Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Persönliche Daten löschen lassen?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2008, 19:05   #1
razorback42->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2008
Ort: Bayern
Beiträge: 61
razorback42
Daumen hoch Persönliche Daten löschen lassen?

Wie ist das eigentlich wie lange heben die argen und arbeitsämter eigentlich die daten auf die sie über einen haben wann werden die gelöscht?
wer weis bescheid?????
razorback42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2008, 19:08   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Die Arbeitsagenturenlöschen nach 4 Jahren, während es bei den Optionskommunen unterschiedlich ist. Je nach Bundesland. Hessen z.B. 5 Jahre.
Bei den Arbeitsagenturen hat das zumindest in der Vergangenheit immer geklappt.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2008, 22:50   #3
Richardsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.08.2007
Beiträge: 1.462
Richardsch
Standard

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Die Arbeitsagenturenlöschen nach 4 Jahren, während es bei den Optionskommunen unterschiedlich ist. Je nach Bundesland. Hessen z.B. 5 Jahre.
Bei den Arbeitsagenturen hat das zumindest in der Vergangenheit immer geklappt.
Da wir gerade dabei sind :-) Wie sieht es mit Unterlagen aus, wenn man aus Hartz IV ist? Kann man darauf bestehen, dass diese vernichtet werden? Ich meine z.B. meine GuVs etc.

Gruß Richard
Richardsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2008, 01:08   #4
dolphin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.01.2008
Ort: BW, Grabsruhe
Beiträge: 54
dolphin
Standard

vorher akteneinsicht beantragen und in anspruch nehmen. sonst löscht ihr da vielleicht was ihr doch noch brauchen könnt
dolphin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2008, 08:47   #5
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Richardsch Beitrag anzeigen
Da wir gerade dabei sind :-) Wie sieht es mit Unterlagen aus, wenn man aus Hartz IV ist? Kann man darauf bestehen, dass diese vernichtet werden? Ich meine z.B. meine GuVs etc.

Gruß Richard
Leider kannst Du erst nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist darauf bestehen. Wir hatten gerade so ein Fall beim SG Frankfurt. Die #aufbewahrungsfrist muss eingehalten werden (5 Jahre). In diesem Fall war es die Optionskommune Main-Kinzig-Kreis.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2008, 08:57   #6
Richardsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.08.2007
Beiträge: 1.462
Richardsch
Standard

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Leider kannst Du erst nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist darauf bestehen. Wir hatten gerade so ein Fall beim SG Frankfurt. Die #aufbewahrungsfrist muss eingehalten werden (5 Jahre). In diesem Fall war es die Optionskommune Main-Kinzig-Kreis.
Schade. Ich danke dir, Martin.

Gruß Richard
Richardsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2008, 12:13   #7
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gelten die 5 Jahre für die Aktenaufbewahrung generell, oder ist das nur die Frist, nachdem man nichts mehr mit dem Arbeitsamt bzw. der ARGE zu tun hat?

Konkret: wenn man laufend arbeitslos gemeldet ist, liegen dann beim Arbeitsamt auch noch für frühere Zeiten (jenseits der erwähnten 5 Jahre) Unterlagen über die Arbeitslosigkeit vor, welche beispielsweise bei der Beantragung der späteren Rente wichtig sein könnten?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2008, 20:08   #8
Musterfrau->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 400
Musterfrau Musterfrau
Standard

Schaut doch einfach ´mal vorbei und nehmt Akteneinsicht! Die freuen sich immer, wenn jemand deshalb vorbeikommt.
Ernsthaft: Es besteht ein Recht auf Akteneineinsicht. Irgendwo hier im Forum steht sogar, in welche Akten genau man Einsichtnahme beantragen sollte (Colibri, Colei usw.).

Da ich das häufiger gemacht habe, kann ich Dir sagen, daß zumindest in meiner elektronischen Akte noch Daten bzw. in der Handakte Unterlagen aus 1995 gespeichert sind.

Habe letztens - auch für die Kontenklärung Rente - eine entsprechende Anfrage getätigt und mitgeteilt erhalten, daß regelrechte Bescheide aus dieser Zeit nicht mehr vorhanden sein sollen. Für Rentennachweise könne man sich aber getrost an die seinerzeitige Krankenkasse wenden.
Musterfrau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2008, 16:36   #9
WurzelZwerg
Elo-User/in
 
Benutzerbild von WurzelZwerg
 
Registriert seit: 17.02.2008
Ort: Remscheid
Beiträge: 414
WurzelZwerg
Standard AW: Persönliche Daten löschen lassen?

Hallo Leute,
heute hatte ich besagten Termin bei der ARGE, um die persönlichen Daten Löschen zu lassen, welche laut Datenschutzbeauftragten nicht für den Antrag auf AL II benötigt werden. (Download im Forum)

Also alles ganz harmlos und total unproblematisch kann ich nur sagen, obwohl ich eigentlich mit einem eher unguten Gefühl hin gegangen bin.

Zunächst hat sich die Sachgebietsleiterin bei mir entschuldigt weil der Termin erst so spät zustande kam, weil sie außer Haus war.
Also in der Akte standen wohl keine persönlichen Daten, sondern nur in der EDV: eMail, Tele Festnetz sowie Mobil Nummer.
All diese Daten hat sie gelöscht, und mir eine Bestätigung darüber gegeben.

Also das Gespräch wurde ganz höflich und eigentlich recht nett geführt, ohne das ich zu irgend einem Zeitpunkt in irgend einer Form über etwas Rechenschaft ablegen mußte, bzw. warum ich das löschen lasse.
Gab aber zu verstehen, das ich diese persönlichen Anrufe meiner SB als Belästigung betrachte, und diese immer dann erfolgten, wenn ich mich wieder mal über etwas aufgerecht oder geärgert habe.

Hatte sogar damit gerechnet, das die Dame von der Widerspruchsstelle oder SB womöglich anwesend seien, und den "Besuch" dazu nutzen wollten evtl. das dann gleich in einem Abwaschmachen zu wollen ...
Für den Fall hatte ich schon eine Strategie:

Bitte teilen sie mir dies schriftlich mit, denn genau wie ihre ist auch meine Zeit kostbar.

Aber nichts von dem Traf ein. Also keine Panik, alles ganz harmlos.
So habt Ihr dann in Zukunft Ruhe von unerwünschten Anrufen oder eMails.
__

Gruß aus dem Bergischen Land

Es gibt nur einen echten Zwerg,
und dat Avatar waggelt

micha
WurzelZwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
daten, lassen, loeschen, löschen, persoenliche, persönliche

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Daten beim Amt löschen lassen. belzebub Allgemeine Fragen 7 05.07.2009 08:03
Datenschutz - Polizei muss Studenten-Daten löschen Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 22.03.2008 14:45
Schufaeintrag löschen lassen ? Werniman Schulden 4 18.03.2008 18:23
Persönliche Vorsprache - Leistungsangelegenheit Anna72 ALG II 39 04.11.2007 17:32


Es ist jetzt 16:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland