Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fehlerhafter Bescheid

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2006, 08:11   #1
pixelfool->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 368
pixelfool
Standard Fehlerhafter Bescheid

Hallo erstmal ;-)

Ich habe mal eine Frage zum Thema ALG2.
Ich beziehe seit Januar 2005 ALG2. Jetzt hat sich ein Kumpel, der sich ein wenig damit auszukennen scheint, mal meinen Bescheid angeschaut und gesagt, dass das Amt die Kosten für die Heizung übernehmen müsse, dieses aber nicht getan hat.
Ich bekam nur die Kaltmiete mit Nebenkosten, nicht aber die Heizungskosten, die monatlich umgelegt werden, überwiesen.

Meine Frage: Wie gehe ich jetzt vor - die Widerspruchsfrist für den Bescheid ansich ist ja lange verstrichen?! Kann ich eine Neuberechnung beantragen? Und kann ich die zuwenig gezahlten Beträge nachfordern oder sind die verfallen?

Mein Kumpel meinte, dass das sehr oft vorkäme und da System hinterstecke, weil viele den Fehler nicht bemerken würden und die Ämter dadurch viel Geld sparen.

Vielleicht hat ja wer nen Tipp für mich, denn ich habe natürlich keinen Bock, mich umsonst mit meiner Arge anzulegen und die haben mich hinterher auf dem Kieker oder so!
pixelfool ist offline  
Alt 07.04.2006, 08:24   #2
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard

Hallo

Du kannst einen Überprüfungsantrag nach § 44 SGB X stellen und entsprechend begründen.
Die tatsächlichen Heizkosten müssen nach § 22 SGB II Abs. 1 übernommen werden, soweit sie angemessen sind.

VG
vagabund
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 07.04.2006, 08:30   #3
pixelfool->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 368
pixelfool
Standard

Danke Vagabund,

gälte das Ergebnis dieser Überprüfung auch rückwirkend oder eben erst mit Datum der Antragstellung auf Überprüfung?

(ups - sehe gerade, dass meine Frage wohl unter "Kosten der Unterkunft" besser gewesen wäre - sorry. Vielleicht verschiebts es ja ein Mod mal ;-))
pixelfool ist offline  
Alt 07.04.2006, 09:04   #4
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard

Der oder die Bescheide gegen den der Überprüfungsantrag gestellt wird, muß dann neu berechnet werden... d.h. es gibt einen neuen Bescheid für denselben Bewilligungszeitraum ;) - in deinem Fall mit hoher Wahrscheinlichkeit einer Nachzahlung .
Oder - bei Ablehnung der Bewilligung der Heizkosten - der Möglichkeit dann Widerspruch einzulegen.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 07.04.2006, 09:20   #5
pixelfool->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 368
pixelfool
Standard

Okay - dann erst mal danke für die Infos, die ich selbstverständlich nicht als Rechtsberatung verstehe ;-) - dann werde ich wohl mal meine Bescheide seit Januar 05 überprüfen lassen.
pixelfool ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
fehlerhafter, bescheid

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG II Bescheid karina70 Allgemeine Fragen 2 09.07.2008 13:49
Negativer Bescheid Isobel Gowdie Allgemeine Fragen 2 28.04.2008 16:47
Falscher ALG 2 Bescheid MrsNorris ALG II 3 29.09.2007 15:26
Falscher Bescheid shyness76 ALG II 2 28.06.2007 23:47
GEZ-Bescheid zum Widerspruch Knuffelteufel ALG II 3 26.07.2005 20:05


Es ist jetzt 09:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland