Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Rentenantrag weitere Vermittlungsangebote?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2008, 09:07   #1
varina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.09.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 104
varina
Standard Rentenantrag weitere Vermittlungsangebote?

Hallo, ich habe einen Antrag auf Rente gestellt- werde ich jetzt weiterhin als Arbeitssuchend bei der Agentur für Arbeit geführt bzw. was ist wenn ich einen Vermittlungsangebot bekomme-muß ich mich darauf Bewerben?????
Ps. bekomme derzeit noch ALG1

varina
varina ist offline  
Alt 20.05.2008, 09:40   #2
Carinaa->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 161
Carinaa
Standard AW: Rentenantrag weitere Vermittlungsangebote?

Wenn du nicht mehr krank geschrieben bist, würde ich SGB 3 § 142 so verstehen, dass du erst ab Rentenbewillgung nicht mehr vermittelbar bist.
Carinaa ist offline  
Alt 20.05.2008, 10:03   #3
hjgraf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rentenantrag weitere Vermittlungsangebote?

Zitat von varina Beitrag anzeigen
Hallo, ich habe einen Antrag auf Rente gestellt- werde ich jetzt weiterhin als Arbeitssuchend bei der Agentur für Arbeit geführt bzw. was ist wenn ich einen Vermittlungsangebot bekomme-muß ich mich darauf Bewerben?????
Ps. bekomme derzeit noch ALG1

varina
Hallo,

laut Auskunft meiner SB - Arbeitsvermittlung ist es bei Rentenantragstellung so, dass derjenige nicht weiter Jobangebote vermittelt bekommt, also auch keine Bewerbungen schreiben muss, bzw. zu Vorstellungsgesprächen gehen muss. Die Arge oder Arbeitsagentur jedoch kann denjenigen/diejenige in Förderkurse oder ähnliches schicken.

Bedenke, es ist ein Antrag auf Rente wegen voller oder teilweiser Erwerbsminderung, Altersrente oder ähnliches gestellt worden. Somit ist erst einmal von dem zuständigen Träger darüber zu entscheiden. Solange kann Dir nicht zugemutet werden, möglicherweise in Arbeit zu gehen und dann nach 3, 6 oder wieviel Monaten auch, wieder auszuscheiden. Das würde auch kein Arbeitgeber mitmachen. Du müsstest sagen, dass Du einen Antrag auf Rente gestellt hast und somit bist Du wieder draußen.

Einfach mal bei der zuständigen SB-Vermittlung anfragen. Die Zahlung der Leistung muss solange weiter gehen, bis das Verfahren entschieden ist. Denn die können sich überzahlte Leistungen dann von der RV zurückholen, wenn Du Rente bekommst. Ab dem Zeitpunkt der Antragstellung, wenn von da ab auch Rente gewährt wird.
 
Alt 20.05.2008, 17:36   #4
varina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.09.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 104
varina
Standard AW: Rentenantrag weitere Vermittlungsangebote?

Danke für die Antworten, eigentlich bin ich von meinem Hausarzt bis 30.05.08 AU geschrieben aber die KK hat meine AU zum 14.05.08 Beendet-habe dagegen Widerspruch Eingelegt(mit Hilfe von einem Anwalt) bisher hat sich die KK noch nicht dazu Geäusert.Na mal Sehen,
varina
varina ist offline  
Alt 21.05.2008, 16:32   #5
b31runner->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Ba- Wü.
Beiträge: 247
b31runner
Standard AW: Rentenantrag weitere Vermittlungsangebote?

Zitat von hjgraf Beitrag anzeigen
Die Arge oder Arbeitsagentur jedoch kann denjenigen/diejenige in Förderkurse oder ähnliches schicken.

Hi,

ohne deine Auskunft anzweifeln zu wollen, aber ist das nicht ebenso verrückt vom Amt?

Welche Förderung soll denn derjenige bekommen, der bereits Rentenantrag gestellt hat?
Ggf. Individuelle Freizeitgestaltung wie Holzarbeiten etc?

Wenn derjenige dann in der Förderung steckt und abends im Briefkasten seine Rentenbewilligung vorfindet, dann kann man doch am nächsten Tag ebenfalls ausschlafen.

Wahrscheinlich Förderkurse nur, damit man die Statistik "auffrischen" kann.
b31runner ist offline  
Alt 22.05.2008, 06:04   #6
varina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.09.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 104
varina
Standard AW: Rentenantrag weitere Vermittlungsangebote?

Hallo b31runner, hatte am letzten Samstag ein Vermittlungsangebot
vom A.Amt bekommen, obwohl die Wissen das ich wegen meiner Probleme mit dem Rücken sowas gar nicht machen kann(habe auch Medz.Gutachten) wollten die mir eine Stelle als Kurierfahrer aufhalsen-einen 3 Tonner mit Paketen und Möbeln usw. Beladen hätte ich da machen müssen-Lohn---6,00Euronen-Brutto!!!
Ich war aber da und habe mich "Vorgestellt" um keine Sperre zu bekommen, ja und das Vorstellungsgespräch fand auf der Straße statt!!!! Habe mein Medz.Gutachten gezeigt, der "Chef" hat mir Bestätigt das für mich diese Arbeit nicht in Frage kommt.
Ich gehe davon aus das man mich jetzt in irgendeine Arbeit vermitteln will da ich kurz vor Hartz IV stehe. Das war übrigens das dritte Angebot seitens der Agentur für Arbeit in 10 Monaten.

un nix für ungut varina
varina ist offline  
Alt 22.05.2008, 09:31   #7
hjgraf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Rentenantrag weitere Vermittlungsangebote?

Zitat von b31runner Beitrag anzeigen
Hi,

ohne deine Auskunft anzweifeln zu wollen, aber ist das nicht ebenso verrückt vom Amt?

Welche Förderung soll denn derjenige bekommen, der bereits Rentenantrag gestellt hat?
Ggf. Individuelle Freizeitgestaltung wie Holzarbeiten etc?

Wenn derjenige dann in der Förderung steckt und abends im Briefkasten seine Rentenbewilligung vorfindet, dann kann man doch am nächsten Tag ebenfalls ausschlafen.

Wahrscheinlich Förderkurse nur, damit man die Statistik "auffrischen" kann.
Nun, grundsätzlich besteht eben diese Möglichkeit, dass man in bestimmte Kursangebote geschickt werden kann. Wahrscheinlich hat man, um auch diesen Personenkreis "schikanieren" zu können, hier in Nürnberg z. B. einen Kurs erfunden der speziell unter "individueller" Förderung des Einzelnen diese Personengruppe in Bewerbungen, Vorstellungsgesprächen usw. "fit" machen soll. Wie gesagt "spezieller Kurs für Behinderte und chronisch Kranke" mit "individueller Förderung" in Zusammenarbeit mit einem Zentrum hier in Nürnberg, das schon seit geraumer Zeit als "Lakai" der Arbeitsagentur bekannt ist. Die schaffen alle möglichen Kurse, wenn es nur Kohle von der Agentur bringt.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
rentenantrag, vermittlungsangebote

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rentenantrag franzmann Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 13.08.2008 09:35
Rentenantrag wegen Erwerbsminderung BG4 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 12 17.05.2008 10:57
ALG und Rentenantrag läuft... notemba Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 19 06.09.2007 16:56
EU -Rentenantrag ida1 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 14 16.07.2007 21:10
Rentenantrag xAnnex Anträge 6 24.11.2005 10:02


Es ist jetzt 10:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland