Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Weiterbewilligung Alg2 und ich werde aufgefordert Übergangsgeld zu beantragen, rückwirkend möglich?


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2017, 14:46   #1
Laya999
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.10.2016
Beiträge: 24
Laya999
Standard Weiterbewilligung Alg2 und ich werde aufgefordert Übergangsgeld zu beantragen, rückwirkend möglich?

Hallo,

Ich war vom 12. Juli bis zum 10. August in einer medizinischen Reha. Das habe ich dem Fallmanager vor der Reha auch ordnungsgemäß mitgeteilt.Da in den Rehaunterlagen etwas von Übergangsgeld stand habe ich bei der Drv nachgefragt,was das sei und ob es für mich relevant sei. Mir wurde gesagt,dass ich beim Alg2 Bezug kein Übergangsgeld beantragen müsse. Das Alg2 Geld laufe normal weiter. Auch mein Fallmsnager bestätigte mir es so.

Mein Alg2 Antrag läuft am 31.09.aus und ich habe rechtzeitig einen Weiterbewillungsantrag gestellt. Daraufhin schrieb mir die Sb letzte Woche,sie benötige Nachweise in welchem Zeitraum ich in der Reha war und ob ich Übergangsgeld bekommen hätte. Ich schickte Ihr umgehend die Bestätigung des Zeitraums ( lag sowieso schon vor) und den Bewilligungsbescheid der Reha.

Nun bekomme ich heute wieder Post der Sb mit folgendee Aufforderung:

" Nach Prüfung Ihrer eingereichten Unterlagen teulen wir mit,dass Sie bitte umgehend Übergangsgeld beantragen. Bitte reichen Sie uns einen Nachweis ein,dass Sie Übergangsgeld beantragt haben"

Wie kann ich das verstehen? Haben die Drv und der Fallmanager mir vor der Reha falsche Auskünfte gegeben? Die Reha ist vorbei; für was soll ich jetzt Übergangsgeld beantragen?

Mittlerweile ärgere ich mich,dass ich diese Reha gemacht habe. Es kam nicht viel dabei rum und gestern bekam ich den kompletten Entlassungsbericht der Reha, welcher sehr viele Fehler enthält. Aber das nur so am Rande.

Ich habe Angst,am 1. 10 ohne Geld dazustehen. Vielleicht kann mir jemand helfen,ob es wirklich stimmt,dass ich Übergangsgeld rückwirkend beantragen muss.

Ich danke Euch im Voraus für Euere Mühe!

Geändert von Seepferdchen (16.09.2017 um 14:49 Uhr) Grund: Bitte immer eine aussagekräftige Überschrift,Danke
Laya999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2017, 01:29   #2
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 9.215
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Weiterbewilligung Alg2 und ich werde aufgefordert Übergangsgeld zu beantragen, rückwirkend möglich?

Hallo Laya999,

Zitat:
Mir wurde gesagt,dass ich beim Alg2 Bezug kein Übergangsgeld beantragen müsse. Das Alg2 Geld laufe normal weiter. Auch mein Fallmsnager bestätigte mir es so.
Es wurde mal wieder alles "nur gesagt" und NICHTS schriftlich verlangt, dass man es jetzt wenigstens nachweisen könnte ...

Zitat:
" Nach Prüfung Ihrer eingereichten Unterlagen teulen wir mit,dass Sie bitte umgehend Übergangsgeld beantragen. Bitte reichen Sie uns einen Nachweis ein,dass Sie Übergangsgeld beantragt haben"
Welche Rechtsgrundlagen werden von deiner SB dafür genannt, in welchem Zusammenhang hast du denn die mündlichen Auskünfte dazu bekommen nur telefonisch oder gab es einen Termin beim JC vor der Reha ?

Zitat:
Wie kann ich das verstehen? Haben die Drv und der Fallmanager mir vor der Reha falsche Auskünfte gegeben?
Es rächt sich eben immer wieder wenn man mündlichen Aussagen vertraut, besonders wenn es um Geld geht.
War es ein Termin bei deiner SB muss es ja einen Gesprächsvermerk dazu geben, den würde ich dann anfordern als Nachweis dafür was man dir dazu gesagt hat.

Zitat:
Die Reha ist vorbei; für was soll ich jetzt Übergangsgeld beantragen?
Das kann dir wohl nur die DRV beantworten, ob man dir wenigstens schriftlich bestätigen mag, dass du gar keinen Anspruch auf Übergangsgeld hattest, im Prinzip sollte den JC-SB das aber auch bekannt sein.

Aus meiner Sicht ist das JC aber nicht berechtigt den WBA ab Oktober deswegen zurück zu halten, da hast du ja auf jeden Fall Anspruch auf ALGII, da bist du ja NICHT in Reha.

Eine Rückforderung (wegen Überzahlung) müsste schon schriftlich (als Bescheid) erfolgen, wenn man meint, dass du (während der Reha) Geld von einem anderen Kostenträger erhalten haben sollst ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 04:41   #3
Dark Vampire
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1.791
Dark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire Enagagiert
Standard AW: Weiterbewilligung Alg2 und ich werde aufgefordert Übergangsgeld zu beantragen, rückwirkend möglich?

Da kennt sich wohl eine SB nicht so aus damit, war bei meiner ersten Reha genauso dass die Dame von der Leistungsabteilung hinterher damit kam, war aber nach einem Telefonat mit dieser Dame und Zusendung des Blattes von der DRV dass wegen H4 kein Ü-Geld gibt zufriedengestellt.

Bei den weiteren Rehas kam nie wieder eine Aufforderung dazu.
Dark Vampire ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg2, weiterbewilligung, Übergangsgeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Widerspruchsverfahren ALG2 Ablehnung, jetzt Angebot Reha Maßnahme inkl Übergangsgeld. Geruchsklappe ALG II 4 05.08.2017 08:53
Übergangsgeld und Rückerstattungsanspruch Alg2 smash2012 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 22.05.2016 18:33
Übergangsgeld und ALG2 stefanj22 ALG II 1 25.01.2015 11:55
Jetzt ALG2 - demnächst Übergangsgeld - wer zahlt? onyx_08 ALG II 1 28.11.2012 20:55
Niedriges Übergangsgeld, zusätzlich ALG2 Speznas Allgemeine Fragen 1 26.01.2012 20:26


Es ist jetzt 18:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland