Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> medizinische Rehabilitation abgelehnt

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2008, 23:01   #1
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard medizinische Rehabilitation abgelehnt

Hallo erstmal

Mein Antrag wurde schlicht abgelehnt, war aber auch nicht sehr verwunderlich, nun was ich hier schon alles gelesen habe

Ein kleiner Auszug:

Ihrem Antrag vom 03.03.08 auf Leistungen zur medizinischen Reha... können
wir nicht entsprechen.

Begründung

Leistungen zur medizinischen Reha.... können erbracht werden,
wenn die persönlichen und versicherungsrechtlichen Voraussetzungen
erfüllt sind.

Nach § 10 .... ( SGB VI) sind die persönlichen voraussetznugen erfüllt,
wenn

1) die Erwerbsfähigkeit wegen Krankheit oder körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung erheblich gefährdet oder gemindert ist

und
  1. voraussichtlich

    a) bei erheblicher Gefährdung der Erwerbsfähibkeit eine Minderung
    der Erwerbsfähigkeit durch Leistungen zur medizi... Reha...
    oder Teilnahme am Arbeitsleben abgewendet werden kann.

    oder

    b) bei geminderter Erwerbsfähigkeit diese durch Leistungen zur medizi..
    Reha.... oder Teilnahme am Arbeitsleben wesentlich gebessert oder wiederhergestellt oder hierdurch e wesentliche Verschlechterung abgewendet werden kann.
Diese Voraussetzungen sind bei ihnen nicht erfüllt.


ich habe noch bis 20.04.08 eine AU, konnte an der Schulung die ich hier im Forum schon erwähnte wegen meiner Sozialen Phobie nicht teilnehmen.

Meine Frage an euch: kann ich noch den Befund von den Arzt bekommen?

wie kann ich ein Widerspruch gegen der RV erheben?

Danke fürs lesen:

lg:

penelope
penelope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2008, 10:58   #2
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard AW: medizinische Rehabilitation abgelehnt

Hallo zusammen

hat jemand ein Tip für mich


habe auch noch eine Einladung bekommen zum Informationsgespräch im Rahmen einer möglichen Tätigkeit!

was kann ich machen?

lg:

penelope
penelope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2008, 12:23   #3
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.643
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: medizinische Rehabilitation abgelehnt

Widerspruch einlegen, ich war schon dreimal erfolgreich mit meinen Widersprüchen
catwoman666666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2008, 12:34   #4
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard AW: medizinische Rehabilitation abgelehnt

Hallo catwoman

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit erhebe ich Widerspruch gegen Ihren Ablehnungsbescheid auf Leistungen zur medizinischen Rehabilitation vom 01.04.2008

Die nicht bewilligte Reha-Maßnahme wirkt dem raschen Fortschreiten meiner seelischen/ geistigen Erkrankung negativ entgegen. Sie ist aus gesundheitlichen Gründen dringend notwendig und erforderlich, um einer Beeinträchtigung meiner Arbeitsfähigkeit und/oder einem vorzeitigen Ausscheiden aus dem Erwerbsleben entgegenzuwirken.

Sie stützen Ihre Ablehnung u.a. damit, dass meine festgestellte Gesundheitsstörung „nicht so erheblich“ wäre. Dem muss ich ausdrücklich widersprechen. Der angefochtene Bescheid hat die Schwere meiner Behinderung nicht ausreichend gewürdigt. Meine Behinderung belastet mich in nachfolgend geschilderter Weise.

In einer Reha-Klinik für Angstzustände/ Panikattacken wird den Patienten u.a. auch vermittelt, wie man mit der Krankheit leben sollte und wie man sie akzeptieren kann, so dass auch hier wegen meiner derzeitigen Gefährdung zur Erwerbsfähigkeit Abhilfe geschaffen werden kann.

Durch die Bewilligung und Durchführung der Massnahme kann eine Gefährdung der Minderung der Erwerbsfähigkeit abgewendet werden.

Ich bitte, meinem Widerspruch abzuhelfen und um Bewilligung der Rehabilitations-Massnahme.

wie findest du den Widerspruch?

habe Morgen ein Termin bei mein Hausarzt, mal schauen was er noch beizutragen hat!

Danke und Gruß:
penelope
penelope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2008, 12:37   #5
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: medizinische Rehabilitation abgelehnt

Zitat:
Meine Behinderung belastet mich in nachfolgend geschilderter Weise.
Dann musst Du es auch schildern, aber das wäre zuviel für einen Widerspruch, verweise einfach auf die Gutachten der Ärzte
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2008, 12:45   #6
Hartziger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: medizinische Rehabilitation abgelehnt

Such dir selbst einen Therapieplatz. Auch wenn es erst mal nur eine ambulante Gesprächstherapie sein sollte. Dann kannst du mit dem Therapeuten reden, deine Situation und Probleme schildern. Wenn du dem sagst du kannst nicht mehr, dann dürften weitere gelbe Kanarienvögel kein großes Problem sein.

Je nach dem was der Therapeut dann sagt kannst ja nochmal auf eine Amtsärztliche Begutachtung bestehen und dann auf deine Therapie verweisen.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2008, 12:53   #7
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard AW: medizinische Rehabilitation abgelehnt

Mach es über eine Klinikeinweisung auf Krankenkassenkosten.

Viele psychosomatische Kliniken haben auch Krankenkassenbetten.
münchnerkindl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2008, 13:09   #8
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard AW: medizinische Rehabilitation abgelehnt

habe auch noch eine Einladung bekommen zum Informationsgespräch im Rahmen einer möglichen Tätigkeit!

habe eine AU bis 20.04.08, was meint ihr dazu???

weil die Arge weißt noch nichts von einer bevorstehenden Reha!

ein herzlichen Dank aus den Münsterland

lg:

penelope
penelope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2008, 14:00   #9
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard AW: medizinische Rehabilitation abgelehnt

was meint ihr?

Pille schlucken und hin, oder sollte ich lieber fern bleiben?

lg:

penelope
penelope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2008, 17:04   #10
Der Murrner->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 129
Der Murrner
Standard AW: medizinische Rehabilitation abgelehnt

Wenn die AU Dich nicht bettlägerig und wegeunfähig geschrieben hat
solltest Du hingehen, da sonst 10 % Sanktion möglich!

Weiter Ärzten und Therapeuten die Tür einrennen!!!
Gesundheit geht vor. Mach Druck, jammere rum, bloss kein falsches Heldentum.

Du kannst hoffentlich noch genug arbeiten wenn Du gesund und dazu in der Lage bist. Das muss dem Amt bewusst werden!

Daumen drück!
__

Vor den Erfolg hat der Gesetzgeber die Verwaltung gesetzt...
Der Murrner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2008, 19:26   #11
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard AW: medizinische Rehabilitation abgelehnt

Wegeunfähig: da beißt der Fuchs sich im Schwa...,

bekomme Antidrepresssiva usw, obwohl ich das Medikament im Moment nicht
brauche, da reicht schon das eine, haben ja bekanntlich auch ihre Nebenwirkungen!

vielen Dank Murner für deine Anregungen die bescheuerte SP hat mir
immerhin den Job gekostet, ( Sozialplan) 16 J war ich da, was würde ich dafür geben, jemals sowas wieder zu bekommen

lg:

penelope
penelope ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgelehnt, medizinische, rehabilitation

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Med. Rehabilitation (KUR) vs. EU - Rente neguro Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 29.05.2008 01:24
Medizinische Reha? bruno Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 09.02.2008 23:00
medizinische Rehabilitation demo Allgemeine Fragen 2 04.12.2007 21:17
Mehrbedarf bei beruflicher Rehabilitation Emme Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 18.01.2007 23:53
Medizinische Begutachtung Sternenfee Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 30.01.2006 09:11


Es ist jetzt 01:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland