Gegend. Steckt viel Theorie dahinter und wenig Praxis. Musste feststellen, daß die sich scheinbar sehr gerne reden hören. Helfen konnten sie mir nicht wirklich. Sind halt auch so (sorry) .... Sesselpf.... (Beamte). Die haben Zeit ohne Ende .... Tage, Wochen, Monate ...

Kann nur von mir sprechen und wünsche Dir, daß Dir super geholfen wird.
Was ich damals beim 1. Termin mitgenommen habe. Alle Unterlagen die ich hatte - angefangen von Arbeitsvertrag, Bewerbungsunterlagen, Lebenslauf, Schwerbehinderungszeug, Gleichstellung, Adressen von Arbeitgeber, Ärzte und sonstige Behörden mit denen ich Schriftwechsel in meiner Sache hatte ....

Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen - Integrationsfachdienst

Integrationsfachdienst – Wikipedia

LG
Muci
 
Alt 27.01.2009, 19:59   #5
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit dem Integrations-Fachdienst in B-W?

Ich habe vom Intregrationsfachdienst Waiblingen noch nichts negatives gehört. Hör dir erst mal an, was sie dir sagen. Unterlagen würde ich beim ersten Besuch nur mitnehmen, sofern sie in der Einladung verlangt werden.
 
Alt 27.01.2009, 20:30   #6
marsupilami
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von marsupilami
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 123
marsupilami
Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit dem Integrations-Fachdienst in B-W?

Dank für die ersten Stellungnahmen und Infos.

Nach dem ersten Überfliegen der Inhalte der Links von Muci und des eigenen sehe ich mich nicht unbedingt als klassisches Mitglied der hauptsächlichen Zielgruppen.
Aber vielleicht wusste ich das ja nur noch nicht.

Erwarten tue ich nicht allzu viel. Denn wenn eigene und Bemühungen der ARGE bisher kein positives Ergebnis brachten, wo sollen die dann einen Arbeitsplatz ausgraben?

Ein paar Unterlagen werde ich schon mitnehmen. Sonst zieht sich das alles immer so ewig lange mit Schriftverkehr hin und her und doppelt und kopieren und schnickschnack.
Rausrücken werden ich sie allerdings erst auf Wunsch.

Man muss ja seine Karten nicht alle von vorne herein aufdecken.
Insbesondere wenn ich lese: ... intensive Zusammenarbeit mit Kooperationspartner ARGE ...
__

Signatur? Muss das sein?
marsupilami ist offline  
Alt 27.01.2009, 20:48   #7
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit dem Integrations-Fachdienst in B-W?

Auf meiner damaligen Arbeitsstelle hatte ich mal eine techn. Beraterin des IFD Stuttgart zu Besuch. Wegen sehbehindertengerechten Ausstattung meines Arbeitsplatzes. Sie erschien mir sehr kompetent und ging auch auf meine Bedürfnisse ein.

Das war allerdings 2001, also noch weit vor Hartz IV.
 
Alt 27.01.2009, 23:52   #8
Eierbecher->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Lippe
Beiträge: 331
Eierbecher
Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit dem Integrations-Fachdienst in B-W?

Ich habe z.Z. mit dem Integrationsfachdienst zu tun.

Sie versuchen derzeit meinen Arbeitgeber dazu zu bringen mir einen Behindertengerechten Arbeitsplatz zu geben.

Die bemühen sich wirklich, sind nett, versuchen mir auch in anderen Angelegenheiten zu helfen.

Leider spielt mein Arbeitgeber nicht mit, so suchen sie jetzt nach Möglichkeiten um wenigstens noch eine Abfindung herauszuholen.

Zusätzlich wurde ermittelt das meine Vermittlungsmöglichkeiten auf dem freien Arbeitsmarkt unter 5% liegen.

So sollte es kein Problem sein eine volle Erwerbsmiderungsrente wegen verschlossenem Arbeitsmarkt zu erhalten.

Fazit:
Hingehen und mitarbeiten.

Gruß
Eierbecher
Eierbecher ist offline  
Alt 28.01.2009, 10:33   #9
marsupilami
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von marsupilami
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 123
marsupilami
Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit dem Integrations-Fachdienst in B-W?

Nochmals Dank für Eure Informationen und Meinungen.

Lassen wir das Ganze mal bis nächste Woche Dienstag ruhen.
__

Signatur? Muss das sein?
marsupilami ist offline  
Alt 28.01.2009, 11:51   #10
Radi4u->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Lipperland
Beiträge: 73
Radi4u
Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit dem Integrations-Fachdienst in B-W?

Zitat von Eierbecher Beitrag anzeigen
Ich habe z.Z. mit dem Integrationsfachdienst zu tun.

Sie versuchen derzeit meinen Arbeitgeber dazu zu bringen mir einen Behindertengerechten Arbeitsplatz zu geben.

Die bemühen sich wirklich, sind nett, versuchen mir auch in anderen Angelegenheiten zu helfen.

Leider spielt mein Arbeitgeber nicht mit, so suchen sie jetzt nach Möglichkeiten um wenigstens noch eine Abfindung herauszuholen.

Zusätzlich wurde ermittelt das meine Vermittlungsmöglichkeiten auf dem freien Arbeitsmarkt unter 5% liegen.

So sollte es kein Problem sein eine volle Erwerbsmiderungsrente wegen verschlossenem Arbeitsmarkt zu erhalten.

Fazit:
Hingehen und mitarbeiten.

Gruß
Eierbecher
Hallo Eierbecher,

ich befinde mich im Moment im Klageverfahren vor dem SG Detmold wegen meiner EU-Rente. Bin zu 50% Schwerbehindert und im ALG II Bezug. Ich habe aber so meine Befürchtungen, dass die Rente wieder abgelehnt wird.
Nun zu meinen Fragen: Muss man noch in Arbeit sein, um den Fachdienst in Anspruch zu nehmen? An wen muss man sich da wenden, (ich habe mal gelesen, dass das Netzwerk Lippe so eine Abteilung hat) oder geht das über über Lemgo. Könntest Du mir ein paar Info geben, kann auch über PN sein.

Gruß
Radi
Radi4u ist offline  
Alt 03.02.2009, 15:29   #11
marsupilami
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von marsupilami
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 123
marsupilami
Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit dem Integrations-Fachdienst in B-W?

So, die erste Kontaktaufnahme hat stattgefunden.

Das Gespräch war soweit ganz gut.
Effektiv wird im Moment nichts passieren, da der/die AnsprechpartnerIn noch Alt-Urlaub abfeiern muss.
Aber im März soll's richtig losgehen.

Was möglicherweise für den einen oder anderen bedenklich sein könnte:
Der Dienst hat, wenn er vom Arbeitsamt (ARGE) beauftragt wird, Zugriff auf die Stammdaten bei der ARGE. Name, Adresse, Telefon... und der einfache Hinweis, dass gesundheitliche Einschränkungen vorliegen. Allerdings ohne genaue Angaben.
Da meine SB bei der ARGE mir nicht mitgeteilt hat, dass im Falle der Auftragserteilung an den Integrationsdienst diese Daten weitergegeben werden könnte ich jetzt vermutlich zu ihr gehen und sagen: dududu, das darfst du so nicht.Du hättest mich erst fragen müssen.
Aber das Kind ist ja schon in den Brunnen gefallen und wenn ich in der Weitergabe der Daten nicht zugestimmt hätte, wäre wahrscheinlich nichts passiert ausser einer Verschlechterung in der Zusammenarbeit mit meiner ARGE-SB.
Ich blicke frohen Mutes nach vorne und harre auf den Monat März.
Vielleicht kriegen die ja doch noch was auf die Beine. Zumindest einen Kontakt zu einem AG.
__

Signatur? Muss das sein?
marsupilami ist offline  
Alt 03.02.2009, 16:56   #12
hartzhasser
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hartzhasser
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: deutschland
Beiträge: 649
hartzhasser
Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit dem Integrations-Fachdienst in B-W?

ich musste mich letztes jahr im April auch bei einem Integrationsdienst melden, die Sachbearbeiterin dort hat meine Bewerbungsunterlagen geprüft und mit mir meinen werdegang durchgesprochen, sie meinte dann das sie für mich einen geeigneten Arbeitgeber suchen würde, aber seit diesen einen Termin letztes Jahr ist noch nichts passiert, hatte der Sachbearbeiterin im Oktober meine neue Adresse gemailt und Sie gefragt ob Sie schon einen Arbeitsplatz für mich gefunden hat, Sie meinte dann nur zu mir, das sieht sehr schwer bei ihnen aus was passendes zu finden.

lg hartzhasser
__

ich bin Rentner
und das ist gut so
hartzhasser ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
erfahrungen, integrationsfachdienst

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen mit Stegmann? Hawk321 Job - Netzwerk 15 11.01.2009 15:15
Erfahrungen mit AndaLe! ? Rounddancer Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 30.11.2008 00:26
Erfahrungen mit Beschäftigungsgesellschaften C20LET ALG II 4 12.04.2008 20:34
Erfahrungen mit Vermietunternehmen wertikuss KDU - Miete / Untermiete 24 21.03.2008 23:02
Erfahrungen mit der OVB Ali21 Allgemeine Fragen 2 07.02.2006 22:50


Es ist jetzt 09:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland