Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Job Center will mir wegen Gerichtsbeschluß keinen Vorschuß geben


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  7
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2017, 21:06   #1
Mate15
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.07.2015
Beiträge: 21
Mate15
Unglücklich Job Center will mir wegen Gerichtsbeschluß keinen Vorschuß geben

Hallo, war beim JC, weil ich seid monaten kein Geld vom JC bekomme und das SG Köln hat gegen mich entschieden, weil man an meine hilfebedürftigkeit zweifelt, weil meine Eltern mir kleine Summen ab und an auf mein Konto zahlen.

hier das schreiben, welches ich heute erhalten habe, als ich beim JC war

20170515_215829.jpg

Hier noch das schreiben von meinem Anwalt. Es geht um den Beschluß vom SG Köln. Er hat es für mich zusammengefasst, damit ihr mir besser helfen könnt

Sehr geehrter Herr ,



Heute ging die Entscheidung des Sozialgerichts hier ein. Es kommt zu dem Ergebnis, dass Sie und Ihre Familie nicht wirklich bedürftig seien.

Hintergrund ist, dass Sie Ihr Konto noch immer im Plus führen und Teilzahlungen auf die Miete vornehmen, obwohl Sie doch angeblich bedürftig sind.

Das Gericht vertritt die Ansicht, dass Sie finanziell nicht eindeutig von Ihren Eltern „abgegrenzt“ seien, also doch auf deren Geld zurück greifen könnten. Offenbar reicht es dem Gericht, zumindest die Eilbedürftigkeit abzulehnen. Dieser Punkt ist auch tatsächlich etwas schwierig, da sie ja noch immer Geld auf dem Konto haben Geld an den Seiten.

Das trifft leider auch kein besonders gutes Licht darauf, wie die Hauptsache ausgehen wird. Sie müssten mir tatsächlich konkretere Absprachen mit ihren Eltern weisen und die ein und Ausgänge auf ihrem Konto besser belegen. Das ist natürlich sehr unerfreulich, ich sehe allerdings im Moment auch nicht die allerbesten Aussichten, dies in einer zweiten Instanz zu kippen. Dennoch seine meines Erachtens eine solche Instanz ging, da ansonsten die Zweifel an ihrer Hilfsbedürftigen verschanzen größer werden.

Für den Fall, dass sie eine Berufung gegen diese Entscheidung wünschen, müssen wir das spätestens innerhalb eines Monats tun, dafür aber im Eilverfahren sind, sollten wir schneller handeln, um den Eindruck der Eilbedürftigkeit aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie eine Berufungsinstanz wollen, müssen wir sehr viel ausführlicher darlegen, wie Sie sich in den letzten Wochen finanziert haben mit genauen Ein- und Ausgaben und Klärung der Frage, wer Ihnen wie viel Geld geliehen hat.

Für eine Berufungsinstanz wüsste ich auch nochmal die Frage meiner Bezahlung klären. Da sie die erste Instanz verloren haben, müssten sie meine Gebühren insoweit selbst tragen. Ich werde diese in den nächsten Tagen abrechnen und Ihnen die Abrechnung übermitteln.



Mit freundlichen Grüßen




Ich bin über jede hilfe sehr dankbar !

Rechtsanwältin
Mate15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2017, 06:01   #2
Tornator
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 114
Tornator
Standard AW: Job Center will mir kein Vorschuss geben wegen Gerichtsbeschluß

Leider habt ihr den Fehler gemacht und Kohle auf dein Konto eingezahlt, bzw überwiesen und damit dem JC und dem Gericht die Grundlage geliefert das du nicht bedürftig bist....nur bares ist wahres, oder man lässt die Eltern Zahlungen direkt an den Empfänger leisten.....

Das Kind ist im Brunnen und deine Eltern werden dich zukünftig weiterhin unterstützen müssen oder du musst eine Arbeit suchen, das Ding sehe ich als gelaufen
Tornator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2017, 08:56   #3
Mate15
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.07.2015
Beiträge: 21
Mate15
Standard AW: Job Center will mir kein Vorschuss geben wegen Gerichtsbeschluß

Also soll ich erst garnicht versuchen beim Lsg weiter zu klagen?
Mate15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2017, 09:08   #4
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.706
swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt
Standard AW: Job Center will mir kein Vorschuss geben wegen Gerichtsbeschluß

aWs oder EAs nicht über den Anwalt machen. Das kostet Geld wenn du verlierst.
Die Beschwerde kannst du selber machen, dazu müßte man aber den Beschluss des SG sehen.

Gegen den obigen eingestellten Bescheid Widerspruch einlegen.

Widerspruch gegen den Bescheid vom 15.05.2017
SgDuH
Auch wenn noch keine abschliessende Endscheidung getroffen werden kann, so ist einem Hilfebedürftigen trotzdem Hilfe zu bewilligen. Die Hilfe muss dann erstmal als Darlehen gewährt werden bis eine endgültige Entscheidung getroffen wurde.


Und wenn deine Eltern dir was überweisen dann immer mit dem Verwendungszweck "Darlehen".
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2017, 10:04   #5
Tornator
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 114
Tornator
Standard AW: Job Center will mir kein Vorschuss geben wegen Gerichtsbeschluß

Besser nichts überweisen lassen in der Zukunft, und Eltern eine schriftliche Erklärung abgeben lassen das "der Sproß" in Zukunft keine weitere Unterstützung erhält, weder monitär noch als Sachleistung
Tornator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2017, 11:30   #6
Mate15
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.07.2015
Beiträge: 21
Mate15
Standard AW: Job Center will mir kein Vorschuss geben wegen Gerichtsbeschluß

Zitat von swavolt Beitrag anzeigen
aWs oder EAs nicht über den Anwalt machen. Das kostet Geld wenn du verlierst.
Die Beschwerde kannst du selber machen, dazu müßte man aber den Beschluss des SG sehen.

Gegen den obigen eingestellten Bescheid Widerspruch einlegen.

Widerspruch gegen den Bescheid vom 15.05.2017
SgDuH
Auch wenn noch keine abschliessende Endscheidung getroffen werden kann, so ist einem Hilfebedürftigen trotzdem Hilfe zu bewilligen. Die Hilfe muss dann erstmal als Darlehen gewährt werden bis eine endgültige Entscheidung getroffen wurde.


Und wenn deine Eltern dir was überweisen dann immer mit dem Verwendungszweck "Darlehen".
Vielen lieben Dank, dass ist jetzt leider zu spät, aber für die Zukunft weiß ich bescheid. Mein Anwalt kümmert sich schon um den Widerspruch.
Mein Vater ist Rentner und kriegt nur 500€, dass wollte ich dann auch beim Gericht einreichen bzw. mein Anwalt. Der kann mich und meine Familie garnicht versorgen.
Vielen lieben dank, beim nächsten mal weiß ich, dass ich hier bei euch an der richtgien Adresse bin. Kompetente hilfe und das sogar noch kostenlos..
Mate15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 16:12   #7
Mate15
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.07.2015
Beiträge: 21
Mate15
Standard AW: Job Center will mir kein Vorschuss geben wegen Gerichtsbeschluß

Wollte das mit meinem Anwalt durchgehen, aber der meldet sich nicht,deshalb brauche ich eure Hilfe. Habe dieses Schreiben vom JC erhalten, nach dem Beschluss vom SG Köln, eine vlt. Erfreuliche Nachrichten.
Danke für jede hilfreiche Antwort!


img-20170519-wa0034.jpg
Mate15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 17:00   #8
Zerberus X
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Zerberus X
 
Registriert seit: 02.09.2016
Ort: Bayern im Norden
Beiträge: 627
Zerberus X Zerberus X Zerberus X
Standard AW: Job Center will mir kein Vorschuss geben wegen Gerichtsbeschluß

Zitat von Mate15 Beitrag anzeigen

Wenn Sie eine Berufungsinstanz wollen, müssen wir sehr viel ausführlicher darlegen, wie Sie sich in den letzten Wochen finanziert haben mit genauen Ein- und Ausgaben und Klärung der Frage, wer Ihnen wie viel Geld geliehen hat.

Für eine Berufungsinstanz wüsste ich auch nochmal die Frage meiner Bezahlung klären. Da sie die erste Instanz verloren haben, müssten sie meine Gebühren insoweit selbst tragen. Ich werde diese in den nächsten Tagen abrechnen und Ihnen die Abrechnung übermitteln.
Sagt doch dein Anwalt auch,wie willst Du den bezahlen wenn du kein Geld hast?

Warum hast Du keinen Beratungshilfeschein beantragt ?
__

Installiere Winter.
█████████░░░░░░░░░░░░ 39 % fertig
Installation fehlgeschlagen!
404 Fehler: Winter wurde nicht gefunden.
Versuche es bitte später nochmal.
Zerberus X ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 17:47   #9
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.591
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Job Center will mir kein Vorschuss geben wegen Gerichtsbeschluß

Identifikaetsnachweise der Darlehensgeber????
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 18:10   #10
Mate15
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.07.2015
Beiträge: 21
Mate15
Standard

Habe das auch nicht genau verstanden, bevor ich die sachen jetzt beim JC einreiche will ich genau sicher sein, dass alles richtig ist, sonst bekomme ich nach paar Wochen wieder ein Brief und muss die sachen erneut einreichen.

Zitat von Zerberus X Beitrag anzeigen
Sagt doch dein Anwalt auch,wie willst Du den bezahlen wenn du kein Geld hast?

Warum hast Du keinen Beratungshilfeschein beantragt ?
Wusste das alle nicht. Ist alles Neuland für mich. In Zukunft werde ich ein Beratungsschein nehmen. Habe eine kleine Summe gespart und muss dann wohl oder übel meine kleines "Vermögen" den Anwalt geben. Aber der scheint nicht wirklich Lust zu haben mir zu helfen. Möchte jetzt noch die Sachen einreichen und hoffe, dass das jc mir dann endlich mein Geld zahlt.

Geändert von TazD (21.05.2017 um 21:22 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt
Mate15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 18:24   #11
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.591
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Job Center will mir kein Vorschuss geben wegen Gerichtsbeschluß

Ein guter Anwalt hatte Dich auf die Moeglichkeit der Beratungshilfe hingewiesen.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 19:06   #12
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.706
swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt
Standard AW: Job Center will mir kein Vorschuss geben wegen Gerichtsbeschluß

Ein Beratungshilfeschein übernimmt nur die außergerichtlichen Kosten wie Widerspruch.
Bei aWs wird leider immer erst mit dem Urteil über Prozesskostenhilfe entschieden, so das hier Kosten(die des eigenen Anwalts) auftreten können wenn man einen eigenen Anwalt dies hat machen lassen.

Deshalb aWs immer selber machen.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 19:49   #13
hunter11
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.09.2013
Beiträge: 252
hunter11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Mate15 Beitrag anzeigen
Also soll ich erst garnicht versuchen beim Lsg weiter zu klagen?
Das mußt Du unbedingt machen, sonst hätten die ihr Ziel ja schon erreicht.
Nimm dir einfach nur Zeit und lies dich hier gezielt zu deinen Fragen ein und wenn dann etwas unklar sein sollte, frage hier gezielt nach !

Ich hänge auch gerade zwangsweise in einer Kostennote eines Anwalts, weil mein Fall dann doch zu speziell und unübersichtlich wurde.

Diese Marotte, Leistungsempfängern (komplette) Leistungen zu versagen,nimmt immer mehr abstruse Formen an.

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Ein guter Anwalt hatte Dich auf die Moeglichkeit der Beratungshilfe hingewiesen.
Wo gibt es GUTE Anwälte im Sozialrecht ? Die meisten machen Dienst nach Vorschrift über BerHilfe / PKH und äußern nur das Notwendigste, um ihren Ruf nicht zu ramponieren.

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Identifikaetsnachweise der Darlehensgeber????
Natürlich - drunter macht es kein JC. Mindestens ladungsfähige Anschrift und ggf. auch noch Personalausweis des Darlehensgebers...

Geändert von TazD (21.05.2017 um 21:21 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt
hunter11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 21:16   #14
Mate15
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.07.2015
Beiträge: 21
Mate15
Standard AW: Job Center will mir kein Vorschuss geben wegen Gerichtsbeschluß

Könnt ihr mir bitte sagen, was das jc jetzt genau von mir haben will. Lieben Dank!
Habe das nicht so genau verstanden
Mate15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 21:27   #15
TazD
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 3.175
TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD
Standard AW: Job Center will mir kein Vorschuss geben wegen Gerichtsbeschluß

Was genau hast du nicht verstanden? Welche Unterlagen die haben wollen?

Kontoauszüge dürfte wohl klar sein, oder?

Hast du gesagt, dass die Unterstützung durch deine Eltern nur darlehensweise war?

Was ist mit dem Prepaidkonto gemeint? Handy? Kreditkarte?

Anlage VM sollte beiliegen
__

audiatur et altera pars [lat.: Man höre auch die andere Seite. ]
fiat iustitia [lat.: Es möge Gerechtigkeit geschehen. ]
TazD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 21:30   #16
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.591
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard

Zitat von hunter11 Beitrag anzeigen
Natürlich - drunter macht es kein JC. Mindestens ladungsfähige Anschrift und ggf. auch noch Personalausweis des Darlehensgebers...
Also da wuerde ich doch glatt mal nach der Rechtsgrundlage fragen.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 22:03   #17
faalk
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2014
Beiträge: 840
faalk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Job Center will mir kein Vorschuss geben wegen Gerichtsbeschluß

Zitat:
Die meisten machen Dienst nach Vorschrift über BerHilfe / PKH und äußern nur das Notwendigste, um ihren Ruf nicht zu ramponieren.
Oder umgekehrt. In meiner Stadt ansässige Anwältin für SR die sogar mit Beratungshife(schein) wirbt, hat genau deshalb einen guten Ruf im Umkreis von xxx Km. und ist gefürchtet beim hiesigen JC.

Zitat:
Mindestens ladungsfähige Anschrift und ggf. auch noch Personalausweis des Darlehensgebers...
Darf es vielleicht noch ein Nacktkörperscan sein?
faalk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 20:46   #18
Mate15
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.07.2015
Beiträge: 21
Mate15
Unglücklich Neues Schreiben vom JobCenter&SozialGericht

Hallo an alle ich brauche dringend eure Hilfe,
mein Anwalt hat mir heute ne mail geschickt und mir gesagt, dass ich mich schonmal darum kümmern soll, weil er jetzt in den Urlaub muss.
Bis dato hat er nix erreicht und ich glaube das wird er auch in Zukunft nicht. Ich bin auf eure Hilfe angewiesen

unbenannt.png

.png

3unbenannt.png
Mate15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 21:22   #19
erwerbsuchend
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 873
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Job Center will mir wegen Gerichtsbeschluß keinen Vorschuß geben

@ Mate15,

, aber stimmen denn die Angaben, dass du von Januar bis April keine Abgänge von deinem Girokonto hattest und jetzt auf einmal innerhalb von 2 Wochen gleich 800,00 EUR abgehoben wurden?

Wie hast du in den jeweiligen Zeiträumen deinen Unterhalt finanziert, wenn du ein ganzes Quartal kein Geld von deinem Konto abgehoben hast, obwohl du mit Antragstellung auf ALG 2 automatisch angibst, über kein regelmäßiges Einkommen zu verfügen? Ich sehe da leider ein Glaubwürdigkeitsproblem, zumal du ja lt. Aussage vom JC bestätigt hast, dass dich deine Eltern finanziell unterstützen.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 21:38   #20
Mate15
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.07.2015
Beiträge: 21
Mate15
Standard AW: Job Center will mir wegen Gerichtsbeschluß keinen Vorschuß geben

Ich habe eine Eidestatliche Versicherung gemacht, dass mein Vater mir geholfen hat, weil ich vom JC kein Geld bekommen habe.Ich habe im Dezember 1200€ abgehoben und das Geld zuhause gelagert und damit meine Einkäufer erledigt (Essen usw.)
Deshlab musste ich in den MOnaten kein Geld abheben, weil ich es schon zuhause hatte (Haushaltskasse) wenn das Geld dann leer ist hebe ich wieder Geld ab.
Bekomme 390€ Kindergeld .
Mate15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 21:48   #21
erwerbsuchend
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 873
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Job Center will mir wegen Gerichtsbeschluß keinen Vorschuß geben

Zitat von Mate15 Beitrag anzeigen
Ich habe im Dezember 1200€ abgehoben und das Geld zuhause gelagert und damit meine Einkäufer erledigt (Essen usw.)
Dies kannst du mit entsprechenden Kontoauszügen belegen, dass dein Konto im Dezember 2016 einen passenden Kontostand aufwies? Dieses Bargeld hast du auch im ALG 2-Antrag angegeben?

Völlig wertfrei gemeint, aber wieso hebt man 1200,00 EUR bar ab und lagert es zu Hause?

Wie hast du Miete, Strom usw. in den folgenden Monaten bezahlt?

Aber gehen wird doch mal der Reihe nach.

Wann hast du deinen ersten Antrag (Hauptantrag) auf ALG 2 gestellt?
Wann gab es einen Bescheid dazu? Wenn es ein Ablehnungsbescheid war, gebe bitte an, worauf sich die Ablehnung stützt.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 17:21   #22
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.609
Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40
Standard AW: Job Center will mir wegen Gerichtsbeschluß keinen Vorschuß geben

Zitat von Mate15 Beitrag anzeigen
Ich habe eine Eidestatliche Versicherung gemacht, dass mein Vater mir geholfen hat, weil ich vom JC kein Geld bekommen habe.
Ja, das scheinst du auch dem LSG erzählt zu haben, deshalb fragt es sich jetzt, wie das von 500 Euro Rente im Monat möglich sein soll. Also: wie unterstützt dich dein Vater mit solchen genannten Beträgen, wenn er selbst nicht viel Einkommen hat? Ich hoffe, die eidesstattliche Versicherung ist korrekt? Das LSG hat ja Belege für seine Einkünfte gefordert, wenn sich da was anderes herausstellt, wird es schwierig.

Zitat:
habe im Dezember 1200€ abgehoben und das Geld zuhause gelagert und damit meine Einkäufer erledigt (Essen usw.)
Deshlab musste ich in den MOnaten kein Geld abheben, weil ich es schon zuhause hatte (Haushaltskasse) wenn das Geld dann leer ist hebe...
Dafür gibt's einen Kontoauszug? Wenn ja, wieso hast du das nicht bereits beim SG angegeben und mit dem Kontoauszug belegt? Wieso brauchtest du dann noch Geld von Vater, wenn du ausreichend Bargeld zuhause hattest? Das Bargeld war auch im ALG 2 Antrag so angegeben worden? Wieviel Personen musst du von 1200 Euro für Monate durchbringen? Lt. deinen anderen Beiträgen hast du mindestens eine Tochter im Azubialter, aber 390 Euro Kindergeld ist mehr, als es für nur ein Kind gibt. Für wieviel Personen ist Antrag gestellt worden?

Zitat:
Bekomme 390€ Kindergeld .
Das ist ein komischer Betrag. Meinst du 384 Euro für 2 Kinder? Da mag das Kindergeld sicherlich als Einkommen erwähnenswert sein, aber im Gegenzug müssen ja 2 (?) Kinder davon finanziert werden. Oder haben beide (?) soviel eigenes Einkommen, dass das Kindergeld voll dein Einkommen ist?
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nur vorl. Bewilligung wegen Erbschaft, aber keinen Überblick wegen den Miterben Arno42 Allgemeine Fragen 34 03.02.2017 23:55
SB/FM will mir keinen Bewerbungskostenantrag geben,weil ich EGV nicht unterschreibe bonny5 ALG II 16 11.09.2016 18:28
Gerichtsbeschluß Heizkostenübernahme Plaka KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 7 16.07.2006 20:44
SG Hannover: Job-Center muss Schulmaterial-Darlehen geben Sonntagsmaja ALG II 8 22.09.2005 10:18
Beschwerde gegen Gerichtsbeschluß vagabund ALG II 3 04.09.2005 14:05


Es ist jetzt 22:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland