Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Persönliche Vorsprache bei SB wegen Rückforderung , bekomme aber nichts Schriftliches

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2008, 18:18   #1
Lady Mim->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2008
Beiträge: 10
Lady Mim
Böse Persönliche Vorsprache bei SB wegen Rückforderung , bekomme aber nichts Schriftliches

Hallo ihr Lieben , ich hoffe ihr könnt mir helfen . Bin da leider etwas verzweifelt aber versuche das Ganze mal irgendwie auf den Punkt zu bringen .
Also ich arbeite ja derzeit in einer AB Massnahme lebe mit meinen Kiddys und meinem LG in einer gemeinsamen Wohnung.
Mein LG ist selbständig mit einem Kleingewerbe , das alles ist dem AA bekannt . Bekommen natürlich auch regelmässig alle geforderten Unterlagen diesbezüglich.
So , nun hat sich laut Aussage meiner SB eine Rückforderung in Höhe von 611 Euro ergeben.
Dazu sollte ich mich äussern was ich auch getan habe .
Meiner Meinung nach , kann sich keine Rückforderung ergeben da sie alle Unterlagen fristgerecht bekommen hat und dadurch auch errechnen konnte welcher RegelSatz besteht .
Sie behauptet aber die Unterlagen zu spät erhalten zu haben und dadurch nicht richtig rechnen konnte !
Ich habe sie gebeten mir das ganze doch einmal schriftlich aufzurechnen damit ich ersehen kann wo da eine Überzahlung staggefunden haben soll .... Darauf hin habe ich ersteinmal 2 Wochen garnichts gehört , dann kam ein Brief das ich persönlich zu erscheinen hätte .
Nun ist es aber so das diese SB mich schon einmal persönlich derart unter Druck gesetzt hat das ich mir das echt nicht mehr antun möchte. Zumal ich nicht verstehen kann warum sie mir das nicht schriftlich gibt.
Das Ganze habe ich dann meinem Anwalt in die Hand gedrückt und der meinte eine "Bitte"zu einer Einladung kann man auch ablehnen, wenn man begründet warum man den Termin nicht wahrnimmt .
Auch das habe ich getan . Nun bekomme ich ihrerseits ein Schreiben , das ich bis zum 28.2.2008 dort erscheinen muss . Wenn nicht geht sie davon aus das ich ALG 2 Leistungen wohl nicht mehr nötig hätte ( dassteht da wirklich so )
Nun zu meiner Frage , warum gibt sie mir die Aufrechnung nicht schriftlich damit ich das überprüfen lassen kann ?
Und, kann sie mir fehlende Mitwirkungspflicht unterstellen wenn ich die "Bitte " (da steht nichts von offizieller Einladung) ablehne weil mir die Frau mit ihrer sehr unfreundlichen und penetrantenArt zuwider ist ?
Die bekommt alles was sie von uns braucht , ratz fatz in Kopie und dennoch hat die sich so an uns festgebissen ;-((
Nur weil mein LG selbsttändig ist bedeutet das nicht das es uns finanziell gut geht . Das hat sie schriftlich !!!
Ich verstehe das Ganze ehrlich gesagt überhaupt nicht mehr und die raubt mir meinen Schlaf mit ihrer Art ....
Was kann ich dagegen tun ?
Muss ich mir die Willkür dieser SB gefallen lassen ??
Vielen Dank im Voraus für eure Antworten , und sorry das es so lang geworden ist.
Gruß
Manu
Lady Mim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 18:48   #2
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard

Wie kommst du auf dem Gedanken, dass sie dich hinzitiert, damit du dir die Aufschlüsselung ihrer Rechnung abholen kannst?

Mario Nette
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 19:07   #3
Volker
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.571
Volker Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard nicht alleine dahin

Zitat von Lady Mim Beitrag anzeigen

Muss ich mir die Willkür dieser SB gefallen lassen ??
Vielen Dank im Voraus für eure Antworten , und sorry das es so lang geworden ist.
Gruß
Manu
Nimm jemanden mit zu den Termin, dann wirds erstmal freundlicher
und du hast einen Zeugen. Besteht darauf das sie das aufschlüsseln,
bzw. das das schriftlich dargelegt wird. Wenn es dann immer noch nicht
wird. Den Anstaltsleiter vielleicht dazu holen lassen?
Volker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 20:03   #4
Lady Mim->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.01.2008
Beiträge: 10
Lady Mim
Standard

@mario nette

Das habe ich doch garnicht behauptet , das Problem ist ,ich hätte das gern Schriftlich doch bis dato hat sie sich geweigert mir das schriftlich zu geben .
Ich war schon einmal bei der Dame zu Besuch , und das ist etwas das ich freiwillig nicht mehr haben muss ;-( Sie belastet mich psychisch doch extrem . Jede Woche ein neues Schreiben , jede Woche eine Forderung , jede Woche was anderes was ich noch einreichen muss oder was ich ihrer Meinung nicht richtig gemacht habe ...Leider habe ich keinen der mit mir da hingeht , mein LG weigert sich . Der vergisst sich sonst. Wir haben das ja damals unterschreiben müssen das er nur das Umsatzsteuerbefreite Kleingewerbe hat , da kam dann als Antwort ihrerseits : ich will garnicht wissen was sie noch so schwarz machen "
Das fand ich schon sehr anmaßend ! Naja , kann sie denn nun die Regelleistungen einstreichen wenn ich den nächsten Termin nicht wahrnehme ? Abgesehen davon müsste ich einen Tag freinehmen dafür ...
Liebe Grüße und danke für eure Antworten.
Manuela
Lady Mim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 20:40   #5
mbc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 234
mbc
Standard

Ich glaube "Mario Nette" meint das "anders" ;-)

Gehe zu dem Termin (dann hast Du die Bitte erfüllt) und frage dort direkt nach einer schriftlichen Auflistung des Problemfalles.

Kann dir der SB diesen nicht vorlegen kannst Du das Gespräch mangels nachvollziehbarer "Unterlagen" eben nicht führen und läßt Dich auch nicht auf andere Gespräche ein.

Auch mein Tip: Nimm einen "fremden" Zeugen mit, lasse Dir zu anfang schriftlich bestätigen das DU vor Ort warst.
Ärger wird es trotzdem geben, aber so hast Du zumindest den Vorteil das Du sagen kannst, das dir der SB den Sachverhaltnicht aufschlüsseln konnte ...

Ärger wird es vermutlich sowieso geben ... darauf ist Hartz4 angelegt ... entscheidend ist nur noch, WER hier den Fehler gemacht hat ... und das gilt es zu beweisen.

So würde ich das verstehen ...

PS: Wenn Du in NRW wohnst ( in etwa Krefeld, Düsseldorf, ... so die Richtung) könnte ich eventl. mitgehen ... wobei es aber bestimmt noch kompetentere Personnen hier im Forum gibt (was die Sachlage angeht). Auf jeden Fall gehe NICHT OHNE Begleitung bzw. Zeugen ...

MFG
Marco
mbc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2008, 05:41   #6
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard nicht richtig rechnen

Das können alle mir bekannten SB.
Ist aber als Ausrede ungeeignet. Ist die Datenbasis zweifelhaft, gibt es Geld auf Darlehensbasis oder mit vorläufigem Bescheid.

Der normale SB greift hier gewöhnlich zur (zumeist rechtswidrigen) Vollsperrung.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2008, 08:31   #7
Lady Mim->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.01.2008
Beiträge: 10
Lady Mim
Standard Danke ...

Huhu , erst einmal danke für eure Antworten ;-)
Zu dieser Dame würde ich eh nicht allein gehen , insofern freut es mich sehr das ich hier auf Hilfe hoffen kann . Das ist so lieb von euch .
@mbc , ich wohne in Duisburg . Mein AA ist in Hamborn .
Habe das ganze ja nun bei meinem Anwalt liegen , der mich hoffentlich gleich anruft (ich hatte ihn darum gebeten) und mir mitteilt wie ich weiter verfahren soll.
Falls er sagt ich muss dahin , würde ich mich echt freuen wenn MBC mitkommt ....wenn das so kurzfristig geht ??
Ich schreibe dann aber gleich nochmal was der Anwalt nu gesagt hat .
Nochmal danke , und liebe Grüße
Manuela
Lady Mim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2008, 15:56   #8
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.643
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard

Zitat von Lady Mim Beitrag anzeigen
Also ich arbeite ja derzeit in einer AB Massnahme
Mal ganz naiv gefragt, ist Arbeit nicht ein wichtiger Gund, um den Termin nicht wahrnehmen zu müssen?
catwoman666666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2008, 16:08   #9
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Arbeit meines Wissens ja, aber hier handelt es sich um eine Maßnahme. Ich könnte mir vorstellen, daß man da jederzeit für AA-Termine freigestellt werden muss.
Entschuldigt bitte, daß ich scheinbar einem Maßnahmeteilnehmer die Arbeit abspreche, so ist das natürlich nicht gemeint.
Eher der Gegensatz "Arbeit auf dem freien Markt" - "Maßnahme, die Teilnehmer ebendahin bringen soll"

Viele Grüße,
angel
  Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2008, 17:27   #10
Lady Mim->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.01.2008
Beiträge: 10
Lady Mim
Standard Huhu

Mein Anwalt hat mich heut kontaktiert und meint ich muss den Termin nicht wahrnehmen , zum einen weil ich auf der Arbeit eingespannt bin und auch kein Frei bekommen kannPädagogische Fachkraft zuständig für 30 Kinder im Alter von 6-10 Jahren. und zum zweiten weil ich etwas Schriftliches von ihr verlangt habe , und sie dem nachkommen muss .
Er meint das er die Dame nun anschreiben wird . Die Leistung für März kann sie nicht einbehalten , das wäre vom Zeitraum zu kurz. Und für April müssen wir mal weitersehen wie ihr das Schreiben des Anwalts "schmeckt"
Ich hoffe nur das das Ganze jetzt nicht noch schlimmer wird.
Aber schlimmer wie jetzt kann es ja schon fast garnicht mehr sein , jede Woche Post von der Arge ...und immer die gleiche SB
Naja nochmal danke ...
LG
Manuela
Lady Mim ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bekomme, nichts, persoenliche, persönliche, rueckforderung, rückforderung, schriftliches, vorsprache, wegen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tut mir leid, aber bald bekomme ich einen Anfall! lena.ljuba U 25 10 04.03.2008 06:07
Rückforderung bzw. Anklage wegen Rückforderung möglich? NMT Allgemeine Fragen 6 08.11.2007 20:52
Persönliche Vorsprache - Leistungsangelegenheit Anna72 ALG II 39 04.11.2007 17:32
Rückforderung wegen Erwerbseinkommen Ralf Rothermund ALG II 0 12.08.2007 20:56
Brauche dringend Hilfe,bekomme kein Geld wegen Umzug xena1983 U 25 9 10.04.2007 04:47


Es ist jetzt 02:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland