Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kündigung/Gehalt fehlen vom Arbeitgeber

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.06.2017, 12:32   #1
Space
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.08.2015
Beiträge: 21
Space
Standard Kündigung/Gehalt fehlen vom Arbeitgeber

Hey..

ich weiß nicht ganz ob ich hier richtig bin und/oder ob mir jemand helfen kann. Leider weiß ich mir sonst im Moment nicht zu helfen.

Vor genau 13 Tagen hat mich mein Arbeitgeber obwohl ich krankgeschrieben war mündlich fristlos gekündigt.

Er meinte, ich sollte alles (Lohnabrechnung,Kündigung und meine anderen Papiere) Per Post bekommen.

Das ist bis heute nicht angekommen....

Mein Gehalt was ich vom 01.05.17 - 01.06.17 bekommen sollte, soll laut Arbeitsvertrag bis 15. jeden Monats auf meinem Konto sein. Das ist auch noch nicht passiert.

Da ich in dem Haus aber nun Hausverbot bekommen habe, kann ich auch nicht Persönlich vorbei gehen und nachfragen.

Was kann ich da bitte machen? Ich habe Kind und Frau...kein Geld mehr und das Jobcenter drängeld auch.

Danke schonmal für jegliche Hilfe.

mfg Patrick

Geändert von Space (16.06.2017 um 13:14 Uhr)
Space ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 14:07   #2
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.307
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Kündigung/Gehalt fehlen vom Arbeitgeber

Hallo Space,

Zitat:
ich weiß nicht ganz ob ich hier richtig bin und/oder ob mir jemand helfen kann. Leider weiß ich mir sonst im Moment nicht zu helfen.
Direkt helfen kann dir hier aber vermutlich auch Niemand, bist du immer noch AU geschrieben oder inzwischen wieder gesund und hast deinem AG deine Arbeitskraft wieder "angeboten" ???

Zitat:
Vor genau 13 Tagen hat mich mein Arbeitgeber obwohl ich krankgeschrieben war mündlich fristlos gekündigt.
Eine mündliche Kündigung ist rechtlich unwirksam, die MUSS zwingend schriftlich erfolgen und die Kündigungsfrist beginnt erst zu laufen, wenn dir das nachweislich, schriftlich auch zur Kenntnis gelangt ist.
Eine fristlose Kündigung darf generell nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen erfolgen und die Gründe dafür sind ebenfallsch schriftlich niederzulegen.

Hast du einen schriftlichen Arbeitsvertrag, da sollte ja auch alles dazu drin stehen, auch die Kündigungsfrist.
Die ist ansonsten auch vom AG einzuhalten, dann muss er das eben per Übergabe-Einschreiben schicken, wenn er persönlich mit dir nichts mehr zu tun haben will.

Bis dahin gilt weiter der bestehende Arbeitsvertrag und auch dein Lohnanspruch läuft weiter, sofern du nicht mehr AU bist jedenfalls, es sei denn dass die KK bereits Krankengeld zahlt, weil deine AU schon länger als 6 Wochen dauert.

Zitat:
Er meinte, ich sollte alles (Lohnabrechnung,Kündigung und meine anderen Papiere) Per Post bekommen.
Das ist bis heute nicht angekommen....
Was er so "meinte" ist also uninteressant, weil es rechtlich keine Bedeutung hat, für bisher geleistete Arbeit steht dir das Geld zu und eine Kündigung hat schriftlich zu erfolgen ...

Bis dahin solltest du aber auch immer wieder (nachweislich) deine Bereitschaft dokumentieren die Arbeit wieder aufzunehmen, wenn du nicht mehr AU bist, wenn der AG das ablehnt muss er trotzdem deinen Lohn zahlen, bis eine Kündigung auch rechtswirksam erfolgt ist.

Zitat:
Mein Gehalt was ich vom 01.05.17 - 01.06.17 bekommen sollte, soll laut Arbeitsvertrag bis 15. jeden Monats auf meinem Konto sein. Das ist auch noch nicht passiert.
Wie lange warst du denn dort beschäftigt, das scheint ja ein sehr eigenwilliger AG zu sein, mir fällt dazu bisher nur ein, dich an das Arbeitsgericht zu wenden mit den Unterlagen, die du zu diesem Arbeitsverhältnis vorliegen hast.

Zitat:
Da ich in dem Haus aber nun Hausverbot bekommen habe, kann ich auch nicht Persönlich vorbei gehen und nachfragen.
Hast du das schriftlich mit dem Hausverbot und wie wird das begründet, auch dieser AG hat gesetzliche Pflichten und bestimmt auch Fax-Nummern und eine Post-Anschrift, dann fordere deine Rechte auf diesem Wege ein per Übergabe-Einschreiben.

Vielleicht kannst du auch einen Anwalt für Arbeitsrecht finden, der dich dabei unterstützt ...

Zitat:
Was kann ich da bitte machen? Ich habe Kind und Frau...kein Geld mehr und das Jobcenter drängeld auch.
Das JC muss notfalls auf Darlehensbasis erst mal zahlen, wenn eine akute Notlage für die ganze Familie besteht, das kann dann später verrechnet werden wenn das Geld vom AG eingegangen ist ...

Die sollen mal nicht so tun als ob sie das nicht wüssten, haben doch sonst so "gute Beziehungen" zu den örtlichen AG wenn es darum geht die LE irgendwo zur "Probe" auszuborgen ...

Das sind nur so meine Gedanken dazu, habe damit keine eigenen Erfahrungen machen müssen, aber es scheint ja immer mehr "in Mode" zu kommen, dass die AG machen was sie wollen ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 14:56   #3
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Kündigung/Gehalt fehlen vom Arbeitgeber

Du kannst zum Arbeitsgericht gehen oder auch anrufen.
Einem Rechtspfleger schilderst du das, was du hier geschrieben hast.
Er wird dich beraten und sagen, was du unternehmen kannst.
ela1953 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 15:28   #4
Space
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2015
Beiträge: 21
Space
Standard AW: Kündigung/Gehalt fehlen vom Arbeitgeber

@Doppeloma

Ich war vom 01.06.17 bis 09.06.17 krankgeschrieben. Am 03.06.17 bin ich in den Betrieb(Bowlinghalle /Koch) damit ich dort meine Messer abhohlen kann. Weil ich ja zuhause auch weiter kochen mag.
Daraufhin hat er mich sofort mündlich "fristlos gekündigt".

Auf alles weitere warte ich heute noch. Normalweise muss ja innerhalb von 14 Tagen die Kündigung schriftlich bei mir eingehen.

Ich war dort seit 01.04.17 beschäftigt.

Ich wollte mich schon nach Rechtsbeistand umsehen...aber ich weiß leider nicht ganz, nach was ich da gucken soll.

Mein Sachbearbeiter (ALG2) ist auch nicht zu erreichen. Als ich das letzte mal dort war, meinte seine Kollegen, dass er wohl erst in 6 Wochen wieder kommt.

Angeschrieben habe ich Ihn schon und um einen schnellstmöglichen Termin gebeten.

Das ist echt schrecklich, dass es solche Arbeitgeber gibt....
Space ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 16:11   #5
Tornator
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 114
Tornator
Standard AW: Kündigung/Gehalt fehlen vom Arbeitgeber

Ich wurde in 2008 gekündigt und habe bis heute keine in Schriftform erhalten, wo ist das problem, man kann sich trotzdem arbeitssuchend melden
Tornator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 16:38   #6
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.381
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Kündigung/Gehalt fehlen vom Arbeitgeber

Zitat von Space Beitrag anzeigen
Ich wollte mich schon nach Rechtsbeistand umsehen...aber ich weiß leider nicht ganz, nach was ich da gucken soll.
Nach einem Fachanwalt für Arbeitsrecht.
Die Klage beim Arbeitsgericht geht aber auch ohne Anwalt.

Zitat von Space Beitrag anzeigen
Mein Sachbearbeiter (ALG2) ist auch nicht zu erreichen. Als ich das letzte mal dort war, meinte seine Kollegen, dass er wohl erst in 6 Wochen wieder kommt.
Da wird es doch wohl eine Vertretungsregelung geben?
dagobert1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 16:40   #7
Zerberus X
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Zerberus X
 
Registriert seit: 02.09.2016
Ort: Bayern im Norden
Beiträge: 652
Zerberus X Zerberus X Zerberus X
Standard AW: Kündigung/Gehalt fehlen vom Arbeitgeber

Was steht im Arbeitsvertrag zu Probezeit/Kündigung?
__

Installiere Winter.
█████████░░░░░░░░░░░░ 39 % fertig
Installation fehlgeschlagen!
404 Fehler: Winter wurde nicht gefunden.
Versuche es bitte später nochmal.
Zerberus X ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 17:11   #8
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.767
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Kündigung/Gehalt fehlen vom Arbeitgeber

WIeso eigentlich fristlose Kündigung und Hausverbot? Hast Du Dir irgend etwas zu Schulden kommen lassen oder iat der Arbeitgeber einfach nur sauer wegen der AU?

Wie kommst Du darauf, dass Dir die Kündigung immerhalb von 14 TAgen zugehen muss?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 17:20   #9
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.307
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Ausrufezeichen AW: Kündigung/Gehalt fehlen vom Arbeitgeber

Hallo Space,

Zitat:
Ich war vom 01.06.17 bis 09.06.17 krankgeschrieben. Am 03.06.17 bin ich in den Betrieb(Bowlinghalle /Koch) damit ich dort meine Messer abhohlen kann. Weil ich ja zuhause auch weiter kochen mag.
Daraufhin hat er mich sofort mündlich "fristlos gekündigt".
Das geht aber so nicht und hat rechtlich keine Bedeutung, weil er (in JEDEM FALLE) schriftlich kündigen MUSS und die Abholung deines privaten Eigentums kann auch keinen Grund für eine fristlose Kündigung hergeben.

Zitat:
Auf alles weitere warte ich heute noch. Normalweise muss ja innerhalb von 14 Tagen die Kündigung schriftlich bei mir eingehen.
Du verstehst es nicht ... diese Kündigung gilt so überhaupt NICHT, du bist immer noch dort beschäftigt, die Kündigungsfrist beginnt erst wenn du dazu bereits was schriftlich bekommen hast und für fristlos sehe ich im Moment (aus dem was du schreibst) noch gar keine Berechtigung.

Zitat:
Ich war dort seit 01.04.17 beschäftigt.
Dann hast du auch Anspruch auf Lohnfortzahlung wahrscheinlich schon gehabt, das beginnt wenn du wenigstens 4 Wochen beschäftigt gewesen bist ...
Du MUSST aber JETZT nach deiner Genesung deine Arbeitsbereitschaft dem AG (nachweislich) mitteilen, sonst lieferst du den Grund "unentschuldigtes Fehlen" ... es gibt aktuell noch KEINE wirksame Kündigung.

Die Reihenfolge ist umgekehrt ... ERST die schriftliche Kündigung in DEINEN HÄNDEN und dann ist das Arbeitsverhätnis (nach Ablauf der arbeitsvertraglichen Kündigungsfrist) als beendet anzusehen ...

Die Post dazu hat also VORHER zu kommen und nicht irgendwann später mal ...

Zitat:
Ich wollte mich schon nach Rechtsbeistand umsehen...aber ich weiß leider nicht ganz, nach was ich da gucken soll.
Wurde dir ja bereits geschrieben, es sollte (den AG betreffend) ein Anwalt für Arbeitsrecht sein, denn darum geht es doch ...

Zitat:
Mein Sachbearbeiter (ALG2) ist auch nicht zu erreichen. Als ich das letzte mal dort war, meinte seine Kollegen, dass er wohl erst in 6 Wochen wieder kommt.
Angeschrieben habe ich Ihn schon und um einen schnellstmöglichen Termin gebeten.
Gibt es da nur EINEN SB, gibt es keine Teamleiter, keinen Geschäftsführer ... wenn ein Notfall vorliegt hat sich dort Jemand darum zu kümmern und zwar SOFORT und nicht erst in 6 Wochen wenn Herr X mal wieder anwesend sein wird ...

Nicht schreiben oder anrufen, sondern mit Beistand hingehen und umgehend die nötige finanzielle HILFE einfordern ... im besten Falle erst mit einem Vorschuss wieder gehen ... oder mit einer schriftlichen Ablehnung und dann direkt weiter zum Sozial-Gericht ... die sind zuständig das JC betreffend ...

Du bist zu geduldig, lässt dir überall was "erzählen" ... fordere deine Rechte doch mal deutlicher ein ... oder nimm dir einen Anwalt dafür an die Seite wenn du die Möglichkeit hast.

Es soll auch Welche geben die sich in beiden Rechtskreisen (Arbeitsrecht und Sozialrecht) gleich gut auskennen.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die AA verbietet meinem Arbeitgeber mir mein Gehalt zu zahlen :O notebook20000 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 27.03.2016 13:02
Unterlagen fehlen weil Arbeitgeber verschwunden ist leeloni ALG II 12 21.12.2014 10:04
Dürfen Arbeitgeber zeitlich x-beliebig das Gehalt überweisen? Dagegen72 Job - Netzwerk 9 13.10.2013 10:10
EX Arbeitgeber zahlt letztes Gehalt nicht... mathes Zeitarbeit und -Firmen 11 03.11.2011 11:51
Mündl. Kündigung,arbeitgeber verweigert die schriftliche Kündigung Quotex Allgemeine Fragen 21 31.01.2008 16:52


Es ist jetzt 20:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland