Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 450-€-Job / Arbeitgeber bietet mir Teilzeitvertrag mit durchschnittlich 14 Wochenstunden an

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2018, 10:52   #1
KARLderWEHRER
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Ort: meine SB´s kennen den!
Beiträge: 572
KARLderWEHRER Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard 450-€-Job / Arbeitgeber bietet mir Teilzeitvertrag mit durchschnittlich 14 Wochenstunden an

Hallo zusammen,

seit April übe ich nun meinen neuen 450-€-Job aus.

Mein Arbeitgeber ist sehr zufrieden mit mir und bietet mir deswegen einen Teilzeitvertrag mit gut 14 Wochenstunden an.

Frage:

Was muss ich hier nun beachten?

Der ALG-II-Anspruch wird wohl doch nicht vollständig entfallen?
Wäre ich sodann ein sogenannter Aufstocker?
Wieviel Geld dürfte ich behalten?

Beste Grüße

KaDeWe
KARLderWEHRER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 14:26   #2
vidar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von vidar
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1.073
vidar vidar vidar vidar vidar vidar vidar
Standard AW: 450-€-Job / Arbeitgeber bietet mir Teilzeitvertrag mit durchschnittlich 14 Wochenstunden an

Zitat von KARLderWEHRER Beitrag anzeigen
.. Der ALG-II-Anspruch wird wohl doch nicht vollständig entfallen?
Wahrscheinlich nur dann, wenn du einen Stundenlohn zwischen 25-30 € erhalten solltest!
Zitat von KARLderWEHRER Beitrag anzeigen
Wäre ich sodann ein sogenannter Aufstocker?
Vielleicht
Zitat von KARLderWEHRER Beitrag anzeigen
Wieviel Geld dürfte ich behalten?
Da von dir keine Information über den Stundenlohn, ob led/verh., Kinder, welche StKL, welche Konfession gegeben worden ist, solltest du doch eher beim "Orakel von Delphi" nachfragen.
__

(Dies ist meine persönliche Meinung und stellt keine Rechtsberatung dar)
vidar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 16:26   #3
KARLderWEHRER
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Ort: meine SB´s kennen den!
Beiträge: 572
KARLderWEHRER Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 450-€-Job / Arbeitgeber bietet mir Teilzeitvertrag mit durchschnittlich 14 Wochenstunden an

Hallo zusammen,

@Vidar: Danke für die erste Antwort.

Ich habe das Orakel von Delphi angerufen, aber es kann mir leider auch nicht helfen ;-)

Daher jetzt folgende Info´s:

Stundenlohn: 11€
LSTK: 1 (ledig)
keine Konfession

Ich werde somit wohl auch weiterhin Leistungen von meinem JC bekommen.

Von der Kohle darf ich ja ohnehin die 100-€, die frei sind behalten und der Rest wird dann mit 80% angerechnet. Ist nun einmal so.

Viele Grüße an alle.

Beste Grüße

KaDeWe
KARLderWEHRER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 17:22   #4
vidar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von vidar
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1.073
vidar vidar vidar vidar vidar vidar vidar
Standard AW: 450-€-Job / Arbeitgeber bietet mir Teilzeitvertrag mit durchschnittlich 14 Wochenstunden an

Meine Rechnung mit deinen Angaben würde dann so aussehen:

Gegeben sind: Stundenlohn = 11 € / Wochenstunden = 14

Monatslohn, brutto ca. 660 € = netto ca. 523 €

660 = Brutto_1
100 – = Grundfreibetrag
------------------------------------------------------------
560 = Brutto_2
112 = 20 % Freibetrag aus Erwerbstätigkeit
------------------------------------------------------------
Freibeträge, gesamt = 212 € (100 + 112)
------------------------------------------------------------

Nettolohn 523 € – 212 € Freibeträge = 311 € Anrechnungsbetrag
__

(Dies ist meine persönliche Meinung und stellt keine Rechtsberatung dar)
vidar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 12:45   #5
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 2.020
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 450-€-Job / Arbeitgeber bietet mir Teilzeitvertrag mit durchschnittlich 14 Wochenstunden an

Wir sprechen hier von einem 450€ Job, da wird Karl nicht mehr verdienen wie die 450€ pro Monat.
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 12:48   #6
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 5.061
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: 450-€-Job / Arbeitgeber bietet mir Teilzeitvertrag mit durchschnittlich 14 Wochenstunden an

Zitat von Frank71 Beitrag anzeigen
Wir sprechen hier von einem 450€ Job, da wird Karl nicht mehr verdienen wie die 450€ pro Monat.
Bei 14 Wochenstunden ist nichts mehr mit 450€.

Zitat von KARLderWEHRER Beitrag anzeigen
Mein Arbeitgeber ist sehr zufrieden mit mir und bietet mir deswegen einen Teilzeitvertrag mit gut 14 Wochenstunden an.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 13:29   #7
hansklein
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.02.2006
Beiträge: 337
hansklein hansklein hansklein
Standard AW: 450-€-Job / Arbeitgeber bietet mir Teilzeitvertrag mit durchschnittlich 14 Wochenstunden an

Ohne weitere Angaben lässt sich der Anspruch nicht genau rechnen. Werbungskosten können sich auch noch auswirken, falls diese Anfallen. Der Rechner hier hilft finde ich gut und individuell:
Anspruch Berechnungen
hansklein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 23:25   #8
SB Feind
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.02.2013
Beiträge: 922
SB Feind Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 450-€-Job / Arbeitgeber bietet mir Teilzeitvertrag mit durchschnittlich 14 Wochenstunden an

@ vidar

Wieso rechnest du die freibeträge auf dem Bruttolohn? Da musst du den Nettolohn ranziehen.

523 €= Netto
100 – = Grundfreibetrag


423€ = Netto
84,60€= 20 Prozent


Gesamt Freibetrag 184,60€

523€-184,60€= 338.40€ wird angerechnet.
416€-184,60€= 77,60€ würde er noch vom Amt dazu bekommen plus Miete.
SB Feind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 23:42   #9
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 5.061
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: 450-€-Job / Arbeitgeber bietet mir Teilzeitvertrag mit durchschnittlich 14 Wochenstunden an

Nein, die Berechnungsgrundlage für die Freibeträge ist der Bruttolohn.
Erst die Anrechnung erfolgt auf den Nettolohn.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
450-€-job, arbeitgeber, bietet, teilzeitvertrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lange und andauernde Krankheit , Arbeitgeber bietet Abfindung an Jonny70 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 18 04.11.2016 18:03
ZAF bietet Stelle bei Arbeitgeber, bei dem ich mich schon direkt beworben habe Jens Meier Zeitarbeit und -Firmen 3 27.10.2016 18:44
Teilzeitvertrag bei ZAF Strelok Zeitarbeit und -Firmen 7 22.07.2015 09:40
Vermittlungsvorschlag erhalten - Arbeitgeber bietet was anderes an als im VV Dagegen72 Allgemeine Fragen 6 15.01.2015 19:18
Durchschnittlich 830 Euro kostete eine ölbeheizte 70-Quadratmeter-Wohnung in Bonn Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 03.11.2009 14:05


Es ist jetzt 13:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland