Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bewerbungspflicht während Krankschreibung?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2007, 15:26   #1
weigelia
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.12.2007
Beiträge: 15
weigelia
Standard Bewerbungspflicht während Krankschreibung?

Hallo,
ich weiß nicht recht, wie ich mich verhalten soll. Ich bin krankgeschrieben, weil meine Atemwege derzeit völlig überreizt sind, so dass ich u.a. beim Kontakt mit Papier nur noch Schmerzen kriege. Das Jobcenter weiß dies, weiß auch, dass dies auf eine Schimmelbelastung zurückgeht und, dass ich zur Zeit rund um die Uhr (wirklich! Ich leide schon unter Schlafentzug) mit der Schimmelsanierung und Suche nach einmer neuren Wohnung beschäftigt bin. Trotzdem soll ich in dieser Situation Bewerbungen vorlegen und werde gedrängt, mich dazu per Eingliederungsvereinbarung zu verpflichten.
Das ist so völlig absurd, jede Bewerbung ist doch eh momentan zum Scheitern verurteilt und ich kann davon ausgehen, dass ich mich bei Arbeitgebern, die nach der Genesung für mich interessant sein könnten, nur zum Narren mache. Außerdem sehe ich keinen Sinn darin, meine Genesung durch Verpflichtung zum Kontakt mit dem Schmerzauslöser zu verzögern. Abgesehen davon, dass ich die Krankheit so schnell wie möglich auskurieren will.

Kann mir jemand verraten, wie die Rechtslage ist? Habe ich das Recht, meine Bewerbungsaktivitäten während einer Krankschreibung auszusetzen?
Und kann in der Situation wirklich meine Unterschtift unter diese Vereinbartung verlangt werden? Ich kann mich im Moment nicht mal drauf komzentrieren, den Text zu erfassen.

Wär dankbar für jede Hilfe, Weigelia
weigelia ist offline  
Alt 06.12.2007, 15:33   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Du wirst ein ärztliches Attest für Deine Kontakt-Papier-Allergie brauchen, übrigens Bewerbungen gehen auch telefonisch oder per Mail

Ansonsten bist Du verpflichtet Dich zu bewerben
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 06.12.2007, 20:09   #3
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard

Ausser Du bringst ein Attest...
münchnerkindl ist offline  
Alt 07.12.2007, 09:35   #4
weigelia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.12.2007
Beiträge: 15
weigelia
Standard

Danke erstmal für die Antwort.
Meinst Du, es muss wirklich ein kostenpflichtiges Attest sein oder ob wohl das Jobcenter auch einen Befundbericht akzeptieren muss?
Computer geht wegen der Zugluft auch nur max. 15 min, danach brennt meine Lunge wie sau und ich kann wieder von vorn anfangen, und irgendwo müßte ich ja auch die Adressen von offenen Stellen rechechieren.
Warum reicht eigentlich eine Krankschreibung nicht? Es sollte doch klar sein, dass damit auch Bewerbungsaktivitäten flachfallen. Ach , irgendwie scheint da ein ganz schöner Fehler im System zu sein.
weigelia ist offline  
Alt 07.12.2007, 13:34   #5
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Nun manchmal gibt es Fehler im System und manchmal hat man nun mal Krankheiten die einem SB nicht bekannt sind und auch nicht offensichtlich erkennbar sind, woran soll der SB also erkennen warum Du keine Bewerbungen schreiben "kannst"

Da hilft dann nur ein Attest vom Arzt, eine AU ist ja nur für einen kurzen Zeitraum , die bringt dich nicht weiter, Du kannst auch damit rechnen das das vom Amtsarzt überprüft werden wird, so einfach lassen die einen nicht aus dem System
Schliesslich gibt es auch einige wenige Leute die einfach keine Bewerbungen schreiben wollen
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 08.12.2007, 08:08   #6
listche
Elo-User/in
 
Benutzerbild von listche
 
Registriert seit: 16.09.2005
Ort: Bananenrepublik
Beiträge: 321
listche
Standard

also Arania bei dir ist mir aufgefallen, dass dein Glas immer halb leer ist.

Gruß Listche
__

"Wer die Menschen kennnenlernen will, der studiere ihre
Entschuldigungsgründe."

Christian Friedrich Hebbel
listche ist offline  
Alt 08.12.2007, 09:34   #7
andrea35->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.01.2007
Beiträge: 66
andrea35
Standard

Zitat von listche Beitrag anzeigen
also Arania bei dir ist mir aufgefallen, dass dein Glas immer halb leer ist.

Gruß Listche
Arania sieht es realitisch, sowie ich auch.

Übrigens die "Zugluft" am PC versteh ich nicht, dass Gebläse beim Rechner ist doch auf der Seite und wenn es zu stark bläst kann es reduziert werden, dazu ist ein Rädchen an der Rückseite des Rechners. Bei Laptop ist es ähnlich.

Wo ein Wille da ein Weg.

Andrea

Nachtrag: Allergien gegen Papier, egal ob Zeitung- oder Kopierpapier kann behoben werden, wenn es einige Zeit in den Kühlschrank gelegt wird, dieser Tipp stammt von Personen die gegen Tageszeitungen allergisch waren.
andrea35 ist offline  
Alt 08.12.2007, 13:40   #8
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zitat von listche Beitrag anzeigen
also Arania bei dir ist mir aufgefallen, dass dein Glas immer halb leer ist.

Gruß Listche
Dann ist Dir halt das Falsche aufgefallen, ich bin Realist
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 08.12.2007, 13:59   #9
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von weigelia Beitrag anzeigen
Hallo,
ich weiß nicht recht, wie ich mich verhalten soll. Ich bin krankgeschrieben, weil meine Atemwege derzeit völlig überreizt sind, so dass ich u.a. beim Kontakt mit Papier nur noch Schmerzen kriege. Das Jobcenter weiß dies, weiß auch, dass dies auf eine Schimmelbelastung zurückgeht und, dass ich zur Zeit rund um die Uhr (wirklich! Ich leide schon unter Schlafentzug) mit der Schimmelsanierung und Suche nach einmer neuren Wohnung beschäftigt bin.

Laß dir von deinem Arzt ei Attest ausstellen...und verlang von deiner SB einen Termin beim med. Dienst...

Trotzdem soll ich in dieser Situation Bewerbungen vorlegen und werde gedrängt, mich dazu per Eingliederungsvereinbarung zu verpflichten.

Das ist so völlig absurd, jede Bewerbung ist doch eh momentan zum Scheitern verurteilt und ich kann davon ausgehen, dass ich mich bei Arbeitgebern, die nach der Genesung für mich interessant sein könnten, nur zum Narren mach
e.

Sehe ich auch so...
Außerdem sehe ich keinen Sinn darin, meine Genesung durch Verpflichtung zum Kontakt mit dem Schmerzauslöser zu verzögern. Abgesehen davon, dass ich die Krankheit so schnell wie möglich auskurieren will.

Deshalb: rede mit deinem Arzt - nur er kann dir helfen

Kann mir jemand verraten, wie die Rechtslage ist? Habe ich das Recht, meine Bewerbungsaktivitäten während einer Krankschreibung auszusetzen?

Das kann man pauschal nicht beantworten.
Wenn dein Arzt dir bestätigt, daß du dazu momentan nicht in der Lage bist, (waru auch immer- Überforderung oder Krankheit) darf die ARGE dich nicht sanktionieren.

Und kann in der Situation wirklich meine Unterschtift unter diese Vereinbartung verlangt werden?

Zum Thema Eingliederungsvereinbarung: die solltest nicht vor Ort unterschreiben, erbitte dir in jdem Fall eine Bedenkzeit...formulier deine Eigene, gib die ab...
die Eingliederungsvereinbarungg ist verhandelbar...ich würd vorerst nicht unterschreiben, mit Hinweis darauf, daß du erst zum med. Dienst möchtest.

Wurde Profiling usw gemacht?

Ich kann mich im Moment nicht mal drauf komzentrieren, den Text zu erfassen.

Dann sprich mit deinem Arzt: er sollte das bestätigen...
Hast dich schon mal zum Thema Eingliederungsvereinbarung hier im Forum durchgelesen? Das solltest auf jeden Fall vor Unterschrift tun!
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bewerbungspflicht, waehrend, krankschreibung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bewerbungspflicht ab wann? Mondstaub Allgemeine Fragen 3 19.06.2007 16:33
Frage zur Bewerbungspflicht Brunhilde Allgemeine Fragen 10 02.02.2007 16:30
Bewerbungspflicht nicht nachgekommen mainz05bub AfA /Jobcenter / Optionskommunen 9 18.12.2006 00:16
Bewerbungspflicht trotz fortdauernder Krankheit mainz05bub AfA /Jobcenter / Optionskommunen 12 03.12.2006 17:19
Bewerbungspflicht trotz Arbeitsstelle???! TommyDDD ALG II 9 16.06.2006 16:09


Es ist jetzt 03:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland