Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Geht JC mein vorletzter Job was an?Muß ich Einkommen nachweisen?


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2017, 22:59   #1
silvia0035
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.02.2012
Beiträge: 151
silvia0035
Standard Geht JC mein vorletzter Job was an?Muß ich Einkommen nachweisen?

Folgende Situation: Ich habe mich am 15.02. vom JC abgemeldet, ohne Angaben von Gründen.
Ohne deren Wissen, habe ich einen Job als Fahrerin angenommen, ab dem15.2., den ich am 15.05.2017 gekündigt habe, weil ich in meinem erlernten Beruf ein Jobangebot zum 01.06. bekam, Arbeitsvertrag am 16.3.2107 zum 1.6.2017 abgeschlossen!

Als ich meinen alten Arbeitgeber am 15.5. die Kündigung einreichte und im Anschluss telefonisch dies meinem neuen Arbeitgeber mitteilte, meinte der, er brauche mich nicht mehr, er hätte bereits am 16.4. jemand anderes eingestellt.

Er schickte mir eine fristgerechte Kündigung zum 7.6.2017, woraufhin ich direkt zum JC bin, um mich ab dem 7.6. wieder als Hartz4-lerin anzumelden.

Nun im Anhörungsbogen ist auszufüllen; Einkommensnachweise der letzten 6 Monate?
Genau das möchte ich nicht, weil es die nix angeht, von was ich die letzten 3,5Monate lebte, oder doch?

Ich habe denen erstmal das Kündigungsschreiben des aktuellen Arbeitgebers mit Einstelldatum 1.06. gekündigt zum 07.06. eingereicht und darauf begründe ich meine Bedürftigkeit.

Aber Einkommensnachweise des vorigen Arbeitgebers, möchte ich eigentlich nicht vorweisen, dann wollen die von dem bestimmt ein Formular ausgefüllt bekommen, so das der erfährt, das ich nun arbeitslos bin?
Schließlich hatte ich bei dem Sklaventreiber gekündigt und ihm nix gesagt, das ich neue Stelle hätte. Das geht den nix an! Datenschutz und so!

So soll es auch das Mobcenter nix angehen, von was ich zuvor lebte!
Ich möchte die Lohneingänge der letzten 3 Monate schwärzen auf den Kontoauszügen und verheimlichen, das ich ab dem Datum des Leistungsverzichtes, einen neuen Job hatte?

Also möchte ich nur Einkommensnachweise vom 1.06.-7.06. einreichen, wenn der denn überhaupt zahlt, was auch noch nicht sicher ist.

Ich fragte den türkischen Figaro, warum er mir nicht direkt im April Bescheid gegeben hätte, da er ja bereits am 16.4. eine andere Friseurin eingestellt hätte? Dann hätte ich nicht meine Stelle gekündigt?

Da laberte der nur dummes Zeug rum, sei nicht verpflichtet, ich hätte je in der Probezeit gekündigt werden können,innerhalb von 14 Tagen.

Darf ich dem Mobcenter den vorigen Arbeitgeber verschweigen, weil er für Leistungen nicht relevant ist, da ich je zurück in Hartz4 falle und ich aus Datenschutz, Persönlichkeitsschutzgründen diesen nicht benennen möchte, ohne dafür wegen fehlender Mitwirkung, oder gar Falschauskunft belangt zu werden?

Im Erstgespräch fragte die Antragsannahme, von was ich denn gelebt hätte ab Leistungsbefreiung vomn JC? Ich meinte,es gibt Tafel, mein Konto ist überzogen, betteln, es gäbe viele Möglichkeiten mit Minimalauskommen über die Runden zu kommen!

Daraufhin gab sie mir einen Termin zum 7.6. bei ehemaliger SB und einen Fragebogen, mit den üblichen Aufforderungen Kontoauszüge der letzten 3 Mon. Einkommensnachweise der letzten 6 Monate.

Wie gehe ich vor?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
silvia0035 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2017, 23:17   #2
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.608
Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40
Standard AW: Geht JC mein vorletzter Job was an?Muß ich Einkommen nachweisen?

Das JC wird es früher oder später über den Datenabgleich nach § 52 sowieso erfahren. Dessen ungeachtet, dass die 3 Monate versicherungspflichtige Beschäftigung auch wichtig sind, damit man ggf. vorrangigen Anspruch auf Alg1 prüfen kann, denn es ist ja möglich, dass du dann jetzt 12 Monate in den letzten 24 Monaten zusammen hast. Oder, dass das später der Fall ist, wenn du nochmal x Monate arbeitest.

Außerdem hat das JC noch zu prüfen, ob dir das Alg2 im Februar noch zugestanden hat. Wenn die letzte Lohnzahlung für den halben Mai jetzt im Juni kommt, muss das JC das auch wissen. Und Zweifel an der Hilfebedürftigkeit entstehen auch, wenn du nicht nachweist, wie du die 3 Monate gelebt hast. Du schlitterst u. U. gerade in große Probleme durch deine Verweigerungshaltung.
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2017, 08:40   #3
Tornator
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 114
Tornator
Standard AW: Geht JC mein vorletzter Job was an?Muß ich Einkommen nachweisen?

Bei der Vorlage der Kontoauszüge sieht man eh wo die Kohle her kam, also verstecken ist sinnlos
Tornator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2017, 11:45   #4
silvia0035
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.02.2012
Beiträge: 151
silvia0035
Standard AW: Geht JC mein vorletzter Job was an?Muß ich Einkommen nachweisen?

Vielen Dank für die Antworten!

Ich werde es halt offenlegen und dann sollte es keinen Ärger geben.

Habe die Kontoauszüge der letzten 3 Mon. bereits kopiert.
Die muss ich ja nur vorzeigen, kopieren dürfen die sie ja wohl nicht?

Gruß silvia0035
silvia0035 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2017, 15:59   #5
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.608
Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40
Standard AW: Geht JC mein vorletzter Job was an?Muß ich Einkommen nachweisen?

Auch da gibt es durchaus Entscheidungen, dass sie kopiert werden dürfen. Findest du sicherlich bei der Forensuche. Bayrisches LSG z. B.
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich soll mein Arbeitsgehalt per Kontoauszügen nachweisen Daniell ALG II 8 10.05.2017 16:28
Mein Mitbewohner soll für seinen ALG2-Antrag nachweisen, daß wir keine BG sind Dieter87 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 14 25.10.2016 17:02
Was geht das JC mein neues Einkommen an? Will doch gar kein ALG II mehr! Bachstelze ALG II 16 17.12.2014 22:10
Einkommen nachweisen Silberfunke ALG II 3 18.10.2013 21:53
Antrag- Ehepartner ist Student mit Einkommen- muss man was nachweisen? Bornie Anträge 7 03.01.2011 17:35


Es ist jetzt 08:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland