Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einschreiben

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2006, 13:38   #1
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard Einschreiben

Wer kann dazu was sagen?

Wird Post an die ARGE, die per Einschreiben verschickt wird, in der Akte als "eingegangen am" und "per Einschreiben, Nr. xxx" vermerkt?
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 11.03.2006, 14:08   #2
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn es richtig gemacht wird, ja!

Auch die einliefernde Stelle hat eine Quittung. Vielleicht mal da nachfragen.
 
Alt 11.03.2006, 15:03   #3
Hennes K.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.07.2005
Beiträge: 64
Hennes K.
Standard

Hallo,

das könnte so aussehen.

http://www.postbuch.biz/Registrierung.htm

Gruß
Hennes
Hennes K. ist offline  
Alt 11.03.2006, 15:51   #4
vagabund
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard

Wenn die ARGe weiterhin die Aufforderung zur Auskunft ignoriert, wird mein Anwalt wohl Akteneinsicht beantragen :P
Mir geht es ja hauptsächlich um die Belegnummer des Einschreibens, da ich diesen nach einem Jahr - Vorgang war erledigt - nicht mehr habe.
Nun soll ich nachweisen, wann das Einschreiben eingegangen ist.
Mit ist jedoch bekannt, dass gerade die ersten Monate im vorigen Jahr, der Posteingang bei der ARGE tagelang wg. Personalmangel unbearbeitet blieb, somit tatsächlicher Posteingang und Erfassung des Posteinganges nicht übereinstimmen müssen! :motz:
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 11.03.2006, 16:02   #5
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: Einschreiben

Hallo vagabund,

wenn es nicht mehr als ein Jahr her ist, kannst du da nicht von der Post noch Auskunft bekommen ????

Ich glaube, aber nicht wissen, das es gehen müßte.
Arco ist offline  
Alt 11.03.2006, 17:29   #6
vagabund
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard

Danke Argo
hab jetzt den Kundenservice der Post kontaktiert, mal schaun ob die noch was dazu sagen können.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 12.03.2006, 00:01   #7
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
da ich diesen nach einem Jahr - Vorgang war erledigt - nicht mehr habe.
Und da soll man nicht zum Messi werden! :cry:

Sag mal, Vagabund, warum sollst du nachweisen, dass dort im Amt was nicht stimmt? :icon_kinn:

Dann beantrage doch nach dem Informationsfreiheitsgesetz Einsicht in ihr Posteingangsbuch. :mrgreen: :twisted: :mrgreen:
 
Alt 12.03.2006, 00:16   #8
vagabund
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard

Ja Barney, so dumm kann man garnicht denken, wie es durch Hartz4 kommt :motz:
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 12.03.2006, 00:26   #9
deichzwergin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 16
deichzwergin
Standard Und wie ist das mit Mails?

Hallo,
habe letzte Woche Samstag die Aufforderung erhalten, den Fortsetzungsantrag für ALG2, "der Ihnen vor ein paar Tagen übersandt wurde wurde bzw. in den nächsten Tagen übersendet wird" bis zum 17.03. einzureichen.
Unterlagen sind allerdings nicht angekommen.
Nun überlege ich, ob ich ne mail oder nen Brief/Einschreiben schreiben soll und was die bessere Möglichkeit ist, die "Sendung" auch bestätigt zu bekommen( und die Frist einzuhalten)?
Was denkt Ihr?
deichzwergin ist offline  
Alt 12.03.2006, 02:16   #10
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ deichzwergin,

lade dir doch die Formulare hier runter. Oder bist du in einer Optionskommune, die haben andere Formulare. Fristwahrung erreichst du auch erst einmal durch ein einfaches Schreiben, in dem du mitteilst, dass du im Anschluß an den bestehenden Förderzeitraum, ab xx.xx.2006, weiterhin Alg 2 beantragst. Die Formulare werden nachgereicht...


Das als Fax raus und den Rest dann entweder mit den Formularen aus dem Download auf der Portalseite oder du schreibst noch in dem Fax, dass du um umgehende Zusendung bis spätestens xx.xx.2006 der Vordrucke bittest.

Die Faxquittung ist dann dein Beleg. Oder aber persönlich abgeben und quittieren lassen oder aber die teure Variante Einschreiben-Rückschein.
 
Alt 12.03.2006, 20:18   #11
deichzwergin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 16
deichzwergin
Standard Cool

Klasse,danke für den Tip! Wäre selber garnicht auf die Idee gekommen, im Downloadbereich danach zu gucken. Und es ist sogar das richtige Formular, juhu!
deichzwergin ist offline  
Alt 12.03.2006, 23:25   #12
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gern geschehen! :)

Nächstes Mal bist du mit helfen dran. :mrgreen:
 
Alt 13.03.2006, 00:10   #13
deichzwergin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 16
deichzwergin
Standard

Hehe
ooo-kay, wenn ich kann! ;)
deichzwergin ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
einschreiben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALLE Anträge nachweisbar per Einschreiben Lillybelle Anträge 68 24.05.2011 11:42
Einschreiben an GEZ nicht angekommen T.Lia ALG II 18 17.07.2008 18:03
Einschreiben Einwurf ? Marcus Allgemeine Fragen 13 16.05.2008 13:23
Krankmeldung per Einschreiben. Was zählt ? LuckyLuke Allgemeine Fragen 14 15.01.2008 20:41
antrag mit einschreiben rückschein?? Viper2020 Allgemeine Fragen 6 05.05.2007 01:42


Es ist jetzt 17:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland