Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2017, 12:50   #1
MaRo
Elo-User/in
 
Benutzerbild von MaRo
 
Registriert seit: 07.05.2017
Beiträge: 187
MaRo
Standard Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Hallo Forum,

da mein SB meine Bewerbungsliste von der Bundesagentur für Arbeit Jobbörse moniert,
es stehe angeblich zu wenig drin !
Das sehe ich nicht so , es steht der Arbeitgeber, Stellenangebot, Stellenangebotsart, Status der Bewerbung und das Bewerbungsdatum drauf. Das muss doch reichen !?

Wie macht ihr das mit dem Nachweis ?
MaRo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2017, 13:37   #2
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.045
Vidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya Enagagiert
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Also -die aufwendigste Variante dessen ist das Bewerbertagebuch in Listenform. Sowas wie das hier:

https://www.elo-forum.org/attachment...ch-vorlage.jpg

Aber -jedes Jobcenter und jede SB hat da meist Ihre eigenen Vorstellung, die Dir dann allerdings auch genannt werden sollten. Einfach nur meckern -das kann jeder.

Was will sie stattdessen? Mehr als in der vorgeannten Liste steht -kann die SB von Dir nicht fordern.

Ich selbst gebe zu den Listen noch das jeweilige Sendeprotokoll dazu ab -auf einem gesonderten Blatt. Ansonsten habe ich auch nur die normalen Listen in Matrixanordnung -wobei die Bewerbungsform, telefonisch, schriftlich, per Mail und /oder Persönlich da auch noch ein Feld hat.
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2017, 13:55   #3
MaRo
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von MaRo
 
Registriert seit: 07.05.2017
Beiträge: 187
MaRo
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

kann bei nicht gefallen auch sanktioniert werden ???
ich will eben nicht die ihr **** sein, was die alles sich wie vorstellen.
möchte bei meiner einfachen ausfertigung von der arge bleiben.
MaRo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2017, 14:52   #4
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.149
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Zitat von MaRo Beitrag anzeigen
kann bei nicht gefallen auch sanktioniert werden ???
@ MaRo,

SB muss dir vorher klar und deutlich erklären in welcher Form du deine Bewerbungen nachweisen sollst. Wenn SB eine bestimmte Listenform wünscht, muss dir das vorher genau erklärt werden. Meistens wird das daher auch entsprechend in der EGV festgehalten.

SB kann und darf dich nicht einfach sanktionieren, weil SB die Art und Weise der Bewerbungsnachweise nicht gefällt, wenn SB dich vorher nicht darüber aufgeklärt hat, wie diese Nachweise erfolgen sollen.

Zitat von MaRo Beitrag anzeigen
möchte bei meiner einfachen ausfertigung von der arge bleiben.
Welche Festlegungen dazu gibt es in deiner EGV oder wie wurdest du von SB über die Art und Weise der gewünschten Nachweise informiert?

Was bemängelt SB nun genau an deinen Nachweisen?

Ich selbst gebe in meiner Nachweisliste den Firmennamen, Stellenbezeichnung + Referenznummer, Art der Bewerbung, Bewerbungsdatum und das Ergebnis an. Bei Ergebnis ist mir die Weitergabe der Nichtrückmeldungsquote wichtig, damit SB sehen kann, dass es eben doch relativ viele Firmen gibt, die nicht auf Bewerbungen antworten.

Zu der JC-Vorlage Bewerbertagebuch ist zu sagen, dass diese unnötige Daten enthält. Wozu benötigt SB die Telefonnummern und Ansprechpartner? Ohne Einwilligung von Elo darf SB aus Datenschutzgründen den Bewerbungen nicht hinterhertelefonieren. Die Angabe von Absagegründen ist ebenfalls überflüssig, denn kaum eine Absage wird wirklich begründet, abgesehen von den Standardfloskeln wie: "Stelle ist bereits besetzt." oder "Wir konzentrieren uns nur auf Bewerbungen, die noch mehr dem spezifischen Anforderungsprofil entsprechen."

Geändert von erwerbsuchend (15.08.2017 um 15:05 Uhr)
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2017, 15:14   #5
armwieinekirchenmaus
Elo-User/in
 
Benutzerbild von armwieinekirchenmaus
 
Registriert seit: 09.04.2016
Beiträge: 294
armwieinekirchenmaus armwieinekirchenmaus armwieinekirchenmaus
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Wenn SB etwas bemängelt muss SB Dir doch das konkret auch nennen.

Warum sollte die interne Vorlage nun "plötzlich" nicht mehr den (eigenen) Anforderungen (des SB) genügen?

SB möge dir die Anforderungen "bitte" schriftlich mitteilen. Warum das Rad neu erfinden. Wofür gibt es eine interne Vorlage?

Ich denke eher, dass SB aufgrund deines anderen aktuellen Threads dir möglicherweise eine reinwürgen will oder eine mögliche Sanktionsmöglichkeit schaffen möchte.

Hattest Du heute einen Termin? Beistand?

Btw bitte nur die "unwichtigen" Bewerbungen aufführen. Ggf. zwei Listen führen, eine für VV, die andere für unwichtige Eigenbemühungen. VV zum abgeben, die andere zum Vorzeigen und falls sinnvoll und erforderlich zum kopieren
armwieinekirchenmaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2017, 18:58   #6
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.483
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Ich lass mir das Formblatt ausdrucken und gut is.
Und das wird auch genau so umfangreich ausgefüllt, wie da bei meiner Schrift Platz is .
Wollen se andere Informationen haben, sollen se das Formblatt ändern und ausdrucken, das ich dann natürlich bei der BA prüfen lasse...

Das Blatt bringt mich nicht innen Job, da kann das Blatt nicht sooo wichtig sein...
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 12:25   #7
MaRo
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von MaRo
 
Registriert seit: 07.05.2017
Beiträge: 187
MaRo
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

ich lade mal den Bewerbungsbogen von der Jobbörse hoch,

da steht doch alles wichtige drin, mein SB will doch nur deshalb die Telefonnummern und den genauen Ansprechpartner haben um den AG direkt anrufen zu können, also soll ich dem SB fertige Arbeit vorlegen das die dann eventuell das Haar in der Suppe findet und sanktionieren kann.

Ja, natürlich hat sie explizit im VA festgelegt wie mein Bewerbungsbogen auszusehen hat, wenn der von der Jobbörse auch langt warum soll ich nach die ihrer Pfeife tanzen. Die ärgern mich also ärgere ich die ! Mir geht es nur um die Sanktionsmöglichkeiten.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
img_2918.jpg  
MaRo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 13:13   #8
armwieinekirchenmaus
Elo-User/in
 
Benutzerbild von armwieinekirchenmaus
 
Registriert seit: 09.04.2016
Beiträge: 294
armwieinekirchenmaus armwieinekirchenmaus armwieinekirchenmaus
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Hallo MaRo,
Zitat:
ich lade mal den Bewerbungsbogen von der Jobbörse hoch,
Zitat:
wenn der von der Jobbörse auch langt
Bewirbst Du dich immer über die Jobbörse? Also ich würde das nicht tun.
Texter 50 und ich reden von dem Formblatt. Ein DIN A4 Blatt, quer, auszudrucken vom SB das wir dann ausfüllen. Hat nix mit der Jobbörse zu tun.

Ich logge mich auch nicht ein und fülle irgendetwas aus. Das ist der Job des SB. Schließlich möchte ich zum Erhalt dessen Arbeitsplatzes beitragen.

Naja der SB kann natürlich auch selbst die Tel Nr und den Ansprechpartner in Erfahrung bringen, kostet lediglich etwas Zeit und ein paar Klicks. Zumindest auf den VV sind diese ja angegeben.

Daher meine Vorgehensweise: eine liste mit VV für den SB, damit kann er machen was er will, eine liste mit meinen Eigenbemühungen zum vorzeigen. Die ganz wichtigen Bewerbungen tauchen nirgends auf.

Wenn dein SB rechtswidrig hinterfotzig Spionage betreiben möchten kannst Du das nicht verhindern, höchstens die sich daraus ergebenden Resultate den Datenschützer melden, in der Hoffnung das SB einen vor oder an den Bug geschossen bekommt.

Aber dem SB wird wohl nichts passieren, da die Vorgehensweise vom Teamleiter oder JC-Leiter abgesegnet sein dürfte.

Was du machen kannst:
1 SB auf den Datenschutz hinweisen, hinterhertelefoniererei verbieten
2 Anti-ZAF Bewerbungen mit Datenschutzhinweis versenden
3 Die vorgefertigte Liste vom JC/AfA ohne Ansprechpartner/ Tel Nr ausfüllen oder nur die Zentrale angeben. (Oder Du hast nein Zahlendreher drin....) Einen Sanktionsversuch sollte man ggf. abwehren können, zum einen wegen deinem aW-Antrag, zum Anderen weil diese Nachweisangaben dich nicht in Arbeit bringen, somit wenig sanktionswürdig sind.
armwieinekirchenmaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 13:25   #9
MaRo
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von MaRo
 
Registriert seit: 07.05.2017
Beiträge: 187
MaRo
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

@armwieeinekirchenmaus

wie meinst du das, nicht nur immer über die Jobbörse bewerben ?
MaRo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 13:37   #10
armwieinekirchenmaus
Elo-User/in
 
Benutzerbild von armwieinekirchenmaus
 
Registriert seit: 09.04.2016
Beiträge: 294
armwieinekirchenmaus armwieinekirchenmaus armwieinekirchenmaus
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Ich meine damit: wenn man sich in die Jobbörse einloggt kann man irgendwie die Bewerbung über die Jobbörse elektronisch erledigen. Also nicht per email oder postalisch. Genauer kann ich's nicht sagen, habe und werde das nicht machen.

Jedenfalls deine hochgeladene Liste kenne ich nicht. Daher dachte ich, dass Du diese elektronisch über die Jobbörse getätigt haben könntest.
armwieinekirchenmaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 13:43   #11
MaRo
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von MaRo
 
Registriert seit: 07.05.2017
Beiträge: 187
MaRo
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

die Liste über die Jobbörse funktioniert so : Wenn ich mich beweroben habe, egal in welcher Form, ist die Bewerbung ja in meiner Liste gespeichert, ich muss allerdings meine getätigten Bewerbungen extra anklicken und als "beworben" speichern. dann sind sie automatisch in der Bewerbungliste, die ich dem SB dann vorlege, aufgeführt. Braucht man dann nur noch ausdrucken. Fertig. Ist für mich am einfachsten.
MaRo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 13:46   #12
MaRo
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von MaRo
 
Registriert seit: 07.05.2017
Beiträge: 187
MaRo
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

außerdem will mein SB zu der Liste noch alle original Anschreiben zu den AG, alle Bewerbungsanschreiben und den Lebenslauf vorgelegt haben. also die komplette Bewerbungsmappe
MaRo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 14:09   #13
armwieinekirchenmaus
Elo-User/in
 
Benutzerbild von armwieinekirchenmaus
 
Registriert seit: 09.04.2016
Beiträge: 294
armwieinekirchenmaus armwieinekirchenmaus armwieinekirchenmaus
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Also die VV als beworben ändern mache ich nicht. Wir sind dazu nicht verpflichtet.

Die Anschreiben der Bewerbung gehen den SB aus datenschutzrechtlochen Gründen überhaupt nix an. Gilt auch für den Lebenslauf. Diese Forderung ist rechtswidrig.

Davon abgesehen hast du die EGV nicht unterschrieben. Aufgrund des aW wird in hoffentlich näher Zukunft der EGV-VA zurückgenommen/aufgehoben. Dann nämlich besteht doch keine schriftliche Verpflichtung, geschweige denn eine Einwilligung deinerseits diese Unterlagen freiwillig beizubringen.

Gemäß dem Motto "blaß mich doch am Schuh"....

Davon abgesehen, wer zahlt die Kosten für diese Nachweise? Derjenige der sie fordert?
armwieinekirchenmaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 15:09   #14
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.254
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Zitat von MaRo Beitrag anzeigen
außerdem will mein SB zu der Liste noch alle original Anschreiben zu den AG, alle Bewerbungsanschreiben und den Lebenslauf vorgelegt haben. also die komplette Bewerbungsmappe
Was mir hier auffällt: "vorgelegt"
Erstens wäre mir das egal, wenn ich diese Forderung nicht schriftlich habe. Beim nächten Termin: "oh, vergessen, sorry".

Zweitens falls du es schriftlich hast, dass die das will und da steht "vorgelegt": gucken tut man mit den Augen. Wenn du nach @armwieinekirchenmaus überhaupt was machen willst, dann bekommt die keine Kopie oder sowas, sie kann es anschauen aber immer in Schwinger-Reichweite, damit du es ihr entreißen kannst, wenn sie es kopieren will.

Zitat von armwieinekirchenmaus Beitrag anzeigen
Also die VV als beworben ändern mache ich nicht. Wir sind dazu nicht verpflichtet.
...
Davon abgesehen, wer zahlt die Kosten für diese Nachweise? Derjenige der sie fordert?
Zwei Fragen:
1. Auf VV muss man doch Rückmeldung machen. Wenn du die VV auf "beworben" stellst ist das diese Rückmeldung.

2. Kostenerstattung für Nachweise kann ein böse Falle werden. Die können dann sagen "wir stecken Sie in eine Maßnahme, dort kann man kostenlos kopieren." Vorsicht.

Meine Bewerbungsliste beinhaltet übrigens:
Datum, Firmenanschrift, Beruf, Status/Antwort

Was ein Status ist, hatte mein Jobcenter nie kapiert obwohl entweder beworben, Eingangsbestätigung, Auswahl läuft oder Absage darin stand.

Was ich in der Liste mit Absicht vermeide ist Ansprechpartner, Telefonnummer, Email.
Die sollen mir nicht hinterherspionieren und so alle Chancen verbauen.
Wenn überhaupt einer mal danach fragt "Oh, vergessen".

In deinem Fall mit dem VA würde ich auch 2 Listen führen. Eine nur mit den mir wichtigen Stellen, die mir kein SB versauen soll.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 17:43   #15
armwieinekirchenmaus
Elo-User/in
 
Benutzerbild von armwieinekirchenmaus
 
Registriert seit: 09.04.2016
Beiträge: 294
armwieinekirchenmaus armwieinekirchenmaus armwieinekirchenmaus
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Zitat von Holler2008 Beitrag anzeigen
1. Auf VV muss man doch Rückmeldung machen.
Ach ja? Muss man das? Wo steht das? Warum muss ich keine Rückmeldung abgeben? Warum müssen andere hier im Forum keine abgeben? Inwiefern bringt mich eine Rückmeldung in Arbeit?

Nein, ganz sicher nicht, es sei denn du hast eine derartige EGV unterschrieben oder EGV-VA erhalten.

Zitat von Holler2008 Beitrag anzeigen
2. Kostenerstattung für Nachweise kann ein böse Falle werden. Die können dann sagen "wir stecken Sie in eine Maßnahme, dort kann man kostenlos kopieren." Vorsicht.
Hehe....das ist möglich, doch sachlich unbegründet. Inwiefern bringt mich eine Maßnahme bei der ich kopieren kann in Arbeit?

Vor dem AG wird das gekippt. Die generelle Frage über die Maßnahme: inwiefern bringt mich diese Maßnahme in Arbeit?
armwieinekirchenmaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 20:38   #16
MaRo
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von MaRo
 
Registriert seit: 07.05.2017
Beiträge: 187
MaRo
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

mein SB will nicht nur gucken, nein, es werden Kopien von der Bewerbungsliste und den wie oben genannten Schreiben gemacht und in meine Akte geheftet. Die wird sich die dann Abends in ihrem Bett angucken, damit sie super schlafen kann ;O))
Bezahlen tut die natürlich nichts
MaRo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 22:13   #17
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.529
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Zitat von armwieinekirchenmaus Beitrag anzeigen

Hehe....das ist möglich, doch sachlich unbegründet. Inwiefern bringt mich eine Maßnahme bei der ich kopieren kann in Arbeit?

Vor dem AG wird das gekippt. Die generelle Frage über die Maßnahme: inwiefern bringt mich diese Maßnahme in Arbeit?
Dir ist schon klar dass nicht alle JC - Fraggles so dämlich sind das so zu begründen, sondern irgendwas anderes vorschieben?
Rückmeldebögen zurücken macht man halt nicht weil man es nicht muß, und das sagt man auch so rundheraus.
noillusions ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 08:23   #18
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.149
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Zitat von Holler2008 Beitrag anzeigen
2. Kostenerstattung für Nachweise kann ein böse Falle werden. Die können dann sagen "wir stecken Sie in eine Maßnahme, dort kann man kostenlos kopieren." Vorsicht.
@ Holler2008,

dein Hinweis ist berechtigt. Allerdings stellt sich dann die Frage, sofern dies so begründet würde, was teurer fürs JC ist, die Kosten für geforderte Nachweise zu erstatten oder die Fahrtkosten zu einer Maßnahme zu tragen?

Zitat von MaRo Beitrag anzeigen
Bezahlen tut die natürlich nichts
@ MaRo,

es gibt Urteile, die besagen, dass derjenige, der bestimmte Dinge fordert, diese auch zu bezahlen hat.

Siehe dazu:

SG Saarbrücken, Urteil vom 29.1.2016 - S 16 AS 41/15

Zitat von noillusions Beitrag anzeigen
Rückmeldebögen zurücken macht man halt nicht weil man es nicht muß, und das sagt man auch so rundheraus.
@ noillusions,

es sei denn, dass es in der EGV oder VA eine Verpflichtung zur Rücksendung dieser Bögen gibt.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 09:53   #19
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.254
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Zitat von MaRo Beitrag anzeigen
mein SB will nicht nur gucken, nein, es werden Kopien von der Bewerbungsliste und den wie oben genannten Schreiben gemacht und in meine Akte geheftet. Die wird sich die dann Abends in ihrem Bett angucken, damit sie super schlafen kann ;O))
Bezahlen tut die natürlich nichts
Ich vermute die Liste dürfen die auch haben.
Aber verstehe ich das richtig, deine Bewerbungsunterlagen hat die sich kopiert? Wie geht das wenn du es nicht erlaubst?
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 09:56   #20
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.254
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Zitat von armwieinekirchenmaus Beitrag anzeigen
Ach ja? Muss man das? Wo steht das? Warum muss ich keine Rückmeldung abgeben? Warum müssen andere hier im Forum keine abgeben? Inwiefern bringt mich eine Rückmeldung in Arbeit?

Nein, ganz sicher nicht, es sei denn du hast eine derartige EGV unterschrieben oder EGV-VA erhalten.
Steht das dann auch nicht auf deinen VVs am Ende darauf oder steht es darauf, gilt aber nicht?
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 10:47   #21
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.149
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Zitat von Holler2008 Beitrag anzeigen
Steht das dann auch nicht auf deinen VVs am Ende darauf oder steht es darauf, gilt aber nicht?
@ Holler2008,

in den VV wird nur um die Rückmeldung gebeten. Eine Bitte ist aber kein verpflichtender Befehl. Zu einer Pflicht wird es erst dann, wenn dies in einer EGV oder VA festgehalten ist.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 13:53   #22
MaRo
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von MaRo
 
Registriert seit: 07.05.2017
Beiträge: 187
MaRo
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

@Holler208

was, kann ich das verbieten ??? Wie muss ich denn da vorgehen ??
MaRo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 14:53   #23
armwieinekirchenmaus
Elo-User/in
 
Benutzerbild von armwieinekirchenmaus
 
Registriert seit: 09.04.2016
Beiträge: 294
armwieinekirchenmaus armwieinekirchenmaus armwieinekirchenmaus
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen schützenswerte Informationen wie Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Liste mit den Eigenbemühungen nur mit deiner freiwilligen Zustimmung kopiert werden.

Daher habe ich zwei Listen wie bereits geschrieben.

Erhält man die Erstattung der Kosten als Pauschale, kann man problemlos beliebige einfach nicht als Nachweis aufführen. Geld gibt's trotzdem ohne Probleme.
armwieinekirchenmaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2017, 13:49   #24
MaRo
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von MaRo
 
Registriert seit: 07.05.2017
Beiträge: 187
MaRo
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

ich soll alle zwei Monate meine Eigenbemühungen per Fax zu meinem SB schicken. Da hat sie ja dann direkt alles und braucht nicht mehr zu kopieren. Bei einem neuen EGV Termin muss ich dann die aktuell fälligen Bewerbungsbemühungen vorlegen und die kopiert sie dann.
Ob und wann ich eine schriftliche Zustimmung gegeben habe, kann ich nicht sagen.
Wie sollte ich nach eurer Meinung nun vorgehen ? Ich möchte meinem SB es so schwer und kompliziert wie nur möglich machen ;O)
MaRo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2017, 14:27   #25
armwieinekirchenmaus
Elo-User/in
 
Benutzerbild von armwieinekirchenmaus
 
Registriert seit: 09.04.2016
Beiträge: 294
armwieinekirchenmaus armwieinekirchenmaus armwieinekirchenmaus
Standard AW: Bewerbungsliste - was darf der SB alles verlangen ?

Zitat von MaRo Beitrag anzeigen
ich soll alle zwei Monate meine Eigenbemühungen per Fax zu meinem SB schicken.
Du hast doch gar kein Fax.


Zitat von MaRo Beitrag anzeigen
Bei einem neuen EGV Termin muss ich dann die aktuell fälligen Bewerbungsbemühungen vorlegen und die kopiert sie dann.
Nur wenn Du zustimmt und die Unterlagen aus den Händen gibst

Zitat von MaRo Beitrag anzeigen
Ob und wann ich eine schriftliche Zustimmung gegeben habe, kann ich nicht sagen.
Hast Du doch nicht!?!
Zitat von MaRo Beitrag anzeigen
Wie sollte ich nach eurer Meinung nun vorgehen ?
Entweder Du machst ALLES so wie SB es gerne hätte,
oder
Du machst nix davon.

Im Hinblick darauf, dass dein Widerspruch beim JC Erfolg hat und der EGV-VA rückwirkend aufgehoben wird

Und / oder

das SG die aufschiebende Wirkung anordnet. Ab Zeitpunkt der Anordnung bist Du nicht mehr an den EGV-VA gebunden.

Für beide Sachverhalte gilt: Aufgrund des EGV-VA kann keine Sanktion bei eventuellen Fehlverhalten resultieren.

Allerdings besteht ein geringes Risiko dass Du vor Gericht baden gehst. Nur dann ist der EGV-VA rechtswirksam und Du musst den Inhalten folge leisten. Davon gehen wir allerdings ja nicht aus.
armwieinekirchenmaus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerbungsliste, verlangen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darf Amt Kontoauszüge bei Wohngeld verlangen? sgrund Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 12.06.2017 14:18
Kann ich pauschale Umzugskosten verlangen ohne Nachweise da alles privat gemacht wird Dark Vampire Allgemeine Fragen 8 27.06.2014 09:09
Darf Arbeitgeber Lohnabrechnung verlangen ? Vittel Allgemeine Fragen 6 24.03.2013 22:35
darf die arge stromeinzahlungsquittunen verlangen swellendam Allgemeine Fragen 3 22.02.2012 15:45
Darf die ARGE Kontoauszüge verlangen? cordelbb Allgemeine Fragen 11 19.04.2009 11:36


Es ist jetzt 01:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland