Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zwangsabmeldung einer Person beim Meldeamt.

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  7
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2017, 16:21   #1
Freakazoid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.12.2011
Beiträge: 231
Freakazoid
Standard Zwangsabmeldung einer Person beim Meldeamt.

Hi

Folgendes Szenario.

Jemand meldet sich ohne Erlaubnis des Vermieter und Hauptmieters bei einer Wohnung an. Derjenige Wohnt da zwar vorübergehend aber er hatte keine Erlaubnis sich Anzumelden. War ja vorübergehend als notlösung. Es gibt keinen Untermietvertrag usw.

Nun wohnt er nicht mehr da aber er denkt nicht daran sich umzumelden.

Nun versucht jemand dem Meldeamt einfach eine Auszugsmitteilung zu schicken.

Meint ihr das reicht und reagiert das Meldeamt darauf?
Frage mich was man tun muss oder sollte in solch einen Fall.
Freakazoid ist offline  
Alt 10.09.2017, 16:44   #2
Admin2
Administrator (Technik)
 
Benutzerbild von Admin2
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: 4d:68:75:6e:68:66:72
Beiträge: 4.620
Admin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 Enagagiert
Standard AW: Zwangsabmeldung einer Person beim Meldeamt.

Zitat von Freakazoid Beitrag anzeigen
Hi

Folgendes Szenario.
....
Nun versucht jemand dem Meldeamt einfach eine Auszugsmitteilung zu schicken.

Meint ihr das reicht und reagiert das Meldeamt darauf?
Frage mich was man tun muss oder sollte in solch einen Fall.
Seit 2015 gibt es wieder eine An/Ummeldepflicht, sowohl für den Mieter, als auch für den Vermieter. Ein Abmeldepflicht seitens des Vermieters entfällt hingegen.
Admin2 ist offline  
Alt 10.09.2017, 17:00   #3
Freakazoid
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.12.2011
Beiträge: 231
Freakazoid
Standard AW: Zwangsabmeldung einer Person beim Meldeamt.

Nur was hilft es wenn die Person alles egal ist?

Das er irgendwann Ärger bekommt klar. Nur das hilft dem wo er noch gemeldet ist ja nix.

Anmeldepflicht des Vermieters was heißt das?
Also 3 Monate nach umzug und er ist immer noch da gemeldet wo er sich unerlaubt angemeldet hat.

Die frage ist was macht der Hauptmieter wenn jemand alles egal ist. Irgendwas muss man doch unternehmen können? Außer aus sitzen.

Frage mich echt ob das Amt den Brief einfach ignoriert. Wenn man einen Auszug Meldet. Weil derjenige es nicht tut. Also weder neu/um/abmeldung also einfach gar nix tut.

Wobei er dann auch keinen Ärger bekommt?
Ich stell mir das mal vor. Man Meldet sich einfach an. Niemand kann jemand abmelden. Wie soll jemals jemand mitbekommen, dass er falsch gemeldet ist wenn niemand das korrigieren kann. Dann kann man ja auf ewig falsch gemeldet sein. Das kann ich nicht glauben.

Geändert von Freakazoid (10.09.2017 um 17:28 Uhr)
Freakazoid ist offline  
Alt 10.09.2017, 17:28   #4
AsbachUralt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 1.448
AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt
Standard AW: Zwangsabmeldung einer Person beim Meldeamt.

Wie wäre es denn, einfach einmal mit dem zuständigen Meldeamt Kontakt aufzunehmen und dort nachfragen?
AsbachUralt ist gerade online  
Alt 10.09.2017, 17:39   #5
Freakazoid
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.12.2011
Beiträge: 231
Freakazoid
Standard AW: Zwangsabmeldung einer Person beim Meldeamt.

Öhm echt jetzt?

Antwort im einem Hilfsforum

Warum Suchst Du dir nicht woanders Hilfe

Freakazoid ist offline  
Alt 10.09.2017, 17:54   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.973
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zwangsabmeldung einer Person beim Meldeamt.

Zitat:
Jemand meldet sich ohne Erlaubnis des Vermieter und Hauptmieters bei einer Wohnung an. Derjenige Wohnt da zwar vorübergehend aber er hatte keine Erlaubnis sich Anzumelden. War ja vorübergehend als notlösung. Es gibt keinen Untermietvertrag usw.
Hier sollte mal ein Blick in den § 54 BMG i.V.m. § 19 BMG

§ 54 BMG – Bußgeldvorschriften

Zitat:
§ 54 BMG – Bußgeldvorschriften

(1) Ordnungswidrig handelt, wer 1. entgegen § 19 Absatz 6 eine Wohnungsanschrift anbietet oder zur Verfügung stellt

Quelle:
§ 54 BMG, Bußgeldvorschriften - Gesetze des Bundes und der Länder

Lies mal in dem Link weiter, ansonsten wie @AsbachUralt schreibt vorgehen.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online  
Alt 10.09.2017, 17:58   #7
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.999
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Zwangsabmeldung einer Person beim Meldeamt.

Zitat von Freakazoid Beitrag anzeigen
Öhm echt jetzt?

Antwort im einem Hilfsforum

Warum Suchst Du dir nicht woanders Hilfe

Sag' mal - gehts noch ...?

Niemand hier hat das Melderecht unterm Kopfkissen liegen - und auf die Idee, mal zum Bürgeramt zu latschen, bist Du augenscheinlich selbst ja nicht gekommen ...

Aber es natürlich sehr viel bequemer, vom weichen Sessel aus, das Internet vollzuschreiben ...!



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
abmeldung, meldeamt, person, zwangs

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitsvermittler - Good Cop und Bad Cop in einer Person PeterMM Archiv - News Diskussionen Tagespresse 24 18.12.2013 19:37
ALG2 für BG und Studienbeginn einer Person Zipfelmütz ALG II 1 17.09.2013 11:02
Abmeldung beim Arbeitsamt durch fremde Person? amd_user Allgemeine Fragen 6 08.01.2011 11:27
Eingliedrungsvereinbarung und Pflege einer Person cidmutt Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 18 25.07.2007 14:57
Wieviel qm pro Person bei einer WG? M-M Allgemeine Fragen 3 01.03.2007 12:58


Es ist jetzt 17:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland