Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > > -> Vorläufige Bewilligung aus 2015 Lohnabrechnung aus dieser Zeit einreichen,Minijob,ist das rechtens?


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2017, 12:25   #1
Chameleon
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.09.2013
Beiträge: 61
Chameleon Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Vorläufige Bewilligung aus 2015 Lohnabrechnung aus dieser Zeit einreichen,Minijob,ist das rechtens?

Hallo zusammen,

im Jahr 2015 war mein Bruder in der BG meiner Eltern, da er unter 25 war.

Nun im August 2017 erhält meine Mutter Post vom Jobcenter, dass die Leistung von Januar bis Juni 2015 nur vorläufig war und sie die Lohnabrechnung meines Bruders für diese Zeitraum einreichen soll inkl Nachweis über den Zufluss

Wir sind uns sicher, dass wir das gemacht haben. Können es aber nicht beweisen. Die Lohnabrechnungen (Minijob) findet aber aktuell niemand. Und eine Quittung gab es nie.

Wie verhält es sich hier? Darf das Jobcenter nach über zwei Jahren diese Unterlagen noch einfordern?

Geändert von Seepferdchen (10.08.2017 um 12:58 Uhr) Grund: Bitte immer eine aussagekräftige Überschrift,Danke
Chameleon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 12:52   #2
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.093
Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer
Standard AW: Vorläufige Bewilligung aus 2015

Zitat von Chameleon Beitrag anzeigen

Wie verhält es sich hier? Darf das Jobcenter nach über zwei Jahren diese Unterlagen noch einfordern?
Meines Wissens nach hat das JC hier keine rechtlich zulässige Handhabe mehr.
Lies mal hier zum Thema "Endgültigkeitsfiktion nach einem Jahr" ~> http://harald-thome.de/fa/harald-tho...04.08.2016.pdf auf Seite 11 unter Punkt 6.
__

Die Kunst sich im Sozialrecht erfolgreich behaupten zu können beginnt schon damit, auf der Gegenseite möglichst nicht den Eindruck eines kausalen Zusammenhang zwischen eigener Persönlichkeit und eigenen wirtschaftlichen Verhältnissen entstehen zu lassen.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 14:44   #3
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 2.984
doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe
Standard AW: Vorläufige Bewilligung aus 2015 Lohnabrechnung aus dieser Zeit einreichen,Minijob,ist das rechtens?

@ couchharzer:

ich glaube mich dunkel daran zu erinnern, das @Helga40 mal schrieb, das dies nur für bescheide ab dieser gesetzesänderung gilt. alle vorigen bescheide können noch länger als 1 jahr endgültig beschieden werden.

@chamälion: wenn die lohnabrechnungen nicht mehr auffinbar sind, ist es evtl. möglich, den zufluss anhand von kontoauszügen noch nachzuweisen.

LG
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 19:30   #4
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.373
biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy
Standard AW: Vorläufige Bewilligung aus 2015 Lohnabrechnung aus dieser Zeit einreichen,Minijob,ist das rechtens?

Ich habe mal @Helga40s Posting rausgesucht. Die Frist nach § 80 SGB II war am 31.7.2017 vorbei und die Post vom JC kam im hier vorliegenden Fall erst im August 2017.

Zitat von Helga40 in einem anderen Thread
.
Ja. Das JC hat für alte Bewilligungsabschnitte bis zum 31.7.2017 Zeit (§ 80 Abs. 2 Nr. 1 SGB II: § 80 SGB 2 - Einzelnorm)
Quelle
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 19:46   #5
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 2.984
doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe
Standard AW: Vorläufige Bewilligung aus 2015 Lohnabrechnung aus dieser Zeit einreichen,Minijob,ist das rechtens?

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Ich habe mal @Helga40s Posting rausgesucht. Die Frist nach § 80 SGB II war am 31.7.2017 vorbei und die Post vom JC kam im hier vorliegenden Fall erst im August 2017.

Quelle
in ermangelung des buttons dann mal ein herzliches danke dafür...

LG
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
jobcenter, nachweis, inkl, zufluss, minijob

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorläufige Bewilligung elohelp ALG II 16 04.02.2016 11:45
Vorläufige Bewilligung - Gründe? Elfenkind83 ALG II 7 18.01.2016 08:11
Warum nur vorläufige Bewilligung Kikaka ALG II 4 10.06.2014 09:38
EGV und vorläufige Bewilligung knoffhoff Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 7 17.12.2010 22:02
Nur vorläufige Bewilligung alf53 ALG II 4 08.11.2008 19:15


Es ist jetzt 05:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland