Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wasserrohrbruch / Entschädigung von Vermieterin / Übernachtung bei Schwester

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2017, 19:02   #1
KARLderWEHRER
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Ort: meine SB´s kennen den!
Beiträge: 567
KARLderWEHRER Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Wasserrohrbruch / Entschädigung von Vermieterin / Übernachtung bei Schwester

Hallo zusammen,

in meinem Hochhaus hat sich leider ein Wasserrohrbruch ereignet. Mein Vermieter wird nun Anfang Oktober die Reparaturmaßnahmen durchführen, die gut 10 Tage andauern sollen.

Zwischenzeitlich habe ich ganz unbürpkratisch für meine Unterbringung während dieser Zeit gesorgt. Ich kann bei meiner Schwester und ihrem Mann für die Dauer der Reparatur unterkommen.

Außerdem gewährt mir meine Vermieterin eine Entschädigung und Verpflegungspauschale von € 250.


Frage:

Soll ich mein JC darüber und insbesondere über die € 250 informieren?

Was sollte ich ggf. sonst noch beachten?

Meine Vermieterin und ich haben ein sehr gutes Verhältnis, weshalb ich ihm auch sehr entgegenkommen möchte.

Viele Grüße

KaDeWe
KARLderWEHRER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 19:17   #2
Archibald
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Archibald
 
Registriert seit: 08.08.2008
Beiträge: 969
Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald
Standard AW: Wasserrohrbruch / Entschädigung von Vermieterin / Übernachtung bei Schwester

Zitat von KARLderWEHRER Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

in meinem Hochhaus hat sich leider ein Wasserrohrbruch ereignet. Mein Vermieter wird nun Anfang Oktober die Reparaturmaßnahmen durchführen, die gut 10 Tage andauern sollen.

Zwischenzeitlich habe ich ganz unbürpkratisch für meine Unterbringung während dieser Zeit gesorgt. Ich kann bei meiner Schwester und ihrem Mann für die Dauer der Reparatur unterkommen.
Außerdem gewährt mir meine Vermieterin eine Entschädigung und Verpflegungspauschale von € 250.

Frage:
Soll ich mein JC darüber und insbesondere über die € 250 informieren?
...
Viele Grüße
KaDeWe
da du hier so öffentlich fragst, ich würde die ArGe informieren denn die 250 € sind Zufluss und ein nicht Melden kann dir als Betrug ausgelegt werden.
__

"...Wesentliches Kriterium für die Aufnahme in die Terrorlisten der "Jobcenter" ist der 2005 eingeführte Straftatbestand eines fehlenden ausreichenden Einkommens..."
Politiker und Juristen meinen, es ist doch nicht schlimm, wenn man gezwungen wird zu bulgarischen Löhnen zu arbeiten, aber deutsche Preise und Gebühren bezahlen muss. Man kann ja noch immer völlig selbstbestimmt und sozial verträglich ableben. Man bekommt immerhin nicht gleich direkt die Kugel! Sie machen aus Opfern wieder Täter...
Litanei der "Ehre" für SPD und Grüne
Archibald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 18:39   #3
KARLderWEHRER
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Ort: meine SB´s kennen den!
Beiträge: 567
KARLderWEHRER Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wasserrohrbruch / Entschädigung von Vermieterin / Übernachtung bei Schwester

Hallo nochmal zusammen,

eine erste Meinung ist ja bereits geäußert worden. Ich werde, sobald das Geld auf meinem Konto gutgeschrieben wurde, dies meinem JC mitteilen. So spiele ich mit offenen Karten und mir kann das JC nicht ans Bein pinkeln.

Wird/Kann es denn zu einer Aufrechnung kommen?! Soll ich dann sagen, dass ich die Kohle direkt an meine Schwester als eine Art Spesen abgegeben habe?

Viele Grüße

KaDeWe
KARLderWEHRER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 18:56   #4
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.151
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wasserrohrbruch / Entschädigung von Vermieterin / Übernachtung bei Schwester

Zitat von KARLderWEHRER Beitrag anzeigen
Wird/Kann es denn zu einer Aufrechnung kommen?! Soll ich dann sagen, dass ich die Kohle direkt an meine Schwester als eine Art Spesen abgegeben habe?
@ KARLderWEHRER,

ist die Wohnung für den Zeitraum der Reparatur unbewohnbar?

Es könnte sein, dass das JC dich auffordert für diesen Zeitraum eine Mietkürzung mit dem Vermieter zu vereinbaren. Schließlich steht dir der Wohnraum nicht zur Verfügung. Wenn du jetzt eine Ausweichunterkunft für diesen Zeitraum beziehst, wirst du für das JC entsprechende Rechnungen benötigen.

Dein Plan, diese 250,00 EUR komplett an deine Schwester weiterzureichen, wird so nicht funktionieren. Das JC wird einen Teil dieser 250,00 EUR als Mietkürzung/Mietrückzahlung für den Zeitraum der Nichtnutzung ansehen.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 07:16   #5
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.029
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Wasserrohrbruch / Entschädigung von Vermieterin / Übernachtung bei Schwester

Der Schwester entstehen aber auch Kosten, wenn sie jemanden. Aufnimmt. Und eine Pflicht, eine Mietminderung durchzusetzen, kann es nicht geben, oder moechte das JC gegen die Vermieterin klagen?
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 11:04   #6
Fabiola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 1.313
Fabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola Enagagiert
Standard AW: Wasserrohrbruch / Entschädigung von Vermieterin / Übernachtung bei Schwester

Zitat von KARLderWEHRER Beitrag anzeigen
Wird/Kann es denn zu einer Aufrechnung kommen?! Soll ich dann sagen, dass ich die Kohle direkt an meine Schwester als eine Art Spesen abgegeben habe?
Könnte TE denn nicht den 'Anspruch' auf die Unterbringungsentschädigung (bei der Schwester) an die Schwester abtreten, so dass die Vermieterin die 250€ direkt an die Schwester gibt/überweist?
__

Gruß Fabiola
___________

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen und Meinungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!
Fabiola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 14:50   #7
Porks
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 456
Porks Porks Porks
Standard AW: Wasserrohrbruch / Entschädigung von Vermieterin / Übernachtung bei Schwester

hi
würde ich so sehen , dass Amt zahlt doch die Miete und wenn er dann die Wohnung nicht nutzen tut dann hat das Amt zu viel gezahlt und somit will es das Geld zurück haben und wen du halt in der Zeit wo anders wohnst muss das beantragt werden und die Kosten dann vom Amt berechnet und auch übernommen werden . Und das müsste dann halt verrechnet werden mit dem Geld vom Vermieter . Das wird ja richtig STRESS GEBEN den Ämter denken noch viel mehr um die Ecke und Gewinn aus dem Schaden kannste vergessen weil ja das Amt deine
Miete zahlt .
Und Versteuert die Schwester auch diese Geld nur mal So weil Vermieter kann das ja als Sonderausgaben bei der Steuer angeben und somit taucht auch Sie oder halt du auf .
Porks ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
entschädigung, schwester, vermieterin, wasserrohrbruch, übernachtung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrkosten bei Vorstellungsgespräch mit Übernachtung im Hotel Drimacus Anträge 10 05.05.2015 08:21
Übernachtung für 475 €. Wie glaubwürdig ist Wagenknecht? Cerberus Archiv - News Diskussionen Tagespresse 22 10.01.2015 13:55
Mehrverbrauch durch Wasserrohrbruch Lechuck76 Allgemeine Fragen 14 26.10.2013 18:15
Schaden durch Wasserrohrbruch im Keller Mennix Allgemeine Fragen 16 30.09.2012 21:15
Wasserrohrbruch, Küche ausgebaut, kein Wasser seit 2 Wochen - was tun? andynbg72 ALG II 52 22.05.2012 19:32


Es ist jetzt 00:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland