Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2017, 07:35   #1
Matt45
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 140
Matt45
Standard Vermieterbescheinigung nachreichen-Ja oder Nein

Hallo zusammen.

Meine ALG2-Bewilligung läuft noch bis zum 30.11.2017.

Nun hatte ich am 22.06.2017 eine Aufforderung zur Mitwirkung im Briefkasten. Das JC möchte eine Vermieterbescheinigung haben.
Allerdings beginnt der Brief mit: "Sie haben .....ALG2 beantragt oder beziehen......".

Im Monat 10-2016 habe ich die Nebenkostenabrechnung fristgerecht eingereicht und bekam im November 2016 einen Änderungsbescheid.

Warum will das JC nach 8 Monaten nun die Vermieterbescheinigung?

Muss man dies vom Vermieter ausfüllen lassen?
Reicht auch ein anderes Formular/ ohne JC Logo auf der Bescheinigung?
Reicht nicht auch die Kopie vom Mietvertrag oder die Nebenkostenabrechnung?

Möchte nicht, dass mein Vermieter vom JC erfährt(Datenschutz).

Wer kann mir helfen?
Matt45 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 15:35   #2
Cha
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 759
Cha Cha Cha Cha Cha
Standard AW: Vermieterbescheinigung nachreichen-Ja oder Nein

Eine "Vermieterbescheinigung" (§ 19 Bundesmeldegesetz) ist nur für Einwohnermeldeamt und nicht für das JC.

Eine gesonderte "Mietbescheinigung" ist nicht notwendig, wenn die tatsächlich zu zahlende Miete (Kaltmiete, Nebenkosten und Heizkosten) über Mietvertrag, Änderungen zum Mietvertrag, Nebenkostenabrechnungen und Kontoauszüge nachgewiesen wird.

Zitat von Matt45 Beitrag anzeigen
Warum will das JC nach 8 Monaten nun die Vermieterbescheinigung?
Diese Frage solltest du dem JC stellen.
Mangels Kenntnis des Sachverhalts kann man im Forum nur raten.
Ich z.B. könnte dir den Grund und die Handlungsmöglichkeiten auch nur nach Akteneinsicht nennen.

Viele Grüße

Cha
Cha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 22:20   #3
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.053
Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya
Standard AW: Vermieterbescheinigung nachreichen-Ja oder Nein

Zitat von Matt45 Beitrag anzeigen
Warum will das JC nach 8 Monaten nun die Vermieterbescheinigung?
Es gibt gar keine Pflicht des Vermieters, die ausfüllen zu müssen. Und Du hast gar keinen Einfluss darauf -wie der handelt -wenn überhaupt. Guck Dir mal Dir mal Frage und Antwort der Partei die Linken gegenüber einen JC an:

Fragen an den Leiter des Jobcenters - Sozialausschuss-Sitzung am 19. Mai 2014 - DIE LINKE. Wetterau

Zitat von Matt45 Beitrag anzeigen
Reicht nicht auch die Kopie vom Mietvertrag oder die Nebenkostenabrechnung?
Sowohl als auch. Den die Nebenkostenabrechnung musst Du sowieso jedes Jahr neu einreichen. Es sei denn, Du zahlst aus dem Regelsatz zur Miete dazu Bei mir wurde am Anfang noch nie mehr als der Mietvertrag in Kopie angefordert. Auch bei einer Mieterhöhung mal neu -aber dann schon nicht mehr -als eine Verwaltung übernahm und auf der Erhöhung deren Name auftauchte.

Kann sein ,dass Du irgendwo an der Grenze zur Angemessenheit der KdU liegst und das JC erhofft sich durch genauere Daten da prüfen zu können -ob die Grenze nicht doch überschritten wäre.

Oder die machen eiinfach intern Stichproben -ob Deine Daten mit dennen des Vermieters übereinstimmen. bzw. der angegebene Vermieter überhaupt Eigentümer der Wohnung ist.

Gibt es denn im Anforderungsschreiben keine angegebene Rechtsgrundlage dazu?

Zitat von Matt45 Beitrag anzeigen
Möchte nicht, dass mein Vermieter vom JC erfährt(Datenschutz).
Das muss er auch gar nicht. Es gibt übrigens auch die Möglichkeit eine ganz neutrale Vermieterbescheinigung einzureichen. Ich keine keine Rechtsgrundlage, die dagegen spricht:

Google mal nach Mustern ,die der Deines JC am ähnlichsten sind -ohne die Kennzeichnung als solche . Oder kopiere das Logo und die Kennnzeichen des Jobcenters aus dem Formular weg. Und versende die dann erst bereinigte Kopie an den Vermieter.
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2017, 07:17   #4
Matt45
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 140
Matt45
Standard AW: Vermieterbescheinigung nachreichen-Ja oder Nein

Vielen Dank!

Eine Rechtsgrundlage gibt es bei mir nicht, nur der allgemeine(Aufforderung zur...) Zettel war dabei.

Ich werde natürlich alle benötigten Informationen für das JC zur Verfügung stellen(Kopie), aber ein "Dritter"(Vermieter) hat aus datenschutzrechtlichen Gründen mit der "Sache" nichts zu tun.
So ist zumindest meine Sichtweise.
Matt45 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2017, 08:39   #5
Zara1975
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 108
Zara1975 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Wir suchen seit einem Jahr nach einer Wohnung und diese Mietbescheinigung hat dafür gesorgt, dass wir zahlreiche Absagen bekamen. Unser JC verlangt diese nämlich auch, ansonsten wird der Antrag erst gar nicht bearbeitet. Hatten wir mal das Glück, dass ein VM keinen Lohnnachweis forderte, war sein Interesse an uns spätestens dann vorbei, wenn wir ALG2 auf den Tisch brachten, nur wegen diesem Wisch!
Daher interessiert mich das Thema auch!
Für viele VM ist man nämlich direkt asozial oder zahlt seine Miete nicht, wenn man arbeitslos ist.
Zara1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 06:02   #6
Matt45
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 140
Matt45
Standard AW: Vermieterbescheinigung nachreichen-Ja oder Nein

Hallo zusammen.

Ich werde heute oder morgen einen Brief an das JC schicken und euch auf den "laufenden" halten.
Matt45 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einladung zur Maßnahme ohne EGV und/oder Zuweisung! Teilnahmezwang Ja oder Nein? Painkiller71 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 6 10.11.2016 14:44
aEKS selber nachreichen oder nicht? eq6425 Existenzgründung und Selbstständigkeit 15 14.11.2015 19:33
Kontoauszüge nachreichen: Orginale oder Onlinebankingausdruck ? Werniman Anträge 19 30.08.2010 10:43
information mieter oder vermieterbescheinigung joomla Anträge 1 27.11.2009 22:50
Ankündigung = VA ? Widerspruch ja oder nein oder wie...? elena (Kosten der) Unterkunft 3 23.09.2006 16:21


Es ist jetzt 03:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland