Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wieder anmelden?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2008, 12:11   #1
sincere
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.03.2007
Beiträge: 318
sincere
Standard Wieder anmelden?

Wie manche wissen habe ich einen Job in Berlin bekommen, weswegen ich jetzt nun auch hingezogen bin. Das ganze hat viel Kraft gekostet aber um es zu toppen wurde der Starttermin 2 mal verschoben und nun letztendlich hat man mir komplett abgesagt. Ich bin fassungslos.

Muss ich mich nun hier vor Ort in Berlin anmelden? Wenn ja, was ist zu beachten?
sincere ist offline  
Alt 21.10.2008, 12:14   #2
Hartziger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieder anmelden?

Ich hoffe du hast alles schriftlich vorliegen.
 
Alt 21.10.2008, 12:34   #3
sincere
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.03.2007
Beiträge: 318
sincere
Standard AW: Wieder anmelden?

Zitat von Hartziger Beitrag anzeigen
Ich hoffe du hast alles schriftlich vorliegen.
Was GENAU meinst Du mit schriftlich? *edit*

Ja ich habe schriftlich Unterlagen das man das Startdatum verschoben hat und mich dann letztendlich nicht genommen hat, sprich mir eine ABsage gegeben hat.
sincere ist offline  
Alt 21.10.2008, 12:44   #4
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Wieder anmelden?

Was meinst Du mit anmelden? Wieder ALG II beantragen? Du gehst zur zuständigen ARGE und gibst den Antrag ab
Arania ist offline  
Alt 21.10.2008, 12:57   #5
sincere
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.03.2007
Beiträge: 318
sincere
Standard AW: Wieder anmelden?

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Was meinst Du mit anmelden? Wieder ALG II beantragen? Du gehst zur zuständigen ARGE und gibst den Antrag ab

Ich weiß grundsätzlich grad nicht was die richtige vorgehensweise da ich in so einenr beschissenen Lage noch nicht war und deshalb bitte ich um INfos.
sincere ist offline  
Alt 21.10.2008, 13:00   #6
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Wieder anmelden?

Ja wenn Du nun wieder arbeitslos bist und kein Einkommen hast, dann musst Du ALG II beantragen
Arania ist offline  
Alt 21.10.2008, 13:09   #7
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieder anmelden?

So schnell als möglich, denn mit Abänderung der Rechtsauffassung und Umbennung des Folgeantrags in Weiterbewilligungsantrag, gibt es Grundsicherungsleistungen nach SGB II erst ab Antrag.
Du bist in Berlin eine neue BG, welch unsinniger Begriff und die damit verbunden Folgen...
 
Alt 21.10.2008, 13:20   #8
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.704
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Wieder anmelden?

Hi sincere,

vielleicht hilft es ja auch zusätzlich, vor Ort bei einem regelmäßigen ELO-Treffen vorbeizuschauen. Da fällt mir in Berlin erst einmal der

Stadtteil- & Infoladen LUNTE in Neukölln

ein.

Dort gibt es

Zitat:
mittwochs von 12 - 15 h: Erwerbslosentreff mit gemeinsamen Brunch und Erfahrungsaustausch. Infos über Beratungsstellen und polit. Aktivitäten zu Hartz IV u.a.
Aber ich bin da noch nicht gewesen.

Viele Grüße

schlaraffenland


__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist gerade online  
Alt 21.10.2008, 13:39   #9
sincere
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.03.2007
Beiträge: 318
sincere
Standard AW: Wieder anmelden?

Zitat von Mambo Beitrag anzeigen
So schnell als möglich, denn mit Abänderung der Rechtsauffassung und Umbennung des Folgeantrags in Weiterbewilligungsantrag, gibt es Grundsicherungsleistungen nach SGB II erst ab Antrag.
Du bist in Berlin eine neue BG, welch unsinniger Begriff und die damit verbunden Folgen...
Ich verstehe das alles nicht was Du da sagst, sorry..wie bzw was mache ich da, bitte um einen Weiterbewilligungsantrag statt Folgeantrag? Wie mache ich das wenn die mir einen Folgeantrag geben wollen?
sincere ist offline  
Alt 21.10.2008, 13:49   #10
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Wieder anmelden?

Andere Frage: Wurden die Leistungen aufgrund der Jobzusage überhaupt eingestellt?

Ps. Folgeanträge gibts gar nicht mehr.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Alt 21.10.2008, 14:56   #11
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieder anmelden?

Da halten wir es erstmal wie der Prof. Bömmel (Feuerzangenbowle):

"Wo simma denn dran? Aha! Heut hamma de Dampfmaschin. Wat is en Dampfmaschin? Da stelle ma uns mal janz dumm und sache ne Dampfmaschin dat isse ne jrosse runde schwachze Raum und de jrosse runde schwachze Raum der hat zwei Löcher.
Dat eine Loch, da kümmt de Damwe rein und dat andere Loch dat kriege ma später."

Da das Später hier aber dann zu spät ist, gibt es die Erklärung jetzt. Natürlich nicht zum Kreisprozess der Dampfmaschine.

Du bist von einer anderen Stadt nach Berlin gezogen, mit der Option Aufnahme einer Arbeit.

Am vorherigen Wohnort warst du im ALG-II-Bezug und hattest eine BG-Nummer (BG = Bedarfsgemeinschaft).

Jetzt bist du in Berlin. Zur Arbeitsaufnahme ist es leider nicht gekommen.
Du hattest also immer Anspruch auf Grundsicherungsleistungen nach dem SGB II, da es ja nicht zur Beschäftigung kam.

In Berlin bist du jetzt wieder eine eigene BG mit anderer BG-Nummer als am alten Wohnort.

Hier greift kein Folgeantrag, jetzt Weiterbewilligungsantrag (Auch heute in 2008 verwenden Sozialgerichte noch den Namen Folgeantrag).

Es ist ein Neuantrag erforderlich.

Nach der alten Rechtslage hätte Anspruch auf ALG II nicht nur dem Grunde nach, sondern tatsächlich weiterhin bestanden. Denn der Folgeantrag überprüfte nur, ob Bedürftigkeit weiterhin besteht. Analog hier zum Neuantrag bei Umzug.

Nach Änderung der Rechtsauffassung des BMAS und der damit verbundenen Änderung in Weiterbewilligungsantrag, kommt es nicht mehr nur auf den Anspruch auf ALG II, sprich auf Bedürftigkeit, an.

Nein, die Grundsicherungsleistungen nach dem SGB II wurden rigeros an die Antragserfordernis geknüpft.
Warum? Der Grund ist bekannt. Vergisst der bedürftige Mensch die Antragsabgabe, sie erfolgt später, gibt es im Nachhinein kein Geld. Nach der alten Rechtslage war das aber möglich.
Kosteneinsparung, Einsparung eben auf Kosten der Bedürftigen.

Zu beobachten verstärkt bei Mitbürgern mit Migrationshintergrund. ARGE verschickte immer die Folgeanträge/Weiterbewilligungsanträge und die betreffenden Menschen verließen sich darauf.
Heute wird hier in Köln ein großer Teil dieser Hilfesuchenden an die Jobcenter verwiesen. Die verschicken aber nichts und die ARGEN auch nicht mehr. Gemerkt wird es dann immer erst, wenn keine Sozialleistungen mehr fließen. Selbst schuld werden jetzt wieder einige sagen. Problem ist aber, dass diese Menschen sich im Dschungel dieser Bürokratie nicht zurecht finden und das es eben keine Beratung, geschweige denn Spontanberatung für sie gibt.

Deshalb sofort zur ARGE und den Antrag auf ALG II stellen.
 
Alt 21.10.2008, 15:26   #12
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Wieder anmelden?

Im Großen und Ganzen stimme ich Deinen Ausführungen zu bis auf eine Ausnahme:

Ein Umzug beendet m.E. nicht apruppt die Voraussetzung für den Bezug von ALG II, lediglich die örtliche Zuständigkeit ändert sich. Die Kosten der Unterkunft müssen überdies neu nachgewiesen werden. Für einen neuen Erstantrag sehe ich absolut keine Veranlassung, wenn sich einkommensmäßig nichts geändert hat. Wichtig ist natürlich, sich am neuen Wohnort sofort mit der nun zuständigen Arge in Verbindung zu setzen.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Alt 21.10.2008, 15:57   #13
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieder anmelden?

Das von mir hier dargestellte ist gängige Praxis.

Alte BG, alte BG-Nr., alte Akte. BG wird beendet - Akte wird geschlossen.

Neue BG, neue BG-Nr., neue Akte. BG wird neu eröffnet - Akte wird neu angelegt.

Glücklich der oder die, die innerhalb einer Stadt umziehen und deren Akten noch nicht geschlossen wurden.

Schlecht bei Umzug von einer Stadt in eine andere, da Akten nicht nachgeschickt werden.

Noch schlimmer, wenn Zuständigkeit von ARGE auf Optionskommune übergeht und umgekehrt.
 
Alt 21.10.2008, 16:39   #14
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Wieder anmelden?

Das ändert aber nichts daran, dass ALG II und hier explizit der Regelsatz eine Leistung der BA ist, die neben dem Erstantrag lediglich Bedürftigkeit, Arbeitsfähigkeit und Verfügbarkeit voraussetzt. Da muss theoretisch der Erstantrag auch in der neuen Kommune greifen. Alles andere sind Umzugsobliegenheiten, um die man sich natürlich kümmern muss.

Nachtrag:
Das ist meine Meinung dazu. Natürlich habe ich im Forum auch oft von div. Schwierigkeiten beim Übergang gelesen. Insbesondere auch, dass jede Arge meint, die Bedürftigkeit nach einem Umzug neu prüfen zu müssen. Die Regelungen gelten doch bundesweit, wo ist da also die Logik?
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Alt 21.10.2008, 16:46   #15
sincere
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.03.2007
Beiträge: 318
sincere
Standard AW: Wieder anmelden?

Mambo: bitte nicht falsch verstehen, das hast Du wirklich alles sehr schön formuliert, bin von Deiner Eloquenz begeistert aber verstanden habe ich nicht viel. Kannst Du das BITTE nochmal erklären und hier sich auch nur auf das wesentliche konzentrieren? Mit Dampfmaschinen kann ich nix anfangen!:)

Ansonsten: ich bin noch nicht komplett samt Möbel umgezogen, da ich keine feste Bleibe habe sondern nur eine für diesen Monat, da es schnell gehen musste. Bin also noch nicht umgemeldet und wollte das erst tun wenn ich eine permanente bzw längere Bleibe habe.
sincere ist offline  
Alt 21.10.2008, 17:43   #16
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Wieder anmelden?

Bekommst Du nun ALG II oder nicht? Da doch noch nicht umgemeldet bist- ist eigentlich noch die alte ARGE für Dich zuständig, da aber niemand hier weiss ob Du ALG II bekommst, kann man auch nicht weiter herumraten
Arania ist offline  
Alt 21.10.2008, 18:06   #17
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Standard AW: Wieder anmelden?

Richtig, solang noch kein Arbeitsvertrag wirksam zustande kam, bist du ja weiterhin im ALG II Bezug. Oder hast du das voreilig abgemeldet, ohne den Vertrag in der Tasche zu haben?

Veränderungsmitteilung wird ja erst dann fällig, wenn sich bei dir de facto was geändert hat, also deine Bedürftigkeit beendet wurde.

Hast du deine alte ARGE über den Umzug informiert? Hat man dem zugestimmt? Oder bist du einfach auf eigene Faust umgezogen? Falls ja, wäre das eine unerlaubte Ortsabwesenheit = Sanktion.
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Alt 21.10.2008, 18:34   #18
sincere
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.03.2007
Beiträge: 318
sincere
Standard AW: Wieder anmelden?

Zitat von ofra Beitrag anzeigen
Richtig, solang noch kein Arbeitsvertrag wirksam zustande kam, bist du ja weiterhin im ALG II Bezug. Oder hast du das voreilig abgemeldet, ohne den Vertrag in der Tasche zu haben?

Veränderungsmitteilung wird ja erst dann fällig, wenn sich bei dir de facto was geändert hat, also deine Bedürftigkeit beendet wurde.

Hast du deine alte ARGE über den Umzug informiert? Hat man dem zugestimmt? Oder bist du einfach auf eigene Faust umgezogen? Falls ja, wäre das eine unerlaubte Ortsabwesenheit = Sanktion.
Ich bin ALG II Bezieher und die alte ARGE weiß von all dem und die sagten mir das ich denen den Arbeitsvertrag unbedingt zuschicken soll, mehr nicht. Bin so genervt von all dem, dabei will ich einfach nur arbeiten und nie mehr wieder zur ARGE zu gehen..wenn ich schon hier bin dann versuche ich auch hier was zu machen..ich habe zwar hier ne Bleibe aber nur für den ersten MOnat..wie ist das nun? Brauchen die ne Ummeldung wegen Wohnort?
sincere ist offline  
Alt 21.10.2008, 18:40   #19
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Wieder anmelden?

Du musst Dich in Berlin bei der zuständigen ARGE melden oder wieder zurück in den alten Wohnort ziehen
Arania ist offline  
Alt 21.10.2008, 19:23   #20
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieder anmelden?

Nein, nein Gerda52 ich sehe das ebenso wie du.

Wollte nur die Handlungsweisen der ARGEN darstellen
Und habe das Beispiel von den Mitbürgern gebracht, damit niemand meint, er könne bis zum nächsten Weiterbewilligungsantrag warten.
Wer sich nach dem Umzug z.B mehrere Wochen Zeit (absichtlich extrem gewählt) läßt, um sich bei der ARGE zu melden und meint, der Bescheid läuft weiter, wird eines besseren belehrt. Hier im negativen Sinne.

Berlin ist groß, sieh zu dass du so schnell wie möglich einen Teilzeitjob, meinetwegen als Spülhilfe in einer Disco z.B., bekommst. Holst dir dann eben noch ALG II aufstockend. Wie unserer Engländer, dem man kein ALG II zahlen wollte.

Nachtrag/Anmerkung:

Wir dürfen aber nicht vergessen und müssen deshalb auch beachten, dass beim Umzug in eine andere Stadt oder in einen anderen Zuständigkeitsbereich (Köln hat z.B. 7 ARGEN und je links- und rechtsrheinisch eine für U25) der alte, heißt jetzt bestehende Bescheid, aufgehoben wird.

Hier wird man dann sofort emsig tätig wie die Finanzämter, wenn man nach vielen Jahren seine Firma aufgibt und sich zur Ruhe setzt. Die Finanzbeamten die angeblich nie Zeit haben, nehmen sich dann alle Zeit der Welt, alle Jahre, Monat für Monat aufzudröseln und akribisch zu durchleuchten.

Und die ARGE Köln ebenso. Alles wird durchforstet, Datenabgleiche etc. finden statt. Das ganze Programm.
 
Alt 21.10.2008, 20:51   #21
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Wieder anmelden?

Da du wohl in der "Arm aber sexy"-Stadt bleiben willst:

1. Ummelden
2. Alter ARGE Umzug und Ummeldung melden
3. Zur ARGE* in Berlin und einen Antrag stellen (welchen auch immer)
4. Wohnung suchen (kannst du schon ab 1. machen)

Zuständig ist das Jobcenter, welches in dem Bezirk liegt, für den du dich in Berlin anmeldest. Die Berliner Jobcenter fassen die alten Bezirke teilweise namentlich zusammen. So gibt es z. B. das Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
anmelden

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann wieder anmelden und Fortzahlungsantrag? SF44angel ALG II 2 10.10.2007 19:01
GEZ anmelden? reni69 Allgemeine Fragen 28 17.09.2007 11:49
Anmelden Felicitas Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 2 07.09.2007 09:55
ALG1 für 8 Wochen abmelden und danach wieder anmelden? Fränky ALG I 2 02.05.2007 10:39
Wohnungswechsel ANMELDEN ? ? ? Martin01 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 2 20.05.2006 13:03


Es ist jetzt 08:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland