Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Stellenangebote über VV mit RFB/Anforderungen passen nicht. Darf man ablehnen?


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  12
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2017, 07:07   #1
steinfisch
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2013
Beiträge: 203
steinfisch Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Stellenangebote über VV mit RFB/Anforderungen passen nicht. Darf man ablehnen?

Hallo,

ich möchte mal generell nachfragen, wie es mit Anforderungen der Firmen in Stellenausschreibungen aussieht (per VV und RFB), bei denen man sich selbst so einschätzt, dass man diese nicht erfüllt wie zum Beispiel:

- teamfähig,
- belastbar,
- flexibel,
- gutes Zahlenverständnis
- gutes technisches Verständnis
- auch bei Stresss einen kühlen Kopf bewahren, usw.
- Freude an "irgendwas"

Könnte man also, wenn man einen VV mit RFB bekommt, wo Anforderungen drinnen stehen, die man nicht erfüllt, ablehnen, ohne eine Sperre/Sanktion zu bekommen? Denn die Stelle passt ja dann offensichtlich nicht.

Wenn Ihr Euch auf eine Stelle beworben habt (ohne RFB) und Ihr werdet eingeladen uns stellt beim Vorstellungsgespräch fest, dass Ihr ein ganz mieses Gefühl habt und die Stelle nicht antreten wollt, auch wenn der Unternehmer signalisiert, dass er euch gern will, wie lehnt Ihr ab, ohne dass der Vorgang vielleicht beim Jobcenter/bei der AfA landet?

Vielen Dank und viele Grüße vom Steinfisch
steinfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 07:41   #2
TazD
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 3.198
TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD
Standard AW: Stellenangebote über VV mit RFB/Anforderungen passen nicht. Darf man ablehnen?

Wenn du das belegen kannst (ärztliche Atteste, Gutachten, ...), steht es dir frei eine solche Stelle abzulehnen.
__

audiatur et altera pars [lat.: Man höre auch die andere Seite. ]
fiat iustitia [lat.: Es möge Gerechtigkeit geschehen. ]
TazD ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 07:45   #3
Regensburg
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Regensburg
 
Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.429
Regensburg Regensburg Regensburg Regensburg Regensburg Regensburg Regensburg Regensburg
Standard AW: Stellenangebote über VV mit RFB/Anforderungen passen nicht. Darf man ablehnen?

Hu Hu sf :-)
Zitat von steinfisch Beitrag anzeigen
- teamfähig,
- belastbar,
- flexibel,
- gutes Zahlenverständnis
- gutes technisches Verständnis
- auch bei Stresss einen kühlen Kopf bewahren, usw.
- Freude an "irgendwas"
ist heutzutage beim fast jedem VV - angeordnete Heuchelei.
Deswegen darfst Du nicht ablehnen - außer - Du hast ein ärztlicher Attest z.B.: nicht Teamfähig.
Zitat von steinfisch Beitrag anzeigen
die man nicht erfüllt
siehe oben - Du muss es nachweisen können.
Zitat von steinfisch Beitrag anzeigen
Wenn Ihr Euch auf eine Stelle beworben habt (ohne RFB)
Ich tue mich vorsichtshalber auch ohne RfB "entsprechend" bewerben.
Denn JC kommt immer mit eine Sanktion um die Ecke - kostet ja nix.
Zitat von steinfisch Beitrag anzeigen
und Ihr werdet eingeladen uns stellt beim Vorstellungsgespräch fest, dass Ihr ein ganz mieses Gefühl habt und die Stelle nicht antreten wollt, auch wenn der Unternehmer signalisiert, dass er euch gern will, wie lehnt Ihr ab, ohne dass der Vorgang vielleicht beim Jobcenter/bei der AfA landet?
Bei einem VV ohne RfB gibt es schon ein Sanktionsgefahr, denn ich vermute, das der AG einen Rückmeldebogen (wie beim VV mit RfB) bekommt. Und dort darf sich gegenüber JC äußern.
Dann kommen die "Spielchen" ohne RfB keine Sanktion..... aaaaaber man muss alles........um seine........Hilfebedürftigkeit........ sehen auch manche SG zunehmend ein.....

Bei eigen Bewerbung (ohne VV) ist der AG, was Rückmeldung an JC angeht, einfach machtlos - und wenn, kriegt er ein Problemchen mit Datenschutz. Und dann macht es er garantiert nie wieder.

Ich persönlich will es wissen und habe hier ein Selbstversuch am laufen - aber kein AG (ZAF´s) traut sich mich beim JC anschwärzen.

LG aus der Ostfront
Regensburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 08:34   #4
Katzenstube
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 395
Katzenstube Katzenstube Katzenstube
Standard AW: Stellenangebote über VV mit RFB/Anforderungen passen nicht. Darf man ablehnen?

Ich habe es immer so gehandhabt, dass ich mich schön beworben habe, wie es vorgeschrieben war und im Text - ohne zu deutlich zu werden - genau diesen Anforderungen entgegenzustehen.

Teamfähig - ich arbeite gerne kreativ,bin aber auch teamfähig (...aber). Ich bin grundsätzlich flexibel, derzeit aber (damals) durch eine aktuelle Pflegesituation etwas eingeschränkt (können Zahnarztbesuche sein, langwierige Akkupunktur oder oder oder). Ich habe immer vermieden, dass es mir als unwillig unterstellt.

Ja, diese Floskeln wirst Du überall lesen - erwartet wird alles - flexibel bis zum umfallen, teamfähig um verarscht zu werden und noch die andere Backe hinzustrecken. So läuft es eben heute. Deshalb erfülle ich alle die Voraussetzungen - und biete überall ein aber, wenn, später....

Gruß von Katzenstube

Abgelehnt habe ich nie ein Stellenangebot - ich bin ja willens aber: ich habe noch einige Bewerbungsgespräche offen und gehabt, darunter waren auch solche, die voll meinen Vorstellungen entsprechen, wie lange ist die Kündigungsfrist, wenn tatsächlich einer meiner Wunscharbeitgeber ja sagen sollte??? Manch einer hat dann schon keine Lust mehr ...
Katzenstube ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vermittlungsvorschläge die nicht passen, Bildungsgutschein nur nach Zusage vom AG? steppioetti Allgemeine Fragen 14 04.10.2016 08:02
Antrag ALG2 und angeforderte Unterlagen - Die UNS NICHT passen / Nicht koscher sind!? ChinaTown Anträge 28 07.04.2016 10:48
Darf Job nicht ablehnen... Wie bindend ist Arbeitsvertrag? Lenalena Allgemeine Fragen 33 11.12.2014 22:45
Drei Vermittlungsvorschläge die nicht passen und nun ...? suek ALG II 30 21.12.2012 20:56
Stellenangebote ablehnen VOR Arbeitslosigkeit - Kürzung ALGI? Steffen83 ALG I 6 18.07.2010 16:06


Es ist jetzt 10:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland